Wie der Blackrock Investmentfonds die globale Energiekrise auslöste

wie-der-blackrock-investmentfonds-die-globale-energiekrise-ausloste

18-11-22 06:38:00,

F. William Engdahl

Die meisten Menschen sind verblüfft über die weltweite Energiekrise, in der die Preise für Öl, Gas und Kohle gleichzeitig in die Höhe schießen und sogar die Schließung großer Industrieanlagen wie der Chemie-, Aluminium- oder Stahlindustrie erzwingen. Die Regierung Biden und die EU haben darauf bestanden, dass dies alles auf Putin und Russlands militärische Aktionen in der Ukraine zurückzuführen sei. Das ist aber nicht der Fall. Die Energiekrise ist eine von langer Hand geplante Strategie westlicher Unternehmen und politischer Kreise zur Demontage industrieller Volkswirtschaften im Namen einer dystopischen Grünen Agenda. Diese Strategie hat ihre Wurzeln in den Jahren vor Februar 2022, als Russland seine Militäraktion in der Ukraine startete.

Blackrock forciert ESG

Im Januar 2020, am Vorabend der wirtschaftlich und sozial verheerenden Covid-Lockdowns, veröffentlichte der CEO des weltweit größten Investmentfonds, Larry Fink von Blackrock, einen Brief an seine Kollegen an der Wall Street und an die CEOs von Unternehmen über die Zukunft der Investitionsströme.

 » Lees verder op Uncut-News.ch

%d bloggers liken dit: