Die Zerstörung Amerikas: Vereinte Nationen budgetieren Millionen für Migranten aus den USA im Jahr 2024

31-01-24 11:55:00,

Gepostet von: Todd Bensman über CIS

Die Galionsfigur der Trilateralen Kommission, Peter Sutherland (1945-2018), sollte vor Freude im Grab hüpfen. Er verbreitete die illegale Einwanderung als Mittel zur Zerstörung Europas, und dieselbe Politik wurde/wird gegen Amerika eingesetzt. Die Trilaterale Kommission hat die Vereinten Nationen seit 1974 als Vorschlaghammer benutzt, als sie die Resolution 3201 der Generalversammlung verabschiedete, mit der die „Neue Internationale Wirtschaftsordnung“ geschaffen wurde.

Jetzt wissen Sie, was das für Amerika bedeutet. Als globale Politik, die von der Trilateralen Kommission ausgeht, werden wir absichtlich von einer Invasionstruppe illegaler Einwanderer überrannt. Sutherland schrieb:

„Die menschliche Mobilität kommt nicht nur den Migranten und ihren Familien zugute, sondern auch ihren Herkunfts- und Zielländern… Keine andere Kraft – weder Handel noch Kapitalströme – hat das Potenzial, das Leben auf so nachhaltige, positive Weise und in einem solchen Ausmaß zu verändern wie die Migration.“

…es gibt kein größeres Symbol für die wachsende Interdependenz der Welt als die Bewegung von Menschen.

 » Lees verder op ‘Uncut-News.ch’: …