NachDenkSeiten:ㅤLeserbriefe zu „Weitermachen! Die Anti-AfD-Demos kommen wie gerufen“

nachdenkseiten:ㅤleserbriefe-zu-„weitermachen!-die-anti-afd-demos-kommen-wie-gerufen“
NachDenkSeiten:ㅤLeserbriefe zu „Weitermachen! Die Anti-AfD-Demos kommen wie gerufen“

12-02-24 12:00:00,

In dieser Glosse diskutiert Jens Berger über die Demonstrationen gegen die AfD. Einstweilen gehe es um die ultimative Rettung der Demokratie und der Grundrechte. Zumindest für den „bravem Bürger“ sei es jedoch kein Widerspruch, „wenn diejenigen, die ein „Rückführungsverbesserungsgesetz“ beschließen, zu Demos gegen eine Partei aufrufen, die bessere Rückführungen fordert“. Noch nie sei antifaschistischer Widerstand so einfach gewesen – ein wunderbares Ritual, das nur Gewinner kenne. Wir danken für die zahlreichen und interessanten Zuschriften. Es folgt nun eine Auswahl der Leserbriefe, die Christian Reimann für Sie zusammengestellt hat.

1. Leserbrief

Hallo Herr Berger,

aus meiner Sicht trifft Ihre Glosse den Nagel mal wieder auf den Kopf. „Empörungsmanagement“ ist wohl das Stichwort dieser „Versammlungen der Anständigen“. Auffällig ist: wenn es die AfD nicht gäbe, müsste die Regierung sie schleunigst erfinden. Es ist einfach zu praktisch, die AfD für eine inakzeptable Politik an den Pranger zu stellen,

 » Lees verder op NachDenkSeiten