Apolut:ㅤDie STIKO empfiehlt, aber sie befiehlt nicht! | Von Uwe Kranz

apolut:ㅤdie-stiko-empfiehlt,-aber-sie-befiehlt-nicht!-|-von-uwe-kranz

25-11-22 03:45:00,

Ein Standpunkt von Uwe G. Kranz.

Jetzt hat sie es doch getan. Irgendwie. Trotz aller eindringlichen Warnungen, auch von Juristen, die immer lauter auch auf die möglichen strafrechtlichen Konsequenzen für Eltern und „Stichlinge“ hinwiesen. Einziger Trost: Die Empfehlung erreichte nicht das zunächst befürchteten Ausmaß. Die Ständige Impfkommission (STIKO) sprach am 17. November die Impfempfehlung aus, Babys ab sechs Monate und Kleinkinder bis zu vier (4) Jahren dann zu impfen, wenn diese wegen ihrer Grunderkrankungen ein erhöhtes Risiko für einen schweren COVID-109-Verlauf hätten. Danach sollen also diese Kinder die „für diese Altersgruppe zugelassenen mRNA-Impfstoffe“ zur „vollständige Grundimmunisierung“ bekommen.

 » Lees verder op Apolut.net …

%d bloggers liken dit: