Zweistellige Umfragewerte für Robert Kennedy

zweistellige-umfragewerte-fur-robert-kennedy
Zweistellige Umfragewerte für Robert Kennedy

05-04-24 05:08:00,

Unabhängiger Kandidat erreicht durchschnittlich 15 Prozent Zustimmung / Kennedy: „Weder Demokraten noch Republikaner repräsentieren Willen des Volkes“

7. März 2024

Washington.

(multipolar)

Nach dem „Super-Tuesday“ der Vorwahlen zur US-Präsidentschaftswahl stehen die wichtigsten Kandidaten fest. Neben Präsident Joe Biden für die Demokraten wird Ex-Präsident Donald Trump für die Republikaner antreten. Als besonders prominenter weiterer Kandidat stellt sich Robert F. Kennedy Jr. zur Wahl. Er erreicht bei einigen landesweiten Umfragen im Durchschnitt 15 Prozent Zustimmung. Bei Präsidentschaftswahlen der vergangenen 20 Jahre erreichten Kandidaten, die nicht für eine der beiden großen Parteien antraten, lediglich niedrige einstellige Ergebnisse.

Der Sohn von Robert Kennedy, dem Bruder des Ex-Präsidenten John F. Kennedy, der in den 1960er Jahren US-Justizminister und Senator war, hatte zunächst geplant, für die Demokraten ins Rennen um die Präsidentschaftskandidatur zu gehen. Seit Oktober agiert der 69-Jährige als unabhängiger Kandidat.

 » Lees verder op ‘Multipolair’: …