Sun Tzu geht in eine Bar in Cherson…

sun-tzu-geht-in-eine-bar-in-cherson…

11-11-22 06:32:00,

Pepe Escobar

Deal hin oder her, General Winter kommt in die Stadt – bereit, seinen Ehrengast Sun Tzu mit so vielen neuen Gerichten zu bewirten.

Die Ankündigung des Rückzugs aus Cherson könnte einen der düstersten Tage der Russischen Föderation seit 1991 eingeläutet haben.

Das rechte Ufer des Dnjepr zu verlassen, um am linken Ufer eine Verteidigungslinie zu errichten, mag militärisch absolut sinnvoll sein. General Armageddon selbst hatte seit seinem ersten Tag im Amt angedeutet, dass dies unvermeidlich sein könnte.

Wie es auf dem Schachbrett aussieht, liegt Cherson auf der „falschen“ Seite des Dnjepr. Alle Bewohner der Oblast Cherson – insgesamt 115.000 Menschen -, die in sicherere Breitengrade umgesiedelt werden wollten, wurden vom rechten Ufer evakuiert.

General Armageddon wusste, dass dies aus mehreren Gründen unvermeidlich war:

keine Mobilisierung, nachdem die ursprünglichen SMO-Pläne im Sande verlaufen waren; Zerstörung strategischer Brücken über den Dnjepr – einschließlich einer dreimonatigen methodischen ukrainischen Zerstörung von Brücken,

 » Lees verder op Uncut-News.ch

%d bloggers liken dit: