Erfundene Dystopie – Globalisten werden nicht aufhören, Menschen zu hacken

erfundene-dystopie-–-globalisten-werden-nicht-aufhoren,-menschen-zu-hacken

24-11-22 12:50:00,

Die Zukunft, auf die wir zusteuern, ist eine Welt, in der jeder mit Technologie ausgestattet sein wird und die Unterschicht von ihr kontrolliert wird.

Direkt zum Video:

  • Digitale Identität, digitale Zwillinge, programmierbare digitale Zentralbankwährung, ein soziales Kreditsystem, menschliche Augmentation und das Internet der Körper (IoB). All dies ist Teil der dystopischen Zukunft, die von der globalistischen Kabale als „Lösung“ für die Probleme der Welt propagiert wird.
  • Laut der transhumanistischen Propaganda wird jeder von der menschlichen Augmentation profitieren. In Wirklichkeit ist der Transhumanismus ein eugenisches Programm, das sich nur im Namen unterscheidet
  • Die posthumane Gesellschaft, die sich die Transhumanisten vorstellen, wird für Milliarden von Menschen keine Verwendung haben. Da eine große Anzahl von Arbeitsplätzen wegfallen und durch Roboter und künstliche Intelligenz ersetzt werden wird, erfordert der transhumanistische Plan die Entvölkerung
  • Ein globales totalitäres Regime wird nicht die Verantwortung übernehmen,

 » Lees verder op Uncut-News.ch

%d bloggers liken dit: