Israel wirft dem IGH (Sie ahnen es) Antisemitismus vor.

israel-wirft-dem-igh-(sie-ahnen-es)-antisemitismus-vor.
Israel wirft dem IGH (Sie ahnen es) Antisemitismus vor.

29-01-24 06:35:00,

Caitlin Johnstone

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die Manager der israelischen Kriegsmaschinerie so ausflippen und ihr altes Lied vom „Antisemitismus“ anstimmen würden, wenn nicht etwas dran wäre.

Der Internationale Gerichtshof hat am Freitag den Antrag Israels abgelehnt, die von Südafrika gegen das Land erhobene Völkermordklage abzuweisen. Er entschied mit großer Mehrheit, dass das Verfahren fortgesetzt werden soll und wies Israel an, in der Zwischenzeit keine Palästinenser mehr zu töten und zu verletzen.

Viele palästinensische Unterstützer haben ihre Bestürzung darüber zum Ausdruck gebracht, dass der IGH nicht ausdrücklich einen Waffenstillstand angeordnet hat, während viele andere (einschließlich südafrikanischer Beamter) argumentieren, dass das Urteil sehr positiv ist und einem Waffenstillstandsbefehl gleichkommt, da es ein Ende der Schädigung von Mitgliedern der geschützten Gruppe fordert.

Die imperialen Medien betonen in ihren Schlagzeilen aggressiv das Fehlen eines Waffenstillstandsbefehls, und viele Apologeten Israels stellen dieses Fehlen als Sieg für ihren ethnischen Lieblingsstaat dar.

 » Lees verder op ‘Uncut-News.ch’: …