Resolution des UN-Sicherheitsrats zum Waffenstillstand in Gaza

resolution-des-un-sicherheitsrats-zum-waffenstillstand-in-gaza
Resolution des UN-Sicherheitsrats zum Waffenstillstand in Gaza

26-03-24 04:00:00,

Der UN-Sicherheitsrat hat sich endlich auf eine Resolution für eine Feuerpause in Gaza einigen können, weil die USA sie nicht mehr blockiert haben. Aber sie kommt zu spät und fordert keinen dauerhaften Waffenstillstand.

Der UN-Sicherheitsrat hat es endlich geschafft, eine Resolution für einen sofortigen Waffenstillstand im Gazastreifen zu verabschieden. Der Krieg, der mit dem Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober begann und mehrere zehntausend Menschenleben forderte, könnte seinem Ende einen winzigen Schritt näher sein. Zumindest möchte man das hoffen. Der UN-Sicherheitsrat spielt oft nur eine dekorative Rolle, wenn es um eine wirkliche Konfliktlösung geht, und manchmal eine schädliche, wenn sich die ständigen Mitglieder des Sicherheitsrats nicht einigen können, was die Konflikte nur verlängert.

Die USA verzichten endlich auf ein Veto

Zuallererst ist zu erwähnen, dass dem UN-Sicherheitsrat in den sechs Monaten des blutigen Krieges im Gazastreifen mehrere Waffenstillstandsresolutionen vorgelegt worden sind.

 » Lees verder