NachDenkSeiten:ㅤWenn Wirklichkeitsversteher das Sagen haben – der Fehlentwicklung des Werte-Westens auf der Spur

nachdenkseiten:ㅤwenn-wirklichkeitsversteher-das-sagen-haben-–-der-fehlentwicklung-des-werte-westens-auf-der-spur
NachDenkSeiten:ㅤWenn Wirklichkeitsversteher das Sagen haben – der Fehlentwicklung des Werte-Westens auf der Spur

30-03-24 11:00:00,

Irgendjemand muss ja das Sagen haben und den anderen erklären, wie und wo es langgeht! Auch diese Selbstverständlichkeit hat ihre systemstabilisierende Funktion. Am Anfang war das Wort, heißt es. Die Fähigkeit, mit dem Wort die Wirklichkeit zu kommunizieren, hatte seit Anbeginn manche fantasievollen Visionäre auf die selbstverliebte Idee gebracht, das eigene Verständnis von der gemeinschaftlichen Lebensgestaltung als ein allgemeingültiges zu etablieren. Gesagt, getan: Mit der Macht des Wortes sich als Herr über Mensch und Natur erleben! Und es entstanden Herrschaftssysteme unterschiedlichster Prägung. Weltweit. Aber nur der abendländischen Zivilisation gelang es, diese Fehlentwicklung in einen weltumfassenden „Herrenmenschen-Rausch“ zu verwandeln. Von Pentti Turpeinen.

Zu der naturgegebenen Überlebenskunst der Menschenart gehört nicht nur, wie bei den Lebensformen üblich, das gemeinschaftliche Handeln auf die Naturbedingungen anzupassen, sondern auch die Begabung, mithilfe der Sprache die Lebensverhältnisse kollektiv zu koordinieren und selbstbewusst zu planen. Statt die kreativen Potenziale dieser kommunikativen Zusammenarbeit zum Wohle der Allgemeinheit zu kultivieren,

 » Lees verder op NachDenkSeiten