Vergessen Sie die Schuldzuweisungen, bei der Nordstream-Sabotage geht es um den Great Reset und nichts anderes.

vergessen-sie-die-schuldzuweisungen,-bei-der-nordstream-sabotage-geht-es-um-den-great-reset-und-nichts-anderes.

28-09-22 03:18:00,

Gestern Abend wurde berichtet, dass „Explosionen“ beide Nordstream-Pipelines beschädigt haben, durch die Gas aus Russland nach Deutschland und in andere Länder Nordeuropas exportiert wird.

Infolgedessen sind große Mengen Erdgas in die Ostsee ausgetreten, und die Lieferungen durch die Pipeline wurden vollständig unterbrochen.

Der angebliche Vorfall hat eine heftige Runde von Schuldzuweisungen ausgelöst, bei der Anschuldigungen hin und her fliegen, die wir der Einfachheit halber als Eisernen Vorhang 2.0 bezeichnen wollen.

Die Europäische Union behauptet, die Rohre seien „sabotiert“ worden, gibt aber in ihrer Erklärung niemandem direkt die Schuld.

Der Telegraph schiebt die Schuld bereits aktiv auf die Russen, insbesondere auf das westliche Feindbild Präsident Wladimir Putin. Unter der Überschrift „Warum Putin Nord Stream 2 in die Luft jagen will und welche Vorteile ihm das bringt.“

Auf der anderen Seite haben die Russen gesagt, die Idee, sie würden ihre eigene Pipeline sabotieren,

 » Lees verder op Uncut-News.ch

%d bloggers liken dit: