Transition News:ㅤEngland: Dritter Elektrobus geht in Flammen auf

transition-news:ㅤengland:-dritter-elektrobus-geht-in-flammen-auf
Transition News:ㅤEngland: Dritter Elektrobus geht in Flammen auf

26-01-24 12:51:00,

Der Vorfall ereignete sich in einer Busgarage in Putney. 20 Personen mussten evakuiert werden. Es handelt sich um den dritten Elektrobus-Brand in einem Monat.

Veröffentlicht am 26. Januar 2024 von WS.

In London ist ein Elektrobus in Brand geraten. Es ist bereits der dritte, der in diesem Monat in der englischen Hauptstadt in Flammen aufgegangen ist. Darüber berichtet The Independent.

Feuerwehrleute bekämpften die Flammen, die den einstöckigen Bus in einer Busgarage in der Chelverton Road in Putney verschlangen.

Laut The Independent wurden zwanzig Personen aus der Garage evakuiert, bevor die Rettungskräfte vor Ort eintrafen. Ein in den sozialen Medien veröffentlichtes Video zeigt den Grossbrand in der Bus-Garage.

Screenshot: Feuer in der Busgarage in Putney

In einer Mitteilung an die Mitarbeiter teilte der Busbetreiber Go Ahead mit, dass eine «vorsorgliche Überprüfung der Flotte» von rund 380 Elektrobussen im Gange sei. Das Unternehmen fügte hinzu, dass «Ereignisse dieser Art, die sich am Mittwoch in unseren Räumlichkeiten ereignet haben, sehr selten sind».

«Sehr selten – haben wir das nicht schon einmal irgendwo gehört? In welcher Welt sind drei Brände in einem Monat ‹sehr selten›?», fragt sich das Portal The Daily Sceptic, das ebenfalls über den Vorfall informiert.

Auch in den USA stehen E-Fahrzeuge in der Kritik. So haben Elektrofahrräder laut The Telegraph eine Rekordzahl von Bränden in New York City verursacht.

 » Lees verder op ‘Transition News’: …