Emmanuel Macron beim APEC-Gipfel: »Wir benötigen eine einheitliche Weltordnung!«

emmanuel-macron-beim-apec-gipfel:-»wir-benotigen-eine-einheitliche-weltordnung!«

21-11-22 06:38:00,

Am Freitag wurde in Thailand der APEC-Gipfel eröffnet, der letzte von drei Weltgipfeln, die in diesem Monat in der Region stattfinden.

Der chinesische Staatschef Xi Jinping rief zu Stabilität, Frieden und zur Entwicklung einer „gerechteren Weltordnung“ auf.

Der französische Präsident Emmanuel Macron sprach auf dem Gipfel der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftskooperation (APEC) in Bangkok. Und das, obwohl Frankreich kein Mitglied der APEC-Staaten ist.

Macron ist ein Absolvent des „Young Global Leaders“-Programms des Weltwirtschaftsforums.

Macron rief zu einer neuen globalen Ordnung auf, in der weder die USA noch China auf der Gewinnerseite stehen.

Emanuel Macron: Sind Sie auf der Seite der USA oder auf der Seite Chinas? Denn viele Menschen möchten, dass es in dieser Welt zwei Ordnungen gibt. Das ist ein großer Fehler. Sogar für die USA und China. Wir benötigen eine einzige globale Ordnung.

Nach seinem impliziten Aufruf zum Ende der nationalen Souveränität forderte Macron die Nationen auf,

 » Lees verder op Uncut-News.ch

%d bloggers liken dit: