NachDenkSeiten:ㅤDie Hassprediger der CDU

nachdenkseiten:ㅤdie-hassprediger-der-cdu
NachDenkSeiten:ㅤDie Hassprediger der CDU

21-03-24 09:00:00,

Die CDU will das Bürgergeld radikal in eine Grundsicherung „umbauen“ und schreckt dabei auch nicht vor einem Verfassungsbruch zurück. Denn sie will im Extremfall auch das Existenzminimum streichen, was verfassungswidrig wäre. Unser Autor Udo Brandes hat sich deshalb mal einige Gedanken über die CDU gemacht.

Kennen Sie auch nur einen Menschen, der zuversichtlicher, energiegeladener und erfolgreicher wurde, weil er systematisch und immer wieder gedemütigt wurde? Ich wage mal die These, dass sie so einen Menschen nicht finden werden. Nicht ohne Grund wurde dieser Umgang mit Menschen in der Pädagogik als „schwarze Pädagogik“ gebrandmarkt, die viel Leid anrichtete und Menschen das Leben ruinierte.

Aber mit arbeitslosen Menschen wird schon lange so umgegangen. Wer arbeitslos ist, ist nicht nur im Weltbild der CDU ein moralisch verkommener Mensch. Das ist eine alte Masche der Bourgeoisie, die seit jeher die Armen in „gute Arme“ und „böse Arme“ aufteilt. Die guten Armen sind arbeitsam und fleißig und unschuldig in Not geraten.

 » Lees verder op NachDenkSeiten