Wie Russland und sein Volk der Trauer mit Mut begegnet sind

wie-russland-und-sein-volk-der-trauer-mit-mut-begegnet-sind
Wie Russland und sein Volk der Trauer mit Mut begegnet sind

31-03-24 08:52:00,

Ich habe einen russischen Freund aus Moskau gebeten, für mich einen Artikel darüber zu schreiben, wie Russland den Terroranschlag von Moskau aufgenommen hat, um deutschen Lesern ein Gefühl dafür zu geben, wie Russen das Massaker und seine Folgen erlebt haben. Dies ist sein Artikel.

Trotz all der Grausamkeit des Massakers der Terroristen scharte sich das russische Volk um ein gemeinsames Ziel, ließ sich nicht einschüchtern und vereitelte alle Pläne der Drahtzieher der monströsen Gräueltat.

Acht Tage sind seit dem Moment vergangen, als ganz Russland in stummem Entsetzen vor dem Terroranschlag in der Crocus City Hall erstarrte. An jenem Freitag, dem 22. März, stürmten vier mit automatischen Schusswaffen und selbstgebauten Molotowcocktails bewaffnete Terroristen das Gebäude des Einkaufszentrums in Krasnogorsk und richteten ein Blutbad von unvorstellbarem Ausmaß an. Nach letzten Angaben wurden bei dem Anschlag 143 Menschen getötet und weitere 382 Menschen unterschiedlich schwer verletzt.

 » Lees verder