Gastartikel: Oekraïne als keizerlijke basis om Rusland aan te vallen

03-03-22 12: 17: 00,

Gepubliceerd 3 maart 2022 – 199 Views

Gastpost door Enkidu Gilgamesh – De gastauteur is als enige verantwoordelijk voor de inhoud en de juistheid ervan. De inhoud stemt niet noodzakelijk overeen met de mening van de exploitant van http://www.konjunktion.info . Alle vragen, claims, enz. moeten rechtstreeks aan de gastauteur worden gericht. Publicatie op een ander platform dan http://www.konjunktion.info moet vooraf worden overlegd met de gastauteur Enkidu Gilgamesh. Copyrights etc. zijn het exclusieve eigendom van gastschrijver Enkidu Gilgamesh.

INHOUD

  1. Waarom staat het Russische leger aan de grens?
  2. Het Russische geduld houdt op!
  3. Alles aan Rusland is strategisch!
  4. Strategische doelen met Oekraïne!
  5. Risico op totaal verlies!
  6. Russisch potentieel in Oekraïne
  7. Rusland is in Oekraïne!

1. Waarom is het Russische leger aan de grens?

Terwijl de media constant de angst verspreidt,

” Lees verder

Gastbeitrag: Verbreitet Clemens Arvay, seines Zeichens Öko-Biologe, Geoengineering-Propaganda?

10-08-21 06:48:00,

10. August 2021 · 154 Aufrufe

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Vorbemerkung http://www.konjunktion.info: Auch wenn ich die Ansichten von Enkidu nicht teile, was Herrn Arvay und dessen Aufklärungsarbeit anbelangt oder was seine Person per se betrifft, veröffentliche ich trotzdem diesen Gastbeitrag, da ich Meinungsvielfalt, andere Sichtweisen und damit einhergehende Denkanstöße als extrem wichtig erachte, um die Mechanismen von Propaganda, Agitation und Falschinformationen zu erkennen. Ich halte es bezüglich der Veröffentlichung des Gastbeitrags wie Hanns Joachim Friedrich:

Das hab’ ich in meinen fünf Jahren bei der BBC in London gelernt: Distanz halten, sich nicht gemein machen mit einer Sache, auch nicht mit einer guten, nicht in öffentliche Betroffenheit versinken, im Umgang mit Katastrophen cool bleiben, ohne kalt zu sein. Nur so schaffst du es, daß die Zuschauer dir vertrauen, dich zu einem Familienmitglied machen, dich jeden Abend einschalten und dir zuhören. – Hanns Joachim Friedrichs: Interview mit dem Spiegel 13/1995

Möge sich bitte jeder selbst ein Bild machen und zu eigenen Schlüssen kommen. Ich erachte die Arbeiten von Herrn Arvay in diesen Zeiten trotzdem oder besser gerade wegen des Kontexts des immer deutlicher werdenden verfolgten Ansatz der Eugenik mit der mRNA-Gentherapie als extrem wichtig.

INHALT

  1. Arvay als Gegner der mRNA-Impfung
  2. Arvay und die “Klimaforschung”
  3. Arvay der Un-Biologe
  4. Arvay als suggestiver Genderist
  5. Was bitte ist “Geoengineering-Propaganda”?

1. Arvay als Gegner der mRNA-Impfung

Clemens Arvay tritt als Aufklärer gegen mRNA-Impfung und Zwangsmaskierung auf. Angesichts der unübersehbaren Repression, die viele Menschen belastet, nutzt Arvay diesen Umstand, um seine Popularität und sein Geschäft zu steigern. Was er gegen mRNA, Bill Gates, Zwangsmasken sagt, ist weitestgehend stimmig. Hier ist eines seiner Vorträge.

Bill Gates und Covid-19: RNA-Impfstoffe als globale Bedrohung (Biologe Clemens Arvay)
Apr 16, 2020

Man achte aber darauf, dass er mit dem “Klimawandel” moralisiert. Er sagt in Minute 10:13 “Diese Lobbyisten … missbrauchen den Klimawandel dafür …“.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Wer ist gegen die eugenische globalistische Gerechtigkeit? Sarkasmus am Galgen der Eugenik! | www.konjunktion.info

28-06-21 02:03:00,

28. Juni 2021 · 353 Aufrufe

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

INHALT

  1. Das Ende im Blick!
  2. Freiwillig und eigenverantwortlich!
  3. Bombenkrieg ist umweltschädlich!
  4. Transformation des Glücks!
  5. Galgenhumor aus!

1. Das Ende im Blick!

Am Ende des Tunnels ist der eugenische Massentod, aber was bleibt ist ein vom Menschen bereinigter Planet mit einer prachtvollen Natur.

Kultur ist alles, was der Mensch mit der Erde veranstaltet. Mehr Natur kann nur auf Kosten von weniger Kultur erreicht werden.

40 Years of Urbanization Captured by Google Earth
Dec 12, 2020

Die regelmäßige Anwendung der Spritze auf alle Menschen kommt dauerhaft der Natur zugute. Durch die Lockdowns hat sich die Natur bereits massiv erholt. Benachteiligt sind jene Tiere und Pflanzen, die sich der menschlichen Kultur adaptiert hatten.

Bald werden wieder Wildtiere über weite Teile der Erde wandern, die Wälder gedeihen und die Korallenriffe sich erholen.

All das menschliche wird es nicht mehr geben:

  • keine Industrie,
  • keine Touristen an den Stränden,
  • keine Verschmutzung,
  • kein Plastikmüll,
  • kein Atommüll,
  • kein Abbau von Bodenschätzen,
  • keine Klimakontrolle,
  • keine Kriege,
  • keinen Hunger,
  • keine Ausbeutung,

bis auf die kontrollierten eugenischen Restkolonien mit insgesamt 500 Millionen Menschen.

Ist das nicht eine wunderbare Perspektive?

2. Freiwillig und eigenverantwortlich!

Die Selbstaufopferung derjenigen, die “freiwillig” mit dem goldenen Schuß hingerichtet oder sterilisert werden, ist eine Heldentat!

Wir sollten die Opferbereitschaft bestärken, anstatt unsere Mitmenschen mit Verschwörungstheorien zu belästigen.

Wovor warnen wir überhaupt?

Vor Umweltschutz, Klimaschutz, Tierschutz, Gesundheitsschutz, Friedfertigkeit etc.?

Wer befindet sich hier in einer absurden Lage,

 » Lees verder

Gastbeitrag: Selbstzensur durch “Verschwörungstheorie” frisst Seele auf! Angst statt Freiheit! | www.konjunktion.info

15-06-21 08:36:00,

Veröffentlicht 15. Juni 2021 · 179 Aufrufe

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

INHALT

  1. MindControl durch Selbstzensur
  2. Ermorden, Verheimlichen und verschweigen!
  3. Verbiegen und Verängstigen!
  4. Alternativlos kontrolliert!
  5. Unfreiheit wird zur Gerechtigkei!
  6. Beschützt und behütet, “bis zum Schluß”!
  7. Fragen an die Konditionierten!
  8. Verwirrte Lügner und Verbrecher!

1. MindControl durch Selbstzensur

“Verschwörungstheorie” ist eine Methode, mit der den Opfern von MindControl durch NLP beigebracht wird, Selbstzensur in Form von konditionierten Denkverboten auszuüben.

Im Grunde ist die Methode so dumm-einfach gestaltet, dass es eine Schande für jeden ist, deren Opfer geworden zu sein.
Mutmaßungen, Belege, Beweise und Erkenntnisse über eine konspirative verbrecherische Aktivität oder Tat werden als eine “Theorie” über eine “Verschwörung” bezeichnet und gleichzeitig offiziell geleugnet. So als ob die Erstellung einer Theorie über ein Verbrechen anhand von  Indizien, gleichzeitig die Existenz eines konspirativen Verbrechens vernichten würde.

2. Ermorden, verheimlichen und verschweigen!

Belege und Beweise werden verborgen und wenn sie doch vor Gericht gefordert werden. Dann wird deren Veröffenttlichung zum “Schutz der Nationalen Sicherheit” verhindert. Viele der Belege der alten Verbrechen, z.B. bezüglich Kuba, Iran und Mittelamerika, wurden nach 50 Jahren freigegeben und bestätigen alle Mutmaßungen.

Andere Belege werden vielleicht erst nach 100 Jahren oder gar nicht freigegeben, weil die begangenen Verbrechen so kolossal sind, das sie abrupt die Existenzfähigkeit des Tiefenstaates innerhalb der administrativen Strukturen der USA gefährden könnten. Man bedenke, dass die “gezielte Tötung” ein Grundelement dieses monströsen imperialen Tiefenstaates ist. So sind nicht nur JF Kennedy, RF Kennedy, ML King, Malcolm X, Patrice Lumumba, Qassem Soleimani zu Opfern der gezielten politischen Morde geworden, sondern unzählige andere, deren Namen keiner Notiz in den Massenmedien wert waren.

Trump boasted he’d open all JFK files, but now says he can’t
By DEB RIECHMANNApril 27,

 » Lees verder

Gastbeitrag: Der Große Eugenische Anti-Intelligenztest! Jene, die “bestehen”, werden “per Impfung erlöst”! | www.konjunktion.info

08-06-21 08:20:00,

Veröffentlicht 8. Juni 2021 · 283 Aufrufe

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

INHALT

  1. Einleitung
  2. Film, der die eugenische Utopie entlarvt: “Der Geber”
  3. Auszug aus der Arbeit von Ajitha Reddy
  4. Entscheidender IQ-Test, um die “Moronen” einzufangen!
  5. Eugenik als die Religion der Sadisten!
  6. Beteiligt Euch nicht und lehnt ab!
  7. Falsch-plausible Schürung von Angst und Hoffnung!
  8. Simple Mathematik!
  9. Konditionierung anstatt brutalem Faschismus!
  10. Verzweiflung und Angst vor der Macht der Eugeniker!
  11. Enthüllung im Frame der Eugenik!
  12. Ausbau der Idiotie!

1. Einleitung

Geehrte Leser,

wenn ich Begriffe mit “” quotiere und fett hervorhebe, dann will ich damit verdeutlichen, dass diese nicht meine Haltung ausdrücken, sondern die der Eugeniker.

“Der Große IQ Test” gehört in die selbe Kiste wie “Der Große Neustart” und “Die Große Transformation“.

Nehmen wir die Perspektive der Eugeniker ein und denken darüber nach, wie sie fast 8 Milliarden Menschen testen würden, um die 500 Millionen “Wohlgeborenen” zu selektieren und die restlichen 7,5 Milliarden “Untauglichen” auf “eugenisch menschliche” Weise zu eliminieren.

Die Eugeniker haben eine Evolution durchgemacht. Sie haben gelernt, dass die Quantifizierung wertvoller Eigenschaften nicht möglich ist, indem man

  • die Schädel von Schulkindern vermisst,
  • die Gesichtsasymmetrie von Kriminellen untersucht,
  • die Zehen von Prostituierten skizziert,
  • Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe kategorisiert,
  • Behauptungen über eine Rassenhierarchie herbeifantasiert,
  • das menschliche Genom entschlüsselt,
  • usw.

Der letzte Ausweg war der Missbrauch der Intelligenzskala von Alfred Binet, die er zur Verbesserung der Bildung seiner Schüler entwickelt hatte, nicht um sie auszugrenzen, zu degradieren und für die Sterilisation oder die eugenische Tötung zu selektieren.

Die aktuelle Eugenik ist extrem …

  • anti-rassistisch,

 » Lees verder

Gastbeitrag: Weltputsch mit “Corona-Regeln” ist kostengünstig und effektiv! | www.konjunktion.info

24-03-21 09:33:00,

Veröffentlicht 24. März 2021

· 365 Aufrufe

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

INHALT

  1. Corona-Weltputsch
  2. Selbst-Unterwürfung
  3. Freiwilliger Weltputsch
  4. Weitere Gedanken

1. Corona-Weltputsch

Jedem sollte bekannt sein, dass die repressiven und missbräuchlichen Corona-Ermächtigungs-Regeln weltweit implementiert wurden, ungeachtet der Klimazone und topologischen Lage der Länder. Allerdings macht es gerade bei einem Erkältungsvirus wie Corona einen großen Unterschied, welche Jahreszeit und welche Temperatur in einer Region vorliegt.

Schon die Behauptung, dass sich die Krankheit in der südlichen Hemisphäre, die sich im November 2019 noch im Sommer befand, genauso verbreitet wie in der nördlichen, ist völlig absurd.

Die Aussage der Regierungschefin von Neuseeland, sie habe Corona besiegt, war erstunken und erlogen. Die Dame hat wohl keine Ahnung von Erdkunde und Meteorologie und darf Politik spielen. Weiß sie, wo Neuseeland liegt?

Coronavirus: Jacinda Ardern says ‘We have won the battle’ in New Zealand on community transmissions
Apr 27, 2020

So mögen die Länder in der Tropischen Zone sich mit Viren auseinandersetzen müssen, die Dengue-Fieber auslösen, aber mit Corona und Influenza-Viren sollten sie kaum Berührung haben. Andererseits plagen sich die Menschen der gemäßigten Zone mit Corona und Influenza, aber Dengue-Fiber erreicht sie nicht.

Es macht also gar keinen Sinn, dass Indien, Nigeria oder andere Länder in Asien, Ozeanien, Afrika und Mittel-Süd-Amerika sich vor Corona fürchten und Hunderte-Millionen Menschen ihrer täglichen Existenz berauben, ihnen ihre bürgerlichen Freiheiten entreißen und sie drangsalieren.

Wirkung der Corona-Ermächtigungs-Regeln in Thailand

Wohlgemerkt, diese Repressionen machen in der endemischen Zone der Erkältungsviren auch keinen Sinn. Sie sind sogar total kontraproduktiv. Wenn möglichst viele gesunde Menschen sich schneller immunisieren, wobei etwa 90% dabei gar keine Krankheitssymptome entwickeln, dann schaffen sie einen umso stärkeren immunologischen Herdenschutz für die gesundheitlich Angeschlagenen.

Die Isolation der Menschen, das Kontaktverbot, die übertriebenen Hygienemaßnahmen verschleppen nur die Verbreitung des Virus auf eine längere Zeit.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Befreiung durch Entledigung der Grünen Pest! Schickt sie in die Wüste! Verteidigt den Verbrennungsmotor! | www.konjunktion.info

16-03-21 11:24:00,

Veröffentlicht 16. März 2021

· 376 Aufrufe

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

INHALT

  1. Deutsche Opfer mit verzerrter Wahrnehmung!
  2. 45 Milliarden, wer fordert mehr?
  3. Psychotisch plumpe Gutmenschen!
  4. Imperiale Normalität besteht aus Lug, Trug und Massenmord
  5. Deutschland als strategischer Feind!
  6. Industrielle Verflechtung mit Asien!
  7. Schickt sie in die Wüste!
  8. Pro-Diesel, Pro-Benzin!

1. Deutsche Opfer mit verzerrter Wahrnehmung!

Da die Grüne Pest ihren Anfang in Deutschland genommen hat, ist es mehr als angebracht, dass sie hier zuerst ausgetilgt wird. Damit wird sie ihre schädliche Wirkung für die Welt am ehesten verlieren. Außer den Deutschen gibt es kein Volk, das die Schmarotzer der Grüne Pest und ihre Eskapaden lange füttern und ertragen kann. Nur die verzerrte deutsche Wahrnehmung macht dies möglich.

Gut, da gibt es noch die Schweden, die gerade ihr Land ruinieren, aber sie sind sowohl geographisch als auch soziologisch eine Randerscheinung, quasi ein Anhängsel und Überspitzung des deutschen Wahns.

Angesichts der aktuellen Wahlergebnisse und Prognosen, wo die Grüne Pest die 20% Marke überschreitet, mag mein Vorschlag aussichtslos erscheinen, aber einen anderen Weg gibt es nicht.

Wenn das Land mit dem Rücken an der Wand steht, wird den Bürgern Deutschlands nichts anderes übrig bleiben, als die Grüne Pest mit Stumpf und Stiel in den Boden zu rammen, aber so weit sollten wir es nicht kommen lassen, denn dann hätte die Grüne Pest bereits ihr böses Werk vollbracht.

Anders als der nicht-existente COVID-19-Virus, ist die Grüne Pest eine globale globale Pandemie, und zwar eine imperial pschotische!

2. 45 Milliarden, wer fordert mehr?

Vielleicht befördert die offene Bedrohung von Volkswagen das allgemeine Erwachen. Nüchtern betrachtet, sollte allen Deutschen, ja allen Europäern klar werden, dass letztendlich sie die geforderten Straf-Milliarden zahlen müssen, egal ob es bald den Volkswagen-Konzern noch gibt oder nicht.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Hybridkrieg mit der Coronavirus-Hysterie – Biologische, psychologische, ökonomische & geophysische Kriegsführung! (Update) | www.konjunktion.info

23-03-20 12:09:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Der Gastautor Enkidu Gilgamesh hat seinen Artikel Hybridkrieg mit der Coronavirus-Hysterie – Biologische, psychologische, ökonomische & geophysische Kriegsführung! aktualisiert und mit neuen Inhalten umfangreich ausgebaut. Im Folgenden der aktualisierte Gesamttext.

Virus - Bildquelle: Pixabay / Monoar; Pixabay LicenseVirus - Bildquelle: Pixabay / Monoar; Pixabay License

Virus – Bildquelle: Pixabay / Monoar; Pixabay License

INHALT

  1. Gegen-NLP
  2. Appell gegen die Panik!
  3. Impf-Inflation
  4. Repressions-Junta!
  5. Globaler Weltputsch
  6. Repression beim Klimawandel
  7. Grausame Kriegsrealität
  8. Zusammenhang der Kriegsmethoden
  9. Selektive Statistik für Panik
  10. Falsche Versprechen, aber echte Profite!
  11. Grausame Konsequenz
  12. Öko-Faschistischer Weltputsch!
  13. Bio-Verseuchung mit Flugzeugen!
  14. Wem schadet und wem nützt es?
  15. Selbstverursacht durch das Biowaffen-Labor in Wuhan?
  16. Verteidigung der bürgerlichen Freiheit!
  17. Entstaatlichung!
  18. Alternativen zur Panik?
  19. Weitere Quellen

1. Gegen-NLP

Liebe Mitmenschen,

Worte machen Gedanken und Gedanken machen Worte!

Falsche Begriffe verhindern das richtige Denken!

Die Kunst der Kontrolle der Gedanken von anderen Menschen wird Neuro-Linguistische Programmierung (NLP) genannt. Ich verwende bewusst Begriffe, die ein Gegen-NLP, also die Auflösung der Manipulation bewirken sollen, denn die Wahrheit ist stets das Gegenteil der Lüge.

Auch wenn Ihr an die gute Intention bei der Verwendung des Begriffs “Schutz” glaubt und damit die “Ausgangssperre” in einen positiven Kontext setzt, so seid doch bitte mutig, den letzteren auch im Rahmen von Militärputsch oder Polizeistaat wahrzunehmen.

Vielen ist sicherlich der Spruch von Deng Xiau Ping bekannt, der bezüglich des Kapitalismus gesagt haben soll: “Es ist egal, ob die Katze schwarz oder weiß ist, Hauptsache sie fängt Mäuse.

So sage ich, es ist egal ob Militär und schwerbewaffnete Polizei eine Ausgangssperre durchsetzen oder ob die Leute aus Angst vor einem Virus zu Hause bleiben,

 » Lees verder

Gastbeitrag: Corona-Betrug – Gipfel der Dummheit ist, Immunität als “symptomlos krank” zu bezeichnen! | www.konjunktion.info

20-07-20 01:00:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Folgenden Text übernehme ich aus dem Post von @aljoscha, wo er einen Artikel des Multipolar-Magazins kommentiert. Das Bild ist von Charlie Solorzano auf Unsplash.

Photo by Charlie Solorzano on Unsplash

Gipfel der Dummheit – Immunität als “symptomlos krank” zu bezeichnen

Einige Fragen zum „Corona-Ausbruch“ im Kreis Gütersloh

Sind die Corona-Fälle bei Tönnies auf Testmängel wie Kreuzreaktionen und Falschpositive zurückzuführen?
https://multipolar-magazin.de/artikel/corona-in-gutersloh

Ein wunderbarer Artikel, aus dem ich nur einen Gesichtspunkt herausgreifen möchte, der mich schon die ganze Zeit stutzig gemacht hat: wie soll es möglich sein, ohne Symptome ansteckend zu sein?

Hier die entsprechende Passage aus dem Artikel:

So beschreibt es Beda Stadler, Professor für Immunologie, als

Krönung der Dummheit, zu behaupten, man könne die Krankheit Covid-19 symptomlos durchmachen oder andere gar ohne Symptome anstecken“.

Seine Erklärung, hier zur besseren Verständlichkeit stark verkürzt wiedergegeben: Die Viren dringen in die Zellen ein und fangen dort an, sich zu vermehren. Wenn das Immunsystem den Eindringling erkennt und stark genug ist, wird das Problem beseitigt, bevor es zu Symptomen kommt. Dies bedeutet, es sterben nur wenige Körperzellen und die Viren können sich nicht in den Maße vermehren, das nötig ist, um weitere Menschen anzustecken.

Diesen Zustand, so Stadler, nennt man nicht „symptomlos krank“, sondern „immun“.

Schafft das Immunsystem es nicht, eine Immunität herzustellen, kommt es zur Krankheit. Dabei sterben viele eigene Körperzellen und es bilden sich Symptome. Nur dann können sich so viele Viren bilden, dass eine Ansteckung anderer möglich wird.”

Auch Sucharit Bhakdi, der 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Universität Mainz leitete, stellt das Konzept des „symptomlosen Ansteckens“ in Frage.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Die Absurdität der falschen Alternative, Minusbilanz der Solarpanels und Windräder! | www.konjunktion.info

08-03-21 08:49:00,

8. März 2021

· 119 Aufrufe

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

INHALT

  1. Nachhaltig und umweltschonend?
  2. Wie viel Fläche?
  3. Verheerende Bilanz!
  4. Sollen Sie doch Solarpanels essen!

1. Nachhaltig und umweltschonend?

Die Deutschen dürfen wieder mal eine “Vorreiterrolle” spielen, um die Welt zu retten. Diesmal als Klimaretter “mit Strom aus Solarpanels und Windrädern“.

Um die Dimension der Verwesung der Menschheit am Deutschen Wesen zu erfassen, lohnt es sich, den Flächenbedarf der verschiedenen Methoden der Energieproduktion miteinander zu vergleichen. Daran kann die Unmachbarkeit und der Unsinn dieses Wahns faktisch bewiesen werden.

Als “Lösung” für den Energiebedarf der Menschheit wird die Möglichkeit eines globalen Photovoltaik und Wind-Netzwerks angenommen und dies damit begründet, dass zwar die Sonne Nachts gar nicht und an den Tagen des Winters nur schwach scheine, aber nicht überall gleichzeitig. Also sollen die Erdteile, die gerade Tageslicht und Sommersaison genießen, über ein gigantisches Kabelnetzwerk ausreichend Strom liefern, so dass die Nächte und Winter weltweit nicht kalt und dunkel bleiben.

Dieser Weg sei NACHHALTIG, UMWELTSCHONEND, GUT für das Klima und diene der GERECHTIGKEIT in der Welt, behauptet die Klimakontrol-Propaganda und die GUTMENSCHEN glauben daran!

Abgesehen von der unvorstellbaren Dimension der Kabelnetze, welche Fläche einer einzigen Zeitzone müsste mit Solarpanels zugedeckt werden, damit die Welt versorgt werden kann und in wievielen Zeitzonen müsste und könnte dies wiederholt werden?

XVM5dd07176-d858-11e4-b167-6ada4245ef4d.jpg

Was ist an dieser Siliziumwüste nachhaltig, umweltschonend und gerecht?

Welchen Nutzen haben Tiere und Pflanzen davon?

Sollen Menschen und Tiere Solarzellen essen?

Wieviele Pflanzen könnten auf der selben Fläche wachsen, Menschen und Tieren Schutz und Nahrung bieten?

Lest bitte die Propaganda selbst. Ich liste hier nur wenige davon auf.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz
https://www.kfd-bundesverband.de/nachhaltigkeit/position/

Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik: Gerechtigkeit/Grundrechte
http://www.sustainability-justice-climate.eu/de/gerechtigkeitstheorie.html

Ökologische Gerechtigkeit als bessere Nachhaltigkeit
31.5.2007 | Von: Anton Leist
http://www.bpb.de/apuz/30429/oekologische-gerechtigkeit-als-bessere-nachhaltigkeit

Wissenschaft Argumente von Skeptikern des Klimawandels im Faktencheck
Von Wolfgang Pichler 04.11.17,

 » Lees verder

Gastbeitrag: 2021 – Reset der Finanz-Blasen der Bankster und Super-Reichen! Gegenkonzept zum WEF! | www.konjunktion.info

06-07-20 03:30:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Der perfekte Sturm - Bildquelle: Pixabay / skeeze; Pixabay License

Der perfekte Sturm – Bildquelle: Pixabay / skeeze; Pixabay License

INHALT

  1. Das Reset der machtbesoffenen WEF!
  2. Vermittlung von Grundlagen
  3. Mein konstrukiver Vorschlag!
  4. Das 1×1 des Kapitalismus!
  5. Weg der Denker und Vollstrecker!
  6. Legale und illegale Betrügereien!
  7. Russland & China übernehmen!
  8. MBS-Methode zur Rettung des Dollars!
  9. Die Münz-Methode zur Entschuldung!
  10. Phantomschmerzen um Gold

1. Das Reset der machtbesoffenen WEF!

Besoffen vom Erfolg der realen Umsetzung von Event-201 als Coronavirus-Pandemie, will das WEF (Word Economic Forum, Davos), im nächsten Jahr zum großen Schlag ausholen.

Bei der Finanzkrise 2007/2008 befand sich das Bankstersystem im systematischen Zusammenbruch. Dieser Umstand bot der Menschheit die Gelegenheit, die kriminelle Banksterherrschaft loszuwerden, aber stattdessen wurden die Geldgangster “gerettet”. Die inherenten Fehler des Bankstersystems wurden seitdem nicht gelöst, sondern noch vergrößert. Der Schutz der Bankster wurde weiter verfestigt, noch mehr Menschen in den Ruin getrieben und noch mehr Schulden auf die Staaten und die Bürger abgewälzt. Da die damalige Finanzkrise dem Raubsystem der Bankster und Superreichen beinahe den Gar ausgemacht hatte, wollen die Geldsäcke den unvermeidlichen Crash nun zu ihren Bedingungen veranstalten.

Sie wollen allen anderen Menschen alles wegnehmen und selbst nicht nur schadensfrei bleiben, sondern ihre unersättliche perverse Gier weiter befriedigen.

Welche demokratische Legitimation haben die Geldgangster, um über einen Neustart des Finanzsystem entscheiden zu wollen?

Wer hat sie dazu beauftragt?

Wer hat sie gewählt?

Liebe Leser, Intelligenz entsteht und bewirkt etwas, wenn der Mensch sich um Wissen und Erkenntnis bemüht und komplexe Zusammenhänge verfolgt und komplex denken kann und will! So ist auch dieser Artikel nur ein Puzzlestein des großen Geoengineering-Bildes, das in diesem Blog zusammengestellt liegt. Bitte stoppt nicht hier,

 » Lees verder

Gastbeitrag: Bildung, Intelligenz und Dummheit in Zeiten von Geoengineering, Klimakontrolle, Chemtrails, Fracking und Corona! | www.konjunktion.info

22-05-20 03:23:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Wolkenhimmel - Bildquelle: Pixabay / danfador; Pixabay LicenseWolkenhimmel - Bildquelle: Pixabay / danfador; Pixabay License

Wolkenhimmel – Bildquelle: Pixabay / danfador; Pixabay License

Dieser Artikel wächst mit den Fragen!

INHALT

  • Einleitung
  • Erkenntniskriterien
  • Klimakontrolle
  1. Warum regnet und hagelt es in Arabien seit 1991 in Strömen?
  2. Warum verdorren Regionen, die vormals wasserreicher waren?
  3. Warum werden manche Küstenregionen von tödlichen Stürmen zerstört?
  4. Warum sind die Chemtrails persistent?
  5. Woraus besteht der Feinstaub für die Chemtrails?
  6. Weshalb wird die Landwirtschaft in dafür geeigneten Gebieten geopfert, um sie dann mit ungeheurem Aufwand in Wüstengebieten zu betreiben?
  7. Geht es dabei wirklich nur um Landwirtschaft und Erdölgewinnung?
  • Corona-Panik
  1. Welche Wirkung hat die Separation und Isolation bei Grippe (Influenza) und Erkältung (Corona u.a.)?
  2. Ist die Herdenimmunität eine berechtigte Begründung für Zwangsimpfungen?
  3. Welche sind natürliche und naturnahe Impfungen?
  4. Warum ist die Spritzimpfung unnatürlich?
  • Massenpsychose
  1. Warum haben die Menschen Angst zu zweifeln und zu denken?

Einleitung

Die Erkenntnis kann nur gefunden werden, wenn man sich auf den Weg macht. Der Weg beherbergt Schätze, aber auch die Plagen. Alles, was ich auf meinem Weg gefunden und für passend befunden habe, dokumentiere ich im Geoarchitektur-Blog.

Ich rede im Privaten sehr wenig mit anderen Menschen über die Themen dieses Blogs, weil meine Erläuterungen ermüdend, entmutigend, vorwurfsvoll und überheblich wirken, egal wie ich meine Argumentation aufbaue.

Die Begriffe und Erläuterungen erreichen das Gegenüber gar nicht, weil alle Kanäle gefüllt und alle Andockpunkte bereits mit Scheinwissen mehrfach überlagert sind. Die Wirksamkeit der implantierten Mechanismen, die meine Gesprächspartner vom Weiterdenken abhalten, versetzen mich immer wieder ins Erstaunen. Die Menschen kennen ihre Denk-Grenzen und die dahinterliegenden Gefahrenzonen, so dass sie autark Zensur betreiben.

 » Lees verder

Gastbeitrag: NordStream und TurkStream dienen dem Frieden, weil sie US-imperialistische Kriegspläne in Europa zunichte machen! | | www.konjunktion.info

29-10-20 01:45:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

INHALT

  1. Tausend mal Frieden durch NordStream!
  2. Polen verwechselt Apfel mit Orange!
  3. Riesenproblem für Deutschland!
  4. Ukraine muss verzichten!
  5. Ukraine überlebt durch North Stream!
  6. Umgehung der Ukraine nützt allen!
  7. US-Fracking-Gas ist zu teuer!
  8. Weiterführende Artikel

1. Tausend mal Frieden durch NordStream!

NordStream2 gewährleistet nicht nur einen wesentlichen Teil der Energiesicherheit Deutschlands, Frankreichs und der gesamten EU, sondern zerlegt auch die strategische imperiale Kriegstrategie gegen Russland.

Man bedenke, dass bei einem solchen Krieg das Kriegsfeld im Baltikum, Polen und Deutschland läge. NordStream2 ist also ein wichtiges Friedensprojekt und Lebens- und Überlebenssicherung für alle Menschen in Mitteleuropa.

Nicht zu vergessen, mit NorthStream2 sinken die Preise für Erdgas drastisch für alle Abnehmer, da die Kosten für Transit durch die Ukraine und Polen wegfallen. Damit wird der Konflikt in der Ukraine ein irrelevantes und landesinternes Problem für uns. In der Folge werden auch die USA die Faschisten in der Ukraine fallen lassen müssen.

Kommerziell werden die Träume der US-Nuklear-Fracking-Industrie, Deutschland zur Abnahme von teurem und radioaktivem Flüssiggas zu zwingen, ein für alle mal erledigt.

Es gibt also Tausend Gründe, warum NordStream2 unbedingt in Betrieb genommen werden muss, aber praktisch gar keine, die dagegen sprechen.

2. Polen verwechselt Apfel mit Orange!

Polen macht Deutschland ein unsinniges Angebot gegen NordStream2 & verwechselt Äpfel mit Orangen.
Deutschland soll sich der Gaspipeline zwischen Norwegen, Polen und Dänemark anschließen, aber diese hat nur 1/5 der Kapazität von NordStream2 und reicht gerade für Polen und Dänemark aus.

In ihrer Verzweiflung gegen NordStream2 überschlagen sich die USA und Polen mit immer wahnsinnigeren und gefährlichen Fantasien und Handlungen.

Poland Ready to Offer Germany ‘Alternative’ to Nord Stream 2
13:38 GMT 09.09.2020 by Ilya Tsukanov
https://sputniknews.com/business/202009091080409850-poland-ready-to-offer-germany-alternative-to-nord-stream-2/

Poland is ready to offer Germany access to its Baltic Pipe gas pipeline project in place of Nord Stream 2,

 » Lees verder

Gastbeitrag: Italien wird von der GLADIO bio-terrorisiert! Einzel- und Massenmord unter dem Schirm der Corona-Hysterie! | www.konjunktion.info

15-04-20 07:45:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Soldaten - Bildquelle: Pixabay / Defence-Imagery; Pixabay LisenceSoldaten - Bildquelle: Pixabay / Defence-Imagery; Pixabay Lisence

Soldaten – Bildquelle: Pixabay / Defence-Imagery; Pixabay Lisence

Es ist noch eine vorläufige Spekulation meinerseits bezüglich der Lage in Italien, aber ich denke dort ist die Gladio am werkeln. Mit mehr Aufmerksamkeit, Indiziensammlung und Beweisen wird sich dieser Rückschluss noch erhärten lassen. Wir sollten mit dem Denken nicht warten, bis in 50 oder 100 Jahren die Gladio erneut entlarvt wird, wenn schon der Welt-Imperialismus fest im Sattel sitzt.

Die Gladio ist dazu da, durch Terror politische Ziele der NATO durchzusetzen. Die NATO existiert weiterhin, die USA umgreifen die Welt mit allen verfügbaren Mitteln noch umfassender als zur Zeit der kommunistischen Bedrohung. Heute sind die italienischen Nationalisten unter der Führung von Salvini eine Gefahr für die Implementation des globalen Imperialismus.

Verändert hat sich nicht die Brutalität des Terrors, sondern lediglich die Wahl der Waffen. Ebenso sind die Täter keine übriggebliebenen Nazis, sondern Biowaffen-Spezialisten, Massen-Psychologen, verblödete und kontrollierte Wissenschaftler, Statistik-Friseure, Medienmacher und jede Menge freiwillige und bezahlte Handlanger. Anstatt mit Bomben Menschenleiber zu zerfetzen, werden nun Krankheitserreger verbreitet und Massenangst geschürt!

Schließlich ging es auch bei den Bombenanschlägen nicht ums Töten des Tötens willen, sondern um die Traumatisierung der ganzen Gesellschaft. Damals war die Kalkulation, je brutaler die Bombenanschläge und je mehr Tote und Verletzte, desto mehr Angstverbreitung. Der materielle Wirkungskreis der Sprengungen war allerdings begrenzt. Die große Mehrheit der Bevölkerung hat sich nicht unmittelbar bedroht gefühlt.

Auch heute werden die Toten gezählt, aber die Betroffenheit durch eine unsichtbare, allgegenwärtige Gefahr ist umso umfassender. Es gibt praktisch keine Begrenzung des Wirkungskreises eines Biowaffenangriffs. Der Effekt ist also viel größer als bei den historischen Bombenanschlägen der Gladio und die Täter bleiben ungeschoren. Sie können sogar als “Fachleute” medial auftreten.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Hybridkrieg mit der Coronavirus-Hysterie – Biologische, psychologische, ökonomische & geophysische Kriegsführung! | www.konjunktion.info

14-03-20 12:51:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Virus - Bildquelle: Pixabay / Monoar; Pixabay LicenseVirus - Bildquelle: Pixabay / Monoar; Pixabay License

Virus – Bildquelle: Pixabay / Monoar; Pixabay License

INHALT

  1. Grausame Kriegsrealität
  2. Zusammenhang der Kriegsmethoden
  3. Selektive Statistik
  4. Falsche Versprechen, aber echte Profite!
  5. Grausame Konsequenz
  6. Öko-Faschistische Agenda!
  7. Wem schadet und wem nützt es?
  8. Selbstverursacht durch das Biowaffen-Labor in Wuhan?
  9. Weitere Quellen

1. Grausame Kriegsrealität

Unsere Realität ist grausam und obgleich sie sich als solche offenbart, wirken die Verdrängungsreflexe vorläufig noch stärker und verhindern die klare Wahrnehmung und Deutung.

Wir befinden uns in einem immer weiter eskalierenden globalen Krieg, auch wenn wir uns davor fürchten, ihm den Namen “3. Weltkrieg” zu verpassen. Es handelt sich um den “Totalen Hybriden Krieg“, da alle “effektiven” Mittel der Kriegsführung zum Einsatz kommen. Eine Kriegserklärung ist nicht erforderlich, solange die Opfer die Kriegsmethoden nicht als solche deuten können.

Hybrider Krieg: Die unsichtbare Gefahr

Obgleich der Krieg tatsächlich weltweit und ununterbrochen stattfindet werden die Kriegsherde als “Einzelfälle”, “niederschwellige Kriege”, “Konfessionskonflikte” verbrämt  oder als “natürliche”, aber “seltene” extreme Ereignisse missdeutet!

Nach meinem Eindruck reduzieren die meisten Menschen den Krieg nur auf Gewehre, Bomben und Atombombenkrieg, so wie sie es aus den Dokumentationen des 1. und 2. Weltkrieges kennen, ignorieren aber auch diesen, obwohl weltweit viele Orte zerbombt werden, unter anderem mit taktischen Atombomben.

Bei Atombomben wiederum stellen sich die Menschen nur den Atombombenpilz von Hiroshima und Nagasaki vor, aber die sogenannten “Mininukes” erzeugen keinen klar erkennbaren Sprengpilz.

Die unterirdischen atomaren Reihensprengungen für das Fracking von Erdöl, Erdgas und anderen Bodenschätzen äußern sich durch leichte oder massenmörderische Erdbeben und Tsunamis, welche als “Naturkatastrophen” vermarktet und misdeutet werden. Auch wenn der Feind rein zur Zerstörung unterirdische Atombomben einsetzte,

 » Lees verder

Gastbeitrag: Wollte Trump durch Ermordung von General Soleimani, die Annäherung zwischen Saudi-Arabien und Iran unterbinden? | www.konjunktion.info

07-01-20 08:34:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Iran - Bildquelle: Pixabay / syafrani_jambe; Pixabay LicenseIran - Bildquelle: Pixabay / syafrani_jambe; Pixabay License

Iran – Bildquelle: Pixabay / syafrani_jambe; Pixabay License

INHALT

  1. Unterbindung der Gespräche mit den Saudis
  2. Keine Gewinnoptionen für die USA
  3. Aug um Aug und Zahn um Zahn
  4. Trump sagt nur noch “Netanyahu first!
  5. Knast für Netanyahu oder Weltkrieg
  6. Rückschlüsse

1. Unterbindung der Gespräche mit den Saudis

Ich bin über die Ermordung von General Soleimani, Kommandant Muhandis und weiterer Mitglieder beider Delegationen, so wie das Vorgehen der USA tief erschüttert und sehr traurig. Wichtig festzustellen ist, dass General Soleimani seinen Krieg gegen die USA bereits gewonnen hat. Sein Tod wird die Besiegelung des Sieges nur beschleunigen.

Aus dem Englischen: ‘Entfernung Amerikas aus der Region’: Der neue Leiter der iranischen Quds Armee verspricht die Ermordung von Soleimani zu rächen
6 Jan, 2020 06:34
https://www.rt.com/news/477542-iran-remove-us-mideast-soleimani/

Man bedenke, dass General Soleimani im Auftrag der iranischen Regierung nach Irak eingereist war, um ein offizielles Antwortschreiben für die Regierung von Saudi Arabien an den Premierminister von Irak zu übergeben, der zwischen den beiden Ländern vermittelte. Saudi Arabien hatte vorher über diesen Weg einen Vorschlag zur Deeskalation der Lage abgegeben. So gesehen haben die USA mit dem Mordanschlag versucht, die Vermittlungsgespräche zwischen Iran und Saudi Arabien zu unterbinden. Ohnehin ist auch Saudi Arabien nicht mehr ein sicherer Vassal für die USA. Die Saudis agieren in vielen Bereichen bereits harmonisch mit Russland und nähern sich dabei dem Iran an.

Aus dem Englischen: Soleimani lieferte Teherans Antwort auf den saudischen Deeskalationsbrief als der ermordet wurde: Irakischer Premierminister
Sunday, 05 January 2020 11:20 PM
https://www.presstv.com/Detail/2020/01/05/615466/Soleimani-reply-to-Saudi-letter

Israel versucht schon länger Saudi Arabien, Emirate und die anderen Scheichtümer als offiziell erklärte Verbündete zu gewinnen. Da die bisherigen Ziele – Zerschlagung von Irak und Syrien,

 » Lees verder

Gastbeitrag: Das Karthago-Syndrom! GERMANIAM ESSE DELENDAM! Kohlenstoff- & Wasser-Imperium! | www.konjunktion.info

02-01-20 03:18:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Das moderne Karthago ist vor allem Deutschland. Deutschland muss endgültig untergehen, bevor das globale Imperium globale Macht erlangen kann. Dieser Artikel erläutert die konzeptionellen Gründe und die Umsetzung der imperialen Strategie der globalen Herrschaft. Geschichte wiederholt sich!

INHALT

  1. Warum dieser Artikel?
  2. Geschichte wiederholt sich!
  3. Kurze Geschichte von Karthago (Kart Hadasht)
  4. Bestandteile des Konzepts
  5. Bestimmung der imperialen Ordnung
  6. Imperiales System
  7. Opfer-Syndrom
  8. Insel Festland Theorie
  9. Unerfüllbare Zielsetzung!
  10. Die Geographie ist die Hauptressource!
  11. Verwaltung des globalen Wasserkreislaufs!
  12. Wasser- und Kohlenstoff-Imperium
  13. Weitere Quellen
  14. Herrschen durch Chaos & Schrecke, nun in Myanmar!
  15. Weitere Gedanken zu Deutschland
  16. Das Ende des Imperiums in den USA
  17. Historische Dokumente

1. Warum dieser Artikel?

Ursprünglich sollte solch ein Artikel nur vom Rückschluss über einen “gerechten” 3. Weltkrieg gegen Deutschland und Japan handeln, entsprechend der Logik der Beziehung zwischen einem siegreichen Imperium und seinen Vasallen, die den imperialen Vorrang allein durch ihre wirtschaftliche Stärke bedrohen. Bitte lest, um zu verstehen, warum dies in die Thematik des Geoengineering perfekt hineinpasst.

Die Konzepte sind bekannt, nur die Dimensionen ändern sich.

Um Nachfragen und Missverständnisse zu vermeiden, will ich vorweg eine Abkürzung erläutern, die ich hier und anderswo häufig verwende. Dabei sei angemerkt, dass ich den Dingen Namen und daraus Abkürzungen gebe, die diese möglichst griffig und genau bezeichnen. Es handelt sich um Bankster Pervert Empire of Deception (BPED).

Obgleich die Bedeutung aus der vollen Ausschreibung selbsterklärend sein sollte, will ich auf die einzelnen Begriff eingehen.

Wie ich auch in diesem Artikel erwähne, ist das wichtigste Element der Herrschaft das Finanzsystems. Die Beherrscher des Finanzsystems werden heutzutage in Anlehnung an Gangster auch Bankster genannt. “B” steht also für diese Bankster.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Was ist Geoengineering? | www.konjunktion.info

13-12-19 08:48:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Wolkenhimmel - Bildquelle: Pixabay / danfador; Pixabay LicenseWolkenhimmel - Bildquelle: Pixabay / danfador; Pixabay License

Wolkenhimmel – Bildquelle: Pixabay / danfador; Pixabay License

Arten des Geoengineering

  1. Underground Geoengineering
  2. Ground Geoengineering
  3. Onsurface Geoengineering
  4. Tropospheric Geoengineering
  5. Stratospheric Geoengineering
  6. Ionospheric Geoengineering
  7. Social Geoengineering
  8. Bio-Geoengineering
  9. Orbital Geoengineering

Geoengineering ist vielschichtig. Es ist quasi “Bergbau” vom Untergrund bis zum Orbit unserer Erde. Dieser Artikel soll einen zusammenfassenden Bezug bieten. Details können in den an Schlüsselwörtern verlinkten Artikeln weitergelesen werden.

Wir können die Schichten nacheinander benennen:

1. Underground Geoengineering:

Im Untergrund werden mit Hilfe des Nuklearen Fracking, Hydraulic Pressing und ergänzender Methoden und Technologien, wie Underground Gasification, diverse Bodenschätze wie Metalle, aber vor allem Erdöl, Erdgas und Kohle abgebaut. Das effizienteste Mittel der Sprengung sind Atombomben, die gemäß den Regeln des Abkommens für “Friedvolle Nukleare Sprengungen” (Peaceful Nuclear Explosions = PNE) zwischen den USA und der Sovietunion verwendet werden.

Die Felsformationen werden durch hochfrequente Erschütterung der Atombomen pulverisiert. Die maximale Sprengkraft darf 150KTN betragen, entweder als Einzel oder Reihensprengung. Es können z.B 10 x 15KTN in Reihe gesprengt werden, wobei jeder einzelne Sprengsatz die 13KTN der Hiroshima-Atombome überragt. Der vorgegebene Abstand und die Tiefe der Sprengungen hängt dabei von der Stärke der einzelnen Sprengkörper ab. Bei diesen Sprengungen sind leichte oder schwere Erdbeben, beim Seeunterboden auch Tsunamis (Haiti, Indonesien, Neu Seeland etc.) einzukalkulieren.

Radioaktive Verseuchung durch die flüchtigen Stoffe wie Radon und Radontöchter, die durch die Risse entweichen und mit der Frackinglösung hochkommen sind unvermeidlich.

In diesem Zusammenhang sei noch darauf hingewiesen, dass dort wo die Kohle “unten bleiben soll” Konzerne wie etwa EXXON im Ruhrgebiet, Bohrungen für Fracking und Underground Gasification vorgenommen haben und nur noch auf die Genehmigung für die großen Sprengungen und die unterirdische Bearbeitung warten.

 » Lees verder

Gastbeitrag: US-imperialer Kriegszug gegen Russland ist unvermeidbar! Europa dient als Aufmarsch- und Frontgebiet und Quelle von Kanonenfutter! | www.konjunktion.info

08-10-19 08:00:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an denGastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Soldaten - Bildquelle: Pixabay / Defence-Imagery; Pixabay LisenceSoldaten - Bildquelle: Pixabay / Defence-Imagery; Pixabay Lisence

Soldaten – Bildquelle: Pixabay / Defence-Imagery; Pixabay Lisence

INHALT

  • Warum müssen die USA den Krieg gegen Russland vorbereiten?
  • Warum müssen die USA den Krieg gegen Russland unbedingt führen und gewinnen?
  • Welche Rolle spielen insbesondere Deutschland und Polen, aber auch die gesamte EU?

Warum müssen die USA den Krieg gegen Russland vorbereiten?

Man bedenke, dass der Krieg gegen Russland nicht erst jetzt vorbereitet wird, sondern bereits das British Empire in der Mitte des 19. Jahrhunderst damit angefangen hat. Der konkrete Grund war damals die Umstellung der Befeuerung der Kriegsschiffe der Royal Navy von Kohle auf Erdöl und dass die bekannten wesentlichen Erdölreserven und die Raffinerien auf dem Territorium von Russland lagen.

Obgleich der folgende Artikel den Überfall der Killary auf Libyen behandelt, enthält er viele Zitate und Quellen über die historische Hinwendung zum Erdöl als Kraftstoff der Industrialisierung und Militarisierung.

Global Shale Gas Initiative of Hitlery Killary Clinton and the water theft of Muammar Gaddafi!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/global-shale-gas-initiative-of-hitlery.html

Da das British Empire keine eigene Grenze mit Russland teilte, wurden die großen Nachbarreiche zersetzt und mobilisiert. Die Ziele des British Empire wurden während der beiden Weltkriege zu großen Teilen erreicht, aber währenddessen verlegte das Weltimperium seinen Hauptsitz in die USA.

Das Ziel der Eroberung der Mineralölreserven und anderer Bodenschätze ist seitdem mehrfach gescheitert, unter anderem beim Versuch der finanziellen Eroberung durch Strohmänner wie Khodorkovsky, aber wurde niemals aufgegeben. Folglich will das Imperium, diesmal USA-basiert, weiterhin einen Krieg zur vollständigen Zerschlagung Russland führen.

Heute geht es aber nicht nur um die Bodenschätze, sondern auch die Luftschätze, die da sind Windströme, Luftfeuchtigkeit, Sonnenlicht und als besondere Reserve für den Wasserkreislauf, das natürliche Süßwasser Russlands. Bei den heutigen Kriegsvorbereitungen geht es also um alles.

Warum müssen die USA den Krieg gegen Russland unbedingt führen und gewinnen?

 » Lees verder

Gastbeitag: Der Wald stirbt, so wie die Korallen durch Climate Geoengineering (Klimakontrolle)! | www.konjunktion.info

25-09-19 08:47:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Macht - Bildquelle: Pixabay / PublicDomainPictures; Pixabay LicenseMacht - Bildquelle: Pixabay / PublicDomainPictures; Pixabay License

Macht – Bildquelle: Pixabay / PublicDomainPictures; Pixabay License

Hallo liebe Leser,

ich möchte mit Ihnen beleuchten, warum unter anderem die Wälder sterben, so wie die Korallen und andere Lebewesen auch. Alles Leben wird durch eine globale Industrie bedroht!

Was ist die Ursache der Temperaturverschiebung und der Unwetter, die kaum ignorierbar sind?

Zunächst die Bestätigungen:

  • Ja, es gibt einen unnatürlichen Klimawandel!
  • Ja, es gibt eine unnatürliche Erwärmung der Troposphäre und der Erdoberfläche!
  • Ja, die Auswirkung der Wandel sind schlimm und sie werden gefährlicher!
  • Ja, dieser Klimawandel ist “menschengemacht“!

Wir befinden uns in eine Phase der globalen Transformation im Sinne und mit Mitteln des Climate Geoengineering!

Im Jahre 1960, noch unter militärischer Geheimhaltung, hieß es ganz offen und ehrlich, dass die USA für “geophysical warfare” Methoden der “climate control” anwenden müssten und daraus diverse “climate changes” zu erwarten wären.

Bedenken Sie bitte, dass bewusst nicht von “weather control” und “weather changes“, also keinen punktuellen kurzfristigen Anwendungen die Rede ist, sondern die langfristige klimatische Implementation geplant wurde.

Im Jahre 1965 beauftragte Präsident Lyndon B. Johnson eine große Komission von Akademikern, eine für die Öffentlichkeit verträgliche Version des Memorandums zur Klimakontrolle zu schreiben. In dem neuen Papier ging es überhaupt nicht mehr um die Kriegsführung, sondern nur noch um “Umweltschutz“, unterfüttert mit einem Geflecht von Lügen, die auf die Behauptung einer “Erderwärmung durch CO2” aufgebaut wurden.

Hier sind die beiden wichtigen Belege über den Begin der Klimakontrolle, der erste auch in deutscher Übersetzung.

1960, CIA Memorandum zur Klimakontrolle!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/cia-1960-memorandum-fur-general-charles.html

Originalquelle:
https://www.cia.gov/library/readingroom/docs/CIA-RDP78-03425A002100020014-2.pdf

How the Geoengineering Scam began in 1965! LBJ JFK
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/08/how-geoengineering-scam-began.html

Originalquelle:
https://www.documentcloud.org/documents/3227654-PSAC-1965-Restoring-the-Quality-of-Our-Environment.html

Die Ursache dieses unnatürlichen Wandels ist also die Klimakontrolle,

 » Lees verder

Gastbeitrag: In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 “unkonventionell” mit Atombomben gefrackt! Warum die Kohle “unten bleiben” soll! – Gesamtartikel | www.konjunktion.info

24-05-19 03:02:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: In sieben Teilartikeln hat unser Gastautor Enkidu Gilgamesh das Thema des atomaren Frackings in fast all seinen Facetten beleuchtet. Da ich die Artikelreihe im Sinne der Aufklärung und Information als extrem wichtig erachte, biete ich die Reihe hier nochmals als Gesamtartikel an.

Nukleares Fracking ist die dominierende Atomtechnik, schon seit 60 Jahren!
Nukleares Fracking verseucht die Welt mit radioaktivem Abfall!
Die Untertagevergasung (UTG) wächst mit dem Nuklearen Fracking zusammen!
Alle Kohle-, Ölschiefer– & Ölsandvorkommen werden gefrackt & untertage-vergast!
Die falschen Waldschützer sind Handlanger von EXXON & Konsorten!
Klimatisches Geoengineering liefert Wasser für das Geoengineering im Untergrund!
UTG und Nukleares Fracking verursachen Erdbeben und Bodenabsenkungen!

INHALT

  1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe
  2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen
  3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche
  4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ
  5. Evidenz von Krebs durch Fracking
  6. Evidenz von Radioaktivität durch Fracking
  7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle
  8. Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf
  9. Weitere Quellen zur Recherche

1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe

Es lohnt sich, die Lagerstätten und Methoden des Fracking genauer anzuschauen.

Wer die allgemein verfügbaren Publikationen kritisch liest und Bilddokumente anschaut, wird verstehen, warum die Klimatisten verlangen, dass die “Kohle im Boden bleiben” soll. Nicht damit es bis in alle Ewigkeit dort verrottet, sondern der darin liegende Kraftstoff mit atomarem Fracking viel effizienter gewonnen werden kann, als durch herkömmlichen Untertage- oder Übertage-Abbau!

Die herkömmlichen Methoden vergeuden das wertvolle Gas, indem sie es einfach entweichen lassen.

Wir erfahren, dass

  • Schiefergas,
  • Kohleflözgas,
  • Tight-Gas

unkonventionelle Ressourcen sind und deshalb mit unkonventionellen Methoden gewonnen werden müssen. Wir erfahren auch, dass in Deutschland seit über 50 Jahren unkonventionelles Erdgas gefrackt wird!

 » Lees verder

Gastbeitrag: In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 “unkonventionell” mit Atombomben gefrackt! Teil 7: Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle! | www.konjunktion.info

25-04-19 08:47:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: Unser Gastautor Enkidu Gilgamesh widmet sich in seiner neuen Artikelreihe dem Thema des “unkonventionellen Fracking” in Deutschland. Ein bislang meines Wissens nach unbeleuchtetes Themenfeld, das sicherlich in dieser Form zu vielen Diskussionen führen wird. Teil 1 startete mit dem “dreckigen ‘Geheimnis’ des Fracking”. In Teil 2 beleuchtete der Autor das Themenfeld “Radon und seine bösen Töchter”Teil 3 beschäftigte sich kritisch mit einem Artikel der WirtschaftswocheTeil 4 analysierte einen zweiten Artikel des Deutsches GeoForschungsZentrums (GFZ). In Teil 5 beleuchtete unser Autor das Thema Krebs im Kontext des Frackings. Teil 6 beschäftigte sich mit dem Nachweis der Radioaktivität durch Fracking. Im finalen und 7. Teil werden die Themen Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle beleuchtet.

Nukleares Fracking ist die dominierende Atomtechnik, schon seit 60 Jahren!
Nukleares Fracking verseucht die Welt mit radioaktivem Abfall!
Die Untertagevergasung (UTG) wächst mit dem Nuklearen Fracking zusammen!
Alle Kohle-, Ölschiefer– & Ölsandvorkommen werden gefrackt & untertage-vergast!
Die falschen Waldschützer sind Handlanger von EXXON & Konsorten!
Klimatisches Geoengineering liefert Wasser für das Geoengineering im Untergrund!
UTG und Nukleares Fracking verursachen Erdbeben und Bodenabsenkungen!

INHALT

  1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe
  2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen
  3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche
  4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ
  5. Evidenz von Krebs durch Fracking
  6. Evidenz von Radioaktivität durch Fracking
  7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle
  8. Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf
  9. Weitere Quellen zur Recherche

7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle 

Die Verarbeitung von Kohle und Schiefer zu flüssigen Kraftstoffen wie Benzin und Diesel hatte insbesondere in Deutschland während des 2.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Der grausame Schwindel mit dem Feinstaub Teil 9: Beobachtet die tägliche Verstaubung! | www.konjunktion.info

07-02-19 02:26:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: In sieben Teilartikeln hat unser Gastautor Enkidu Gilgamesh das Thema Feinstau beleuchtet. Teil 1 startete mit den ersten beiden Inhaltspunkten “Was ist eine absurde Korrelation?” und “Feinstaub und Smog am Himmel”Teil 2 befasste sich mit den Inhaltspunkten “Absurdität des Wassers aus der Eiszeit” und “Methodik der geistigen Blendung”Teil 3 beleuchtete die Inhaltspunkte “Die Absurdität der falschen Alternativen” und “‘Nachhaltigkeit’ durch Geoengineering”. In Teil 4 wurde die “deutsche Rolle” intensiver analysiert. Teil 5 beschäftigte sich mit der “deutschen Sicht” dieses Themenkomplexes. In Teil 6 wurde auf den Pinatubo-Effekt detaillierter eingegangen. Teil 7 beschäftigte sich mit den ungewöhnlichen Regenfällen in der Wüste Arabiens. Im achten Teil ging es um die “offene Verkündigung der Verstaubung des Himmels”. Heute gibt es einen kleinen Nachschlag mit Teil 9 der Serie, in der sich Enkidu Gedanken zu den “verstaubten Tagen” macht.

Die Pinatubo-Industrie liefert die Staublunge frei Haus! Machen Sie bitte eine empirisiche Beobachtung! Der Feinstaub fällt vom Himmel herab!

  1. Was ist eine absurde Korrelation?
  2. Feinstaub und Smog am Himmel!
  3. Absurdität des Wassers aus der Eiszeit!
  4. Methodik der geistigen Blendung!
  5. Die Absurdität der falschen Alternative!
  6. “Nachhaltigkeit” durch Geoengineering!
  7. Der deutsche Wahn zum Untergang!
  8. Die Deutschen gegen Deutschland und die Welt!
  9. Der Weg der deutschen Befreiung durch Entledigung der Grünen Pest!
  10. Warum wird die Anwendung des Pinatubo-Effekts übersehen?
  11. Die Beglückung von Wüstenpiraten mit Wasser?
  12. Die offene Verkündung der Verstaubung des Himmels!
  13. Beobachtet die verstaubten Tage!

13. Beobachtet die verstaubten Tage!

Wem ist es nicht bereits aufgefallen,

 » Lees verder

Gastbeitrag: Hitzewellen auf Bestellung durch Ozonlöcher jederzeit machbar! Klimakontrolle! | www.konjunktion.info

09-08-19 07:17:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Wolkenhimmel - Bildquelle: Pixabay / danfador; Pixabay LicenseWolkenhimmel - Bildquelle: Pixabay / danfador; Pixabay License

Wolkenhimmel – Bildquelle: Pixabay / danfador; Pixabay License

INHALT

1. Einleitung
2. Energie muss antizyklisch bereitgestellt werden!
3. Erwärmt sich wirklich die Erde?
4. Was ist die Ursache der sogenannten Erderwärmung?
5. Warum wird Climate Geoengineering angewendet?

1. Einleitung

Vorweg einige Feststellungen!

Ja, es gibt einen unnatürlichen Klimawandel, etwas ab dem Jahre 1960.
Ja, es gibt eine unnatürliche Erwärmung.
Ja, es gibt unnatürliches Extremwetter.
Ja, die Erwärmung und das Extremwetter werden weiter ansteigen.

Was aber sind die kausalen Zusammenhänge?
Bekanntes kann zu einem ganzen verknüpft werden, um die Komplexität des Klimawandels zu entwirren.

2. Energie muss antizyklisch bereitgestellt werden!

Niemand macht Feuer und Licht, wenn die Sonne erhellt und erwärmt!

Es ist egal, wie viel Windstrom an manchen Tagen sprudelt. Diese Form der Energieerzeugung ist nicht bedarfsorientiert, zuverlässig und effizient speicherbar. Deshalb muss sie stets durch zuverlässige Formen der Energieversorgung gestützt werden. Das ist so, als ob zwei Gesunde einen Rollstuhlfahrer stützen müssten, damit er den Anschein von aufrechtem Stand vorspielen kann.

Über Solarstrom brauchen wir gar nicht zu reden, weil dieser überhaupt nicht antizyklisch zur Verfügung steht, sondern nur zyklisch, also immer dann, wenn Energie am wenigsten gebraucht wird, nämlich Mittags im Sommer. Ab dem Beginn der Dämmerung, in der Nacht un im Winter, also dann wenn am dringendsten Energie bereitgestellt werden sollte, ist Solarstrom ein Totalausfall.

Doch kommen wir zum Kern des Pudels.

3. Erwärmt sich wirklich die Erde?

Die Erde ist ein Planet im Sonnensystem, dessen Hauptenergiequelle das Sonnenlicht ist. Die Intensität der Sonneneinstrahlung, die die Erde trifft, hängt vom Abstand der Erde zur Sonne ab. Die Energieaufnahmefähigkeit der Erde wiederum hängt von ihrer eigenen Masse ab.

Weder die Masse und die Dichte der Erde,

 » Lees verder

Gastbeitrag: In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 “unkonventionell” mit Atombomben gefrackt! Teil 6: Evidenz der Radioaktivität durch Fracking! | www.konjunktion.info

12-03-19 11:55:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: Unser Gastautor Enkidu Gilgamesh widmet sich in seiner neuen Artikelreihe dem Thema des “unkonventionellen Fracking” in Deutschland. Ein bislang meines Wissens nach unbeleuchtetes Themenfeld, das sicherlich in dieser Form zu vielen Diskussionen führen wird. Teil 1 startete mit dem “dreckigen ‘Geheimnis’ des Fracking”. In Teil 2 beleuchtete der Autor das Themenfeld “Radon und seine bösen Töchter”Teil 3beschäftigte sich kritisch mit einem Artikel der WirtschaftswocheTeil 4 analysierte einen zweiten Artikel des Deutsches GeoForschungsZentrums (GFZ). In Teil 5 beleuchtete unser Autor das Thema Krebs im Kontext des Frackings. Teil 6 beschäftigt sich mit dem Nachweis der Radioaktivität durch Fracking.

Die radioaktive Tod kommt aus der Tiefe, nachdem nuklear gefrackt wurde!

INHALT

  1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe
  2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen
  3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche
  4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ
  5. Evidenz von Krebs durch Fracking
  6. Evidenz von Radioaktivität durch Fracking
  7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle
  8. Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf
  9. Weitere Quellen zur Recherche

6. Evidenz der Radioaktivität durch Fracking

Geehrte Leser, ich werde hier wenig kommentieren, denn die Zitate sprechen für sich. Durch die bisherigen Erkenntnisse, sollte die Entschlüsselung und Entlarvung der Propaganda leichter fallen. Bitte sucht noch mehr Artikel und Studien dieser Art und postet sie im Kommentabereich. Solche Sammlungen sollen und können dabei helfen, dass Offensichtliche ins öffentliche Bewusstsein zu heben und mehr Aufmerksamkeit auf die Gefahren, Verbrechen und die Verbrecher des Nuklearen Fracking zu lenken.

Fracking lässt Radon-Werte in Häusern ansteigen
Veröffentlicht am 14.04.2015 Von Walter Willems
https://www.welt.de/wissenschaft/article139507320/Fracking-laesst-Radon-Werte-in-Haeusern-ansteigen.html

Die Lüge über die krebsverursachende Wirkung des Rauchens dienen hier nur der “Milderung” der wirklichen Gefahr durch Radon und und die Radon-Töcher!

 » Lees verder

Gastbeitrag: Der grausame Schwindel mit dem Feinstaub Teil 7: Die Beglückung der Wüstenpiraten mit Wasser? | www.konjunktion.info

26-12-18 10:18:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: In sieben Teilartikeln wird das Thema Feinstaub von unserem Gastautor Enkidu Gilgamesh beleuchtet werden. Teil 1 startete mit den ersten beiden Inhaltspunkten “Was ist eine absurde Korrelation?” und “Feinstaub und Smog am Himmel”Teil 2 befasst sich mit den Inhaltspunkten “Absurdität des Wassers aus der Eiszeit” und “Methodik der geistigen Blendung”Teil 3 beleuchtete die Inhaltspunkte “Die Absurdität der falschen Alternativen” und “‘Nachhaltigkeit’ durch Geoengineering”. In Teil 4 wurde die “deutsche Rolle” intensiver analysiert. Teil 5 beschäftigte sich mit der “deutschen Sicht” dieses Themenkomplexes. In Teil 6 wurde auf den Pinatubo-Effekt detaillierter eingegangen. Der heutige Teil 7 beschäftigt sich mit den ungewöhnlichen Regenfällen in der Wüste Arabiens. Da das Thema eine große Komplexität mit sich bringt, hat der Autor Enkidu Gilgamesh noch einen Teil 8 verfasst, der in den nächsten Tagen folgen wird.

Ist es nicht ein Akt der “Klimagerechtigkeit“, wenn die Wüste gerade das bekommt, was ihr am dringensten fehlt?

Wollten wir nicht die Wüste bewässern, begrünen und damit die Wüstenpiraten beglücken, um sie in die “Weltgemeinschaft” zu “integrieren”?

INHALT

  1. Was ist eine absurde Korrelation?
  2. Feinstaub und Smog am Himmel!
  3. Absurdität des Wassers aus der Eiszeit!
  4. Methodik der geistigen Blendung!
  5. Die Absurdität der falschen Alternative!
  6. “Nachhaltigkeit” durch Geoengineering!
  7. Der deutsche Wahn zum Untergang!
  8. Die Deutschen gegen Deutschland und die Welt!
  9. Der Weg der deutschen Befreiung durch Entledigung der Grünen Pest!
  10. Warum wird die Anwendung des Pinatubo-Effekts übersehen?
  11. Die Beglückung der Wüstenpiraten mit Wasser?
  12. Die offene Verkündung der Verstaubung des Himmels!

11.

 » Lees verder

Gastbeitrag: In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 “unkonventionell” mit Atombomben gefrackt! Teil 5: Evidenz von Krebs durch Fracking! | www.konjunktion.info

27-02-19 08:39:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: Unser Gastautor Enkidu Gilgamesh widmet sich in seiner neuen Artikelreihe dem Thema des “unkonventionellen Fracking” in Deutschland. Ein bislang meines Wissens nach unbeleuchtetes Themenfeld, das sicherlich in dieser Form zu vielen Diskussionen führen wird. Teil 1 startete mit dem “dreckigen ‘Geheimnis’ des Fracking”. In Teil 2 beleuchtete der Autor das Themenfeld “Radon und seine bösen Töchter”. Teil 3 beschäftigte sich kritisch mit einem Artikel der Wirtschaftswoche. Teil 4 analysierte einen zweiten Artikel des Deutsches GeoForschungsZentrums (GFZ). In Teil 5 beleuchtet unser Autor das Thema Krebs im Kontext des Frackings.

Wo auch immer gefrackt wird, der Krebs ist der Preis für die “Energiesicherheit“!

INHALT

  1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe
  2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen
  3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche
  4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ
  5. Evidenz von Krebs durch Fracking
  6. Evidenz von Radioaktivität durch Fracking
  7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle
  8. Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf
  9. Weitere Quellen zur Recherche

5. Evidenz von Krebs durch Fracking

Die Einleitung des folgenden Artikels von NDR Panorama beginnt mit der Pflege der Gehirnwäsche durch Wiederholung der Lügen zur Beförderung der totalen Kontrolle über alle Grund-Ressourcen durch Geoengineering. Ich will hier vorweg diese korrigieren.

  1. Eine Energiequelle, die erst hohe Erdölpreise benötigt, um rentabel zu sein, kann nicht günstig sein.
  2. Eine gefährliche und teuere Produktionsmethode kann keine Alternative sein.
  3. Eine Energieressource, dessen Ausbeutung zu schweren Schäden führt, kann nicht umweltfreundlich sein.
  4. Eine umweltschädliche und gefährliche Methode kann nicht unverzichtbar sein.
  5. Kein Stoff erregt Krebs, denn Stoffe sind keine Erreger. Die Schwächung des Immunsystems kann aber die Ausbreitung der Krebserreger befördern.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Alternativlose Logik des Verbrechens! Kontrolle der Kreisläufe von Wasser und Kohlenstoff durch Geoengineering! | www.konjunktion.info

14-06-19 08:41:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Geehrte Leser,

wenn Ihr noch nicht Eurer Auslieferung an die Klimakontrolle bewusst seid, dann seid Ihr ahnungslose Opfer und dringend auf Wissen und Erkenntnisse darüber angewiesen, wie der Hungernde auf Nahrung und der Dürstende auf Wasser!

Seit 1960 wird eine gigantische globale Klimakontrol-Industrie auf- und ausgebaut. Warum merkt Ihr das nicht?

Euch fehlen die Grundlagenkenntnisse und zudem werdet ihr spätestens seit den 1970er Jahren systematisch verblödet. Die gesamte schulische und wissenschaftliche Bildung in den sog. “westlichen Ländern” wird dem Diktat des Marketings der Klimakontrolle und aller anderen Ebenen des Geoengineering unterworfen.

Ich stelle hier eine kurze Abfolge von Aussagen zusammen. Für Details müsst Ihr die Artikel lesen, die an Schlüsselwörtern verlinkt sind. Manche Artikel mögen mehrfach verlinkt sein, da sie einen Temenkomplex behandeln. Die Reihenfolge entspricht in etwa dem Ablauf der Klimakontrolle!Bitte lest die Absätze stückweise und nehmt Euch Zeit zum Weiterlesen, Nachdenken und Recherchieren, bis Ihr ausreichend aufgeklärt seid, um weiterzumachen.

  1. Das Grauen beginnt mit dem “Ozonloch“. Chlor wird mit spezifischen Raketen auf 20 bis 30 km Höhe in die Stratosphäre versprüht, um den Sauerstoff auszufällen und die Bildung von Ozon drastisch zu verringern, damit mehr UV-B-Licht die Troposphäre durchringt, ihre Absorbtionsfähigkeit für Wasser erhöht und die Oberfläche der Ozeane & Landmasse erreicht, um mehr Wasser verdampft und in die Troposphäre gehoben werden kann.
  2. Feinstaub wird in Unmengen schichtweise in die Troposphäre versprüht, damit die Feinstaubpartikel durch verfrühte Kondensation & Desublimation Wasser binden. Die sogenannten Chemtrails markieren also nur den Anfang der Troposphärischen Aerosol Injektion! Die resultierenden Wolken sind nichts als Smog.
  3. Diese Smog-Schichten werden durch systematische Bestrahlung mit Radiowellen und Hyper-Sonar getrimmt und optimal verteilt, so dass die mittlere und obere Troposphäre dadurch in geschlossene Smog-Decken verwandelt werden.

 » Lees verder

Gastbeitrag: In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 “unkonventionell” mit Atombomben gefrackt! Teil 4: Falsche Umweltschützer & falsche Experten im Dienste von EXXON! | www.konjunktion.info

18-02-19 12:44:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: Unser Gastautor Enkidu Gilgamesh widmet sich in seiner neuen Artikelreihe dem Thema des “unkonventionellen Fracking” in Deutschland. Ein bislang meines Wissens nach unbeleuchtetes Themenfeld, das sicherlich in dieser Form zu vielen Diskussionen führen wird. Teil 1 startete mit dem “dreckigen ‘Geheimnis’ des Fracking”. In Teil 2 beleuchtete der Autor das Themenfeld “Radon und seine bösen Töchter”. Teil 3 beschäftigte sich kritisch mit einem Artikel der Wirtschaftswoche. Teil 4 analysiert einen zweiten Artikel des Deutsches GeoForschungsZentrums (GFZ).

Falsche Umweltschützer protestieren dafür, dass „die Kohle unten bleibt„, während falsche Experten und zynische Wissenschaftler alle Bedenken beiseite räumen, damit EXXON die Kohle aus allen Ebenen des Untergrunds herausgebombt werden darf.

INHALT

  1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe
  2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen
  3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche
  4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ
  5. Evidenz von Krebs durch Fracking
  6. Evidenz von Radioaktivität durch Fracking
  7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle
  8. Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf
  9. Weitere Quellen zur Recherche

4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ

Wir setzen unsere Recherche mit Hilfe eines anderen Artikels fort. Die Zitate in Kursivschrift befinden sich zwischen Anführungszeichen.

Schiefergas in Deutschland – Status Quo
Alexandra Vetter, Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, August 2016
http://www.shale-gas-information-platform.org/de/areas/die-debatte/schiefergas-in-deutschland-status-quo.html

Bitte achtet darauf, dass “Tight Gas” auch nur mit Fracking durch Atombomben gewonnen wird. Das Wortspiel mit “nicht-konventionell” oder “unkonventionell” bezieht sich immer auf die Reserven, die erst aus einer tragenden festen Erdschicht herausgebrochen werden müssen. Die effizienteste Zerbrechungsmethode ist konkurrenzlos die atomare Sprengung!

Die jüngste Schätzung über die Menge des technisch förderbaren Schiefergases liegt bei 11.3 bis 71.7 Trillion cubic feet (Tcf) bzw.

 » Lees verder

Gastbeitrag: In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 “unkonventionell” mit Atombomben gefrackt! Teil 3: Strahlende Fracking-Gefahr aus der Tiefe! | www.konjunktion.info

28-01-19 09:08:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: Unser Gastautor Enkidu Gilgamesh widmet sich in seiner neuen Artikelreihe dem Thema des “unkonventionellen Fracking” in Deutschland. Ein bislang meines Wissens nach unbeleuchtetes Themenfeld, das sicherlich in dieser Form zu vielen Diskussionen führen wird. Teil 1 startete mit dem “dreckigen ‘Geheimnis’ des Fracking”. In Teil 2 beleuchtete der Autor das Themenfeld “Radon und seine bösen Töchter”. Teil 3 beschäftigt kritisch mit einem Artikel der Wirtschaftswoche.

INHALT

  1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe
  2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen
  3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche
  4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ
  5. Evidenz von Krebs durch Fracking
  6. Evidenz von Radioaktivität durch Fracking
  7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle
  8. Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf
  9. Weitere Quellen zur Recherche

3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche

Nun möchte ich aus einem Artikel der Wirtschaftwoche zitieren, der recht informativ anfängt und am Ende seine manipulative Intention verrät. Die Zitate sind in Kursivschrift und mit Anführungszeichen umrahmt. Zwischen den zitierten Absätzen füge ich meine Hinweise und Erläuterungen ein. Auch die Zitate aus anderen eingefügten Quellen befinden sich in mit Anführungszeichen umrahmter Kursivschrift.

Fracking – die unabsehbare Gefahr aus der Tiefe
von Meike Lorenzen 08. Januar 2013
https://www.wiwo.de/technologie/umwelt/schiefergas-foerderung-fracking-die-unabsehbare-gefahr-aus-der-tiefe/7603738-all.html

Hier ist die Realität, die niemand ignorieren sollte. Diese “Techniken” sind gar nicht so neu, wie suggeriert wird. Im weiteren Verlauf wird dies deutlicher.

Die Energieversorgung der Deutschen steht vor einer radikalen Umwälzung. Neben Wind- und Solarenergie sollen auch die guten alten Bohrkräne wieder vermehrt zum Einsatz kommen. Denn neue Techniken erschließen bislang unerreichbare Gasquellen in der Tiefe. Die Fördermethoden rufen Kritiker auf den Plan.

EXXON ist nicht nur in Deutschland eines der Hauptakteuere im Bereich Fracking.

 » Lees verder

Gastbeitrag: In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 “unkonventionell” mit Atombomben gefrackt! Teil 2: Radon und seine bösen Töchter! | www.konjunktion.info

22-01-19 10:43:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: Unser Gastautor Enkidu Gilgamesh widmet sich in seiner neuen Artikelreihe dem Thema des “unkonventionellen Fracking” in Deutschland. Ein bislang meines Wissens nach unbeleuchtetes Themenfeld, das sicherlich in dieser Form zu vielen Diskussionen führen wird. Teil 1 startete mit dem “dreckigen ‘Geheimnis’ des Fracking”. In Teil beleuchtet der Autor das Themenfeld “Radon und seine bösen Töchter”.

INHALT

  1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe
  2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen
  3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche
  4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ
  5. Evidenz von Krebs durch Fracking
  6. Evidenz von Radioaktivität durch Fracking
  7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle
  8. Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf
  9. Weitere Quellen zur Recherche

2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen

Um das Verbrechen in der Verharmlosung der Belastung durch Radon und Radon-Töchter begreifen zu können, lohnt es sich, historische und physikalische Grundkenntnisse zu erwerben. Zu diesem Zweck bitte ich alle Leser, zunächst folgende Ausführung sich zu Gemüte zu führen und als Leitfaden für die folgenden Teile dieses Artikels zu verwenden.

Aus dem Englischen: URANIUM: Bekannte Fakten und versteckte Gefahren
invited address by Dr. Gordon Edwards at the World Uranium Hearings
Salzburg, Austria September 14, 1992
http://www.ccnr.org/salzburg.html#rn

Zerfallsprodukte

Wenn ein radioaktives Atom explodiert, dann wird es dauerhaft in eine neue Substanz verwandelt. Und Radium erweist sich als eines der Ergebnisse der Explosion von Uran-Atomen. Also, wo immer auf der Erde Uran vorkommt, ist damit auch Radium zu finden, weil es eines aus dem Dutzend der sogenannten Zerfallsprodukte von Uran ist.

Um noch genauer zu sein, wenn Uran zerfällt, verwandelt es sich in eine Substanz, die Protactinium genannt wird, welche ebenfalls radioaktiv ist. Und wenn diese zerfällt, dan verwandelt sie sich in eine Substanz,

 » Lees verder

Gastbeitrag: In Deutschland wird der Untergrund seit 1961 “unkonventionell” mit Atombomben gefrackt! Teil 1: Das Dreckige “Geheimnis” des Fracking! | www.konjunktion.info

15-01-19 08:59:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: Unser Gastautor Enkidu Gilgamesh widmet sich in seiner neuen Artikelreihe dem Thema des “unkonventionellen Fracking” in Deutschland. Ein bislang meines Wissens nach unbeleuchtetes Themenfeld, das sicherlich in dieser Form zu vielen Diskussionen führen wird. Teil 1 startet mit dem “dreckigen ‘Geheimnis’ des Fracking”.

INHALT

  1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe
  2. Radioaktiver Zerfall durch Atomsprengungen
  3. Kritische Zitierung eines Artikels der Wirtschaftswoche
  4. Kritische Zitierung eines Artikels der GFZ
  5. Evidenz von Krebs durch Fracking
  6. Evidenz von Radioaktivität durch Fracking
  7. Untertage-Vergasung und Verflüssigung von Kohle
  8. Der geschlossene Kohlenstoffkreislauf
  9. Weitere Quellen zur Recherche

1. Das dreckige Geheimnis des Fracking ist die Atombombe

Es lohnt sich, die Lagerstätten und Methoden des Fracking genauer anzuschauen.

Wer die allgemein verfügbaren Publikationen kritisch liest und Bilddokumente anschaut, wird verstehen, warum die Klimatisten verlangen, dass die “Kohle im Boden bleiben” soll. Nicht damit es bis in alle Ewigkeit dort verrottet, sondern der darin liegende Kraftstoff mit atomarem Fracking viel effizienter gewonnen werden kann!

Wir erfahren, dass

  • Schiefergas,
  • Kohleflözgas,
  • Tight-Gas

unkonventionelle Ressourcen sind und deshalb mit unkonventionellen Methoden gewonnen werden müssen. Wir erfahren auch, dass in Deutschland seit über 50 Jahren unkonventionelles Erdgas gefrackt wird!

Mir ist klar, dass für das Fracking Adjektive wie “konventionell”, “unkonventionell”, “modern”, “revolutionär”, “mit Risiken verbunden” u.ä. irritierend verwendet und damit unterschiedliche Assoziationen hervorrufen werden. Ablenkung und Irritation gehört zum Geschäft der Vermarktung des Unannehmbaren.

Ich erläutere den Begriff “unkonventionelles Fracking” so wie es geboren wurde! Es geht darum, sich an den Fakten zu orientieren und nachzuweisen, dass damit Nukleares Fracking verhüllt wird. So wagt Euch bitte mit mir stückweise an das Thema heran.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Sei nicht passiv, sondern ein aktiver Teilnehmer des globalen Bewusstseins! Schaue auf Jemen und erkenne Dich selbst! | www.konjunktion.info

29-04-19 03:15:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Liebe Leser, bitte bleibt nicht passive Teilnehmer des öffentlichen Bewusstseins, werdet aktiv.
Sammelt, ordnet und schreibt Eure Gedanken, Erkenntnisse und Beweise in Artikeln nieder.

INHALT

  1. Seit bewusst!
  2. Eis-Steinigung und Flucht!
  3. Verblödung der Europäer!
  4. Blut-Wasser, Wasser-Krieg!
  5. Stellvertreter des Imperiums!
  6. Entstaatlichung!

1. Seid bewusst!

Ich habe über Jahre dasselbe getan, Stück für Stück meine Erkenntnisse, Belege und Beweise in Blogartikeln gesammelt und diese nach Bedarf weiterentwickelt.

Was ich anbiete mag nicht komplett und perfekt sein, aber bitte nutzt es als Basis, damit Ihr mit weniger Aufwand  und schneller ins Thema einsteigen könnt, sei es, dass Ihr darin kleine Fehler findet oder gewisse Aspekte vermisst. Wirklich große Fehler sind nicht mehr vorhanden. Alles was angeboten wird, kann leicht nachverfolgt werden. Es fehlt kaum ein wesentlicher Aspekt, um die Komplexität der Geophysischen Kriegsführung und des Geoengineering durch Klimakontrolle erfassen zu können.

Seid Euch bewusst, Geophysische Kriegsführung und globaler Wasserraub durch Klimakontrolle finden nicht auf fernen Galaxien, Sonnen oder Kontinenten statt, sondern über Euch und mit Euch. Ihr könnt Euch keine Ignoranz und Duckmäusertum leisten. Die Schlange beißt nicht nur die Afghanen, Araber und Afrikaner, sondern ganz massiv auch die Europäer.

Bemüht Euch um globale Aufklärung. Verbindet Euch mit allen in der Welt, um das Ausmaß der Klimakontrolle erkennen und aufzeigen zu können.

2. Eis-Steinigung und Flucht!

Manch einer von Euch mag vielleicht auf die unkontrollierte Masseneinwanderung fixiert sein und glaubt, durch Grenzschließungen alles wieder beruhigen zu können. Bedenkt aber, dass Klimakontrolle vor keiner Grenze halt macht, weder in Europa, Asien, Afrika oder den Amerikas. Überall werden Lebensräume zerstört, momentan insbesondere in Afrika.

New aerial photos of damage caused by Cyclone Kenneth, courtesy @UNOCHA_ROSEA. Taken north of Pemba in Cabo Delgado province, Mozambique. Not a single structure left standing in some villages.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Der grausame Schwindel mit dem Feinstaub – Gesamtartikel | www.konjunktion.info

05-01-19 11:35:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Anmerkung http://www.konjunktion.info: In acht Teilartikeln hat unser Gastautor Enkidu Gilgamesh das Thema Feinstaub in fast all seinen Facetten beleuchtet. Da ich die Artikelreihe im Sinne der Aufklärung und Information als extrem wichtig erachte, biete ich die Reihe hier nochmals als Gesamtartikel an. Zudem kann der Gesamtartikel hier als PDF (48MB, im Design der Webseite) heruntergeladen werden.

Betrug durch falsche Korrelationen! Die Absurdität des Feinstaubs, der vom Himmel fällt, aber dem Auspuff der Dieselmotoren zugeschoben wird.

Inhalt

  1. Was ist eine absurde Korrelation?
  2. Feinstaub und Smog am Himmel!
  3. Absurdität des Wassers aus der Eiszeit!
  4. Methodik der geistigen Blendung!
  5. Die Absurdität der falschen Alternative!
  6. “Nachhaltigkeit” durch Geoengineering!
  7. Der deutsche Wahn zum Untergang!
  8. Die Deutschen gegen Deutschland und die Welt!
  9. Der Weg der deutschen Befreiung!
  10. Warum wird die Anwendung des Pinatubo-Effekts übersehen?
  11. Die Beglückung von Wüstenpiraten mit Wasser?
  12. Die offene Verkündung der Verstaubung des Himmels!

1. Was ist eine absurde Korrelation?

Würde jemand behaupten, dass dieses Auto im Vordergrund für den Tornado im Hintergrund verantwortlich ist, weil er aus der Richtung fahrend Diesel verbrannt hat, dann würden vernünftig denkende Menschen diese Behauptung als Absurdität betrachten, auch wenn nicht nur ein sondern tausende Autos zu sehen wären.

#امطار_رفحاء بداية تشكل اعصار قبل قليل جنوب شرق #رفحا قرب هجرة الخشيبي @Kh_ksa2030@PmeMediacen @FAHAD_1322 pic.twitter.com/pEAopApb0v

— منبر المفضل الرسمي (@almufadel) November 4, 2018

Ebenso wären die Menschen in den 1930er Jahren niemals auf die Idee gekommen,

 » Lees verder