Chinas fliegende U-Boot-Drohnen zeigen die Zukunft der Kriegsführung

chinas-fliegende-u-boot-drohnen-zeigen-die-zukunft-der-kriegsfuhrung

18-11-22 06:35:00,

Die neuen Drohnen Longbow 1 und 2 können sowohl fliegen als auch schwimmen, sind billiger als Hyperschall und können von keiner bekannten Raketenabwehr gestoppt werden

China könnte mit der Entwicklung so genannter „Cross-Medium“-Waffen beginnen, die in der Lage sind, in einem einzigen Angriff verschiedene Bereiche zu durchqueren, um die Raketenabwehr zu umgehen und zu überwinden.

Diese Woche berichtete die Eurasian Times, dass chinesische Forscher der Technischen Universität Harbin zwei Prototypen von U-Boot-Drohnen vorgestellt haben, die sowohl schwimmen, als auch fliegen können.

Die Drohnen mit den Namen Longbow 1 und Longbow 2 können jeweils eine Nutzlast von einem Kilogramm tragen und bis zu 100 Meter unter Wasser tauchen. Longbow 1 ist eine Drohne mit festem Flügel, während Longbow 2 ein Klappflügeldesign aufweist, so der Bericht der Eurasian Times.

Bei Tests, die im Oktober am Longfengshan-Stausee in Wuchang durchgeführt wurden, navigierten die fliegenden Unterwasserdrohnen 40 Sekunden lang unter Wasser,

 » Lees verder op Uncut-News.ch

%d bloggers liken dit: