Ein erster Eindruck von den Präsidentschaftswahlen in Saporoschje

ein-erster-eindruck-von-den-prasidentschaftswahlen-in-saporoschje
Ein erster Eindruck von den Präsidentschaftswahlen in Saporoschje

16-03-24 04:43:00,

Die Präsidentschaftswahlen dauern in Russland in diesem Jahr drei Tage. Vor allem in den neuen russischen Gebieten, die der Westen immer noch als ukrainisch bezeichnet, ist das sehr sinnvoll, weil die Ukraine Menschenansammlungen beschießt. Mit der Streckung der Wahlen auf drei Tage soll verhindert werden, dass in den Wahllokalen viele Menschen gleichzeitig sind.

In den Gebieten nahe der Front waren bereits seit dem 25. Februar mobile Wahlhelfer unterwegs, um den Menschen die Möglichkeit zu geben, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Seit Freitag sind diese mobilen Wahlhelfer in Saporoschje überall unterwegs und klingeln an jeder Tür, um den Menschen anzubieten, zu wählen. Die Wahllokale selbst öffnen erst am Sonntag, auch das soll Menschenansammlungen möglichst vermeiden.

Wir Wahlbeobachter waren am Freitag in mehreren Ortschaften und haben sowohl die Vorbereitung in den Wahllokalen begutachtet als auch mobile Wahlhelfer begleitet. Hier gebe ich einen ersten Eindruck von dem, was wir gesehen haben.

 » Lees verder