NachDenkSeiten:ㅤDeutsches Institut für Menschenrechte (DIMR) – Messen mit zweierlei Maß?

nachdenkseiten:ㅤdeutsches-institut-fur-menschenrechte-(dimr)-–-messen-mit-zweierlei-mas?
NachDenkSeiten:ㅤDeutsches Institut für Menschenrechte (DIMR) – Messen mit zweierlei Maß?

29-03-24 11:00:00,

Der Professor für Wirtschaftspsychologie Oliver Hirsch hatte dem DIMR mehrfach Fragen zur Position zur Corona-Politik zugestellt. Weil diese Fragen bis heute unbeantwortet geblieben sind, sollen sie hier veröffentlicht werden. Von Oliver Hirsch

Über den Autor: Prof. Dr. rer. nat. Oliver Hirsch ist Professor für Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Grundlagen und Methoden (Datenverarbeitung und Statistik, Forschungsmethoden, Biopsychologie) an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften. Er publiziert sowohl im wissenschaftlichen als auch im wissenschaftsjournalistischen Bereich.

„Menschenrechte gelten für alle Menschen, weil sie Menschen sind. Jederzeit und überall.“ Das verkündet Prof. Dr. Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte (DIMR) auf der Homepage des DIMR (Zugriff am 21. September 2023). Das Deutsche Institut für Menschenrechte ist die Nationale Menschenrechtsinstitution Deutschlands. Es wurde am 08. März 2001 gegründet, ist als gemeinnütziger Verein organisiert und wird vom Bundestag sowie für einzelne Projekte aus Drittmitteln finanziert. Trotz dieses Finanzierungsmodells sieht man sich als unabhängig.

 » Lees verder op NachDenkSeiten