Apolut:ㅤDie Eisscheinheiligen | Von Friedrich Pürner

Auf die Hygienemaßnahmen folgt nun der Energiesparzwang — obwohl sich in der Politik seit Jahren alles um die Gesundheit dreht, machen niedrige Heiztemperaturen die Menschen krank. Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele Ganser und Hans-Joachim Maaz aktiv sind. Da die Veröffentlichung unter freier Lizenz (Creative Commons) erfolgte, übernimmt apolut diesen Text in der Zweitverwertung und weist explizit darauf hin

Apolut:ㅤIm Würgegriff der neuen Nihilisten | Von Milosz Matuschek

Die Herrschaft des aktuellen Wahnsinns mag erschreckend sein, sie weckt aber auch die Lebenskräfte der normalgebliebenen. Am Ende hat das Leben noch immer über den Tod triumphiert. Ein Kommentar von Milosz Matuschek. Der hybride Krieg sieht ganz anders aus (Gemälde: Franz von Stuck, Der Krieg, 1894) Wo ist oben, wo ist unten? Wissen wir es noch? Wie erkennen wir es? Unsere Lebenswelt erscheint immer mehr als eine Schneekugel, die heftig durchgeschüttelt und auf dem Kopf

Apolut:ㅤCorona-Impfung und Grippe

Wissenschaftler auf der Spur der Nebenwirkung Ein Meinungsbeitrag von Uli Gellermann. Dass die Zahl der Grippe-Fälle rasant steigt, kann man in den Medien lesen. Natürlich auch vom Professor Lauterbach, der einfach noch ein paar Impfungen empfiehlt. Der Arzt und Infektionsepidemiologe Eric Markhoff, also anders als Lauterbach ein echter Wissenschaftler, verfolgt eine brisante Spur zur Ursache der Erkältungswelle. Markhoffs Hypothese zur Entstehung der derzeit besonders heftig grassierenden Erkältungswelle: „Die Corona-„Impfungen“ induzieren die Bildung des sogenannten Spike-Proteins

Apolut:ㅤAngeblicher “Putschversuch” | Von Thomas Röper

Insider: Verfassungsschutz wahrscheinlich in angeblichen „Putschversuch“ involviert Ein Standpunkt von Thomas Röper. Bei mir hat sich ein Insider gemeldet, zu dem ich schon seit einiger Zeit Kontakt habe, der die an dem angeblichen „Putschversuch“ beteiligten Personen und deren Hintergründe kennt. Dabei handelt es sich um einen AfD-Insider, der allerdings mit der Partei seit einiger Zeit nichts mehr zu tun hat. An dieser Stelle muss ich anmerken, dass sich im Laufe der Jahre mehrere Politiker bei

Apolut:ㅤDeutschland am Scheideweg | Von Rainer Rupp

Zukunft oder ins Verderben? Ein Kommentar von Rainer Rupp. In der westlichen Polit- und Medienwelt prallen Wunschdenken und Wirklichkeit immer härter aufeinander. Ersichtlich ist das an den Bemühungen der Bundesregierung, das Volk glauben zu machen, dass es dem Land gut geht, dass es im besten Deutschland aller Zeiten lebt und die Menschen noch nie so frei waren wie jetzt und dass trotz aller Stürme und zunehmender Zukunftsängste die Berliner Politik alles im Griff hat. Bei

Apolut:ㅤDer Feind im Inneren | Von Felix Feistel

Ein Standpunkt von Felix Feistel. Am frühen Morgen des 7. Dezember 2022 führte die Bundespolizei in mehreren Bundesländern Razzien durch, und nahm dabei 25 Menschen, darunter eine Richterin und ehemalige AfD-Abgeordnete, sowie einen 71 jährigen Adelsspross fest. Offiziell hieß es, dass es sich bei den Festgenommenen um sogenannte Reichsbürger handelte, welche die „Überwindung des Staates“ auch mittels Gewalt geplant hätten. Dabei sollte die derzeitige Ordnung durch ein, in Grundzügen bereits ausgearbeitetes Staatssystem ersetzt werden. Auch

Apolut:ㅤDie erste unpolitische Politikergeneration Deutschlands | Von Roberto J. De Lapuente

Ein Kommentar von Roberto J. De Lapuente. Dass sich Journalisten als Aktivisten verstehen: Das kennt man bereits – wenn man sich auch nur schwerlich daran gewöhnt. Aber dass nun auch noch Politiker ein Aktivistendasein ausleben, ist neuartig in diesem Land: Und daneben auch noch völlig deplatziert. Dass es nach den Merkel-Jahren nicht viel schlechter kommen könne: Diese Einsicht galt vielen als ausgemachte Tatsache. Mittlerweile schwant einigen, dass die Zeit unter der Bundeskanzlerin, wenn sie schon

Apolut:ㅤDiesel – Dauerkrise, auch für das Gesundheitssystem? | Von Uwe G. Kranz

Ein Standpunkt von Uwe G. Kranz. Ab dem 5. Dezember wurde von der EU die Einfuhr von Rohöl aus Russland quasi verboten, der Preisdeckel verfügt und es begann das zeitlich gestaffelte Ölembargo der EU, ein paar anderer Staaten der G 7 und Australiens, das bis Jahresende seine volle Sprengkraft entfalten wird – vermutlich allerdings als EU-wirtschaftlicher Rohrkrepierer. Wenn von den 195 Staaten der Welt gerade mal etwas über 30 Staaten das russische Ölreich sanktionieren wollen

Apolut:ㅤWarum Deutschland zu den USA hält | Von Bernd Murawski

Ein Kommentar von Bernd Murawski. Kritiker werfen der Bundesregierung vor, dass ihre Russland- und Chinapolitik deutschen Interessen zuwiderlaufe. Indem sie eine Distanzierung zu den USA verlangen, verdrängen sie jedoch die Bedeutung der „Pax Americana“ für das hohe Wohlstandniveau Deutschlands. Der freiwillige Verzicht auf russische Energieträger bereitet den Deutschen große Probleme. Privathaushalte klagen über hohe Strom- und Gasrechnungen, Unternehmen sehen ihre Rentabilität untergraben. Hauptnutznießer der Sanktionspolitik im Westen sind zweifelsohne die USA. Zum einen können sie

Apolut:ㅤEine epochale Winterreise | Von Jochen Kirchhoff

Die kalte Jahreszeit geht immer mit der Vertreibung von Wärme, Farben und Licht einher — in diesem Jahr gilt das leider auch in politischer Hinsicht. Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele Ganser und Hans-Joachim Maaz aktiv sind. Da die Veröffentlichung unter freier Lizenz (Creative Commons) erfolgte, übernimmt apolut diesen Text in der Zweitverwertung und weist explizit darauf hin, dass

Apolut:ㅤGipfelstürmerin der Scheinheiligkeit | Von Rainer Rupp

Ein Kommentar von Rainer Rupp. Mit einem neuen EU-Spezialgerichtshof will Ursula von der Leyen uralte Rechtsgrundsätze auf den Kopf stellen, um so in der EU eingefrorenes russischen Geld zu stehlen, damit es ihren faschistischen Gesinnungsgenossen in der Ukraine zugeschustert werden kann. Allerdings gibt es auch Kritik aus der Bevölkerung, sowohl von innerhalb der EU als auch aus den USA. Die EU solle „zuerst für ihre eigenen Kriegsverbrechen in Serbien bezahlen heißt es zum Beispiel“, oder

Apolut:ㅤVon Lauterbach zu Spahn | Von Peter Frey

Die Dimension des Verbrechens ist größer Ein Standpunkt von Peter Frey. Lauterbach hatte für jede Jahreszeit eine wahnhaft-dystopische Prognose auf Lager — für die Massenmedien war das kein Problem. Nun ist diese ihre Unfähigkeit, Entgleisungen der Regierungen kritisch zu begleiten, in den vergangenen Jahren offen zu Tage getreten. Und so decken sie auch den Irrsinn des Wahnhaften. Die Entfaltung des Wahns aus den Reihen der Regierungen war wohl seinerseits erforderlich, um selbigen zum Wecksignal für

Apolut:ㅤDie “Titanic”-Analogie, die Sie noch nicht gehört haben | Von Charles Hugh Smith

Ein Kommentar von Charles Hugh Smith. Passive Akzeptanz des Verleugnens Ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht, wir reagieren mit passiver Akzeptanz des Verleugnens. Sie haben zweifellos gehört, dass die Neuanordnung der Liegestühle auf der Titanic eine Analogie für die Sinnlosigkeit der Genehmigung von politischen Änderungen zur Bewältigung von Systemkrisen ist. Ich habe die Titanic als Analogie benutzt, um die Fragilität unseres Finanzsystems und den “Streifhieb” der Pandemie zu erklären: “Warum unser Finanzsystem wie

Apolut:ㅤHabeck gegen China

Veröffentlicht am: 5. Dezember 2022 | Anzahl Kommentare: noch keine EU für Planwirtschaft gegen Russland Ein Meinungsbeitrag von Uli Gellermann. Gerade hat der grüne Wirtschaftsminister Robert Habeck mit dem Sklavenhalterstaat Katar einen Schmuse-Deal über Gas angebahnt, da tritt er mal eben der Großmacht China vor das Schienbein: Schön laut und öffentlich will er sich von der Volksrepublik ‚unabhängiger‘ machen, also den Handel mit China runterfahren. Mit einem Handelsvolumen von gut 245 Milliarden Euro war China

Apolut:ㅤWenn die Touristen eines Tages wieder weg sind… | Von Paul Soldan

… gehen wir halt wieder fischen Ein Standpunkt von Paul Soldan. Sansibar – ein Name, der Sehnsucht nach Exotischem weckt: Kokospalmen, Mangobäume, wunderschöne weiße Sandstrände sowie zahlreiche edle Hotelanlagen, die sich die gesamte Ostküste entlang erstrecken. Ein kleines Korallenarchipel im Indischen Ozean an der Küste Afrikas. Menschen aus der ganzen Welt haben bislang mitunter tief in die Tasche gegriffen, um sich ihr Fernweh vom orientalischen Inselflair stillen und sich ihren Stress von der tropischen Sonne

Apolut:ㅤDas Brandzeichen des Totalitarismus | Von Tom-Oliver Regenauer

Scheinbar harmlose Formen technischer Normierung, etwa der QR-Code, sind Bausteine, mit deren Hilfe die technokratische Dystopie errichtet wird. Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele Ganser und Hans-Joachim Maaz aktiv sind. Da die Veröffentlichung unter freier Lizenz (Creative Commons) erfolgte, übernimmt apolut diesen Text in der Zweitverwertung und weist explizit darauf hin, dass auch der Rubikon auf Spenden angewiesen ist und Unterstützung

Apolut:ㅤWeiter und weiter auf der viralen Welle | Von Peter Frey

Ein Standpunkt von Peter Frey. Nachdem das „neuartige Coronavirus“ als Angstmacher ausgereizt ist, müssen neue Varianten dieser angeblichen Todesboten an die Front geschickt werden. Erfolg verspricht dies auch deshalb, weil die Menschen in der Regel nach wie vor nicht in Zweifel ziehen, ob diese angeblich so gefährlichen Viren nachweislich entdeckt und außerdem ihre Infektion, vor allem eine krankmachende gar tödliche Infektion nachgewiesen worden wäre. Was das Coronavirus betrifft, wurden wir in einer Weise angelogen, dass

Apolut:ㅤWoran merkt man, dass Selenskij lügt? | Von Rainer Rupp

Wenn er den Mund aufmacht! Ein Kommentar von Rainer Rupp. Wolodymyr Selenskijs Versuch, die NATO in den Dritten Weltkrieg zu lügen, wird im Westen nur noch von fanatischen Ukraine-Propagandisten bezweifelt. Aber wenn die Frage nach Selenskijs Glaubwürdigkeit gestellt wird, dann wird in Politik und Medien relativiert, denn er sei schließlich ein Kriegsheld. Dennoch erwarten selbst US-Beobachter, dass die Luft um den Helden-Schauspieler, der ein Phantasiestück vom großen ukrainischen Sieg über Russland vorführt, immer dünner wird.

Apolut:ㅤRegime Change im Iran? | Von Jochen Mitschka

Ein Standpunkt von Hossein Pur Khassalian. Redaktioneller Hinweis: Der folgende Text wurde von Dr. Hossein Pur Khassalian entworfen, und von Jochen Mitschka exklusiv für die Nutzung als apolut-Podcast gekürzt und überarbeitet. Hossein gehört zu der Generation von Exil-Iranern, welche noch unter dem Schah-Regime nach Deutschland flüchteten. Im Gegensatz zur Mehrheit der Exil-Iraner, welche nach der Revolution von 1979 das Land verließen und von denen bzw. ihren Nachkommen heute ein nicht unwesentlicher Teil einen Regime Change

Apolut:ㅤSchleichend in die gewollte Katastrophe? | Von Wolfgang Effenberger

Ein Kommentar von Wolfgang Effenberger. Anfang Dezember 2021, also vor einem Jahr, habe ich mit meinen beiden Artikeln “Kalter Krieg Reloaded”1) und “Ermuntert die Nachgiebigkeit Putins die USA zum Krieg?”2) auf die gefährlichen US-Machtspiele hingewiesen, die Putin zum Krieg provoziert haben könnten. Nun, nach einem Jahr, wurden die dort aufgezeigten Entwicklungstendenzen aufs Schrecklichste bestätigt, wobei der Angriff Russlands am 24.2.2022 auf die Ukraine für manche systemunabhängigen Analysten außerhalb jeder Vorstellung lag. Bundeskanzler Olaf Scholz nannte

Apolut:ㅤIntellektuelle für Krieg

Veröffentlicht am: 29. November 2022 | Anzahl Kommentare: noch keine Offenes NATO-Bekenntnis Ein Meinungsbeitrag von Uli Gellermann. Sie machen sich Sorgen, die 70 Intellektuellen, die mit einem offenen Brief Waffen und Geld für die Ukraine fordern. Ihre Sorgen gipfeln in diesem Satz: „Gelänge es Putin, die Ukraine in den Zusammenbruch zu treiben, gerieten auch die europäische Sicherheitsordnung, die Europäische Union und das transatlantische Bündnis ins Wanken.“ Das ‚transatlantische Bündnis‘ heißt im Klartext NATO. Blutspur: Jugoslawien

Apolut:ㅤDer isolierte Westen | Von Felix Feistel

Ein Standpunkt von Felix Feistel. Seit Beginn der russischen Intervention in der Ukraine ist es das Ziel des US-geführten Westens, Russland zu isolieren. Immer wieder wird verkündet dass das große Land alleine dastehe, dass es dem Westen mittels Sanktionen und moralischer Außenpolitik gelungen sei, den Kreml aus der internationalen Gemeinschaft herauszutrennen, und als den Bösewicht in die Schäm-dich-Ecke zu stellen. Allenfalls der böse Chinese, ebenfalls ein Hort der Autokratie und Demokratiefeindlichkeit, leiste ihm noch eine

Apolut:ㅤWas ist wahr am Corona-Narrativ? | Von Mike Yeadon

DW dokumentiert das Studienpapier »How much of the narrative was true?« Ein Kommentar von Mike Yeadon, übersetzt von Mitherausgeberin des Demokratischen Widerstands, Sophia-Maria Antonulas. Dieses Dokument soll zeigen, dass alle wichtigen Aussagen über den SARS-CoV-2-Virus, der die Krankheit Covid-19 verursachen soll, und die davon abgeleiteten Maßnahmen falsch sind. Da diese Aussagen von Wissenschaftlern, Ärzten und Beamten stammen, die im öffentlichen Gesundheitswesen tätig sind, ist es offensichtlich, dass diese Fachleute sich nicht einfach geirrt, sondern gelogen

Apolut:ㅤIch mag Katar nicht, aber… | Von Roberto J. De Lapuente

Ein Standpunkt von Roberto J. De Lapuente. Finde ich das System in Katar und anderen arabischen Staaten moralisch akzeptabel? Nein! Möchte ich mich als Lehrmeister aufschwingen, um dieser Weltregion aufzuzeigen wie es besser ginge? Auch nein! Dazu fehlt mir Sendungsbewusstsein und Überheblichkeit. Wie könnte man als Mensch von Aufklärung auch nur einen Funkten Sympathie für ein Land haben, in dem Menschen aus verschiedensten Gründen gegängelt, unterdrückt und ermordet werden? In dem Frauen mit Süßigkeiten verglichen

Apolut:ㅤWas steckt hinter dem Krypto-Massaker? | Von Ernst Wolff

Ein Kommentar von Ernst Wolff. FTX, die drittgrößte Krypto-Börse der Welt, hat am 11. November 2022 Konkurs angemeldet. Die Umstände der Insolvenz sind dabei mehr als dubios und deuten darauf hin, dass dahinter etwas viel Größeres als bisher bekannt stecken könnte. Insolvenzverwalter John J. Ray, der bereits den US-Konzern Enron abgewickelt hat, sagte, er habe in seiner beruflichen Laufbahn noch nie ein so vollständiges Versagen der Unternehmenskontrolle wie bei FTX erlebt. In der Tat müssen

Apolut:ㅤSie werden dich wieder einsperren | Von Jeffrey A. Tucker

Ein Standpunkt von Jeffrey A. Tucker. Die Lords der Lockdowns sind nur knapp ihrem schlimmstmöglichen Schicksal entgangen, nämlich dass das Thema zu dem nationalen und internationalen Skandal wird, der es sein sollte. Und nehmen wir noch die Impfvorschriften hinzu: Selbst wenn diese moralisch gerechtfertigt wären, was sie nicht waren, gibt es dafür überhaupt keinen praktischen Grund. Beides innerhalb eines Jahres durchzusetzen – ohne jeden Beweis, dass sie irgendetwas für die Volksgesundheit gebracht haben, und mit

Apolut:ㅤSelenski versuchte uns in den dritten Weltkrieg zu lügen | Von Rainer Rupp

Ein Kommentar von Rainer Rupp. Als sich am Mittwoch dieser Woche in den westlichen „Schrottmedien“ die Nachrichten überschlugen, dass die Russen nun auch noch Polen mit Raketen überfallen hätten, bei dem es auch Tote gegeben habe, hätten vernünftige Politiker und Journalisten erst einmal innegehalten. In solch prekären Situationen muss die ruhige und nüchterne Aufklärung des Sachverhalts Vorrang vor journalistischen Schnellschüssen haben. Stattdessen aber haben die meisten deutschen „Qualitätsjournalisten“, – wie sie sich gerne selbst nennen

Apolut:ㅤHet Westen provoceert de beschieting van Oekraïense kerncentrales | Door Peter Haisenko

12-08-22 01: 21: 00, Een commentaar van Peter Haisenko, beheerder van het portaal anderweltonline.com. Gezond verstand of logica zijn al lang uit de politiek en haar berichtgeving verwijderd. Dit heeft nefaste gevolgen, zoals niet alleen blijkt uit wat er in Oekraïne gebeurt. Zolang niet duidelijk is wie de kerncentrale in Zaporozhye bombardeert, zal dit niet ophouden. Kan men nog uitgaan van een voorraad resthersenen wanneer wordt beweerd dat Rusland de gebieden bombardeert die net bevrijd

Apolut: Van het Duitse conservenschandaal tot Selenski’s “zwarte lijsten”. Door Rainer Rupp

12-08-22 09: 50: 00, Een commentaar van Rainer Rupp. Net terug van een koele vakantie op 1900 meter hoogte aan de voet van de Mont Blanc in de Franse Alpen, heb ik nog geen tijd gehad om een van de vele nieuwe idioten waarmee men momenteel wordt geconfronteerd uit te kiezen voor een diepere analyse. Zelfs na een week van uitschakelen, van "niet naar het nieuws luisteren", wordt men overweldigd door de overvloed en de

Apolut: Midden-Oosten vanuit zijn perspectief. Door Jochen Mitschka

11-08-22 12: 39: 00, Een standpunt van Jochen Mitschka. Als je bronnen buiten de westerse media zoekt, vind je altijd juweeltjes van journalistiek. Bijvoorbeeld de onafhankelijke journalist Sam Husseini die schrijft op husseini.substack.com, en in enkele onafhankelijke internetportalen. In een artikel in Counterpunch (1) analyseert hij het huidige Amerikaanse beleid in het Midden-Oosten en citeert Bismarck aan het begin met de woorden "Geloof nooit iets in de politiek totdat het officieel is ontkend." Hieruit concludeert

Apolut:ㅤLeven in de waarheid | Door Paul Schreyer

11-08-22 09: 34: 00, Een commentaar door Paul Schreyer. Verlammende stagnatie, staatsinmenging, algemeen gebrek aan vrijheid - de Tsjechische auteur, burgerrechtenactivist en latere president Václav Havel schreef jaren geleden een essay 44 waarin hij het functioneren van staat en samenleving in het toenmalige Oostblok als "post-totalitair" analyseerde. Tegelijkertijd beschreef Havel hoe een persoon in zo'n systeem [...] " Lees verder op Apolut.net ...

Apolut: The Punch and Judy Show of the Sanctionaires | Door Peter Frey

09-08-22 01: 03: 00, Het getouwtrek over een turbine voor Nord Stream 1 wordt georkestreerd. Een standpunt van Peter Frey.De oorlog van de westerse, zelfbenoemde vrije wereld tegen het insubordinate Rusland heeft, althans voor een deel, de kenmerken van een groteske. Nadat zij dachten dat zij het grootste land ter wereld moesten sanctioneren, en nadat zij overal hadden verkondigd dat zij zonder Russisch aardgas konden, jammeren zij nu in onze oren dat "de Russen" de

Apolut:ㅤDe kunstenaar vandaag – domesticatie van neo-feodalisme | Door Bernd Lukoschik

09-08-22 11: 01: 00, De kunstenaar in het feodalisme was helemaal geen kunstenaar. Gezien vanuit ons standpunt, want hij "schiep kunstwerken" - maar "schiep kunstwerken" is zelf een concept dat van ons afkomstig is. Een commentaar van Bernd Lukoschik.De "kunstenaar" was in die tijd niet meer dan een eenvoudige bediende, een huisknecht, niets anders, weliswaar met speciale kwalificaties. De musicus of componist, bijvoorbeeld, was een zeer eenvoudig ambachtsman, die geen "kunstwerken" maakte, maar "akoestische handelswaar"

Apolut: The Age of the Crocodile (Deel 2) Door Uwe G. Kranz

05-08-22 11: 57: 00, ... of de uitholling van de democratische rechtsstaat Een standpunt van Uwe G. Kranz. In de vorige column heb ik mij beziggehouden met de verschillende Duitse noodwetten en de pogingen van het Wereld Economisch Forum (WEF), de Europese Unie (EU) en, in Duitsland, de rood-groen-inkt cabal om de burger te trainen en te drillen om uiteindelijk een technocratisch totalitarisme te vestigen. Daarbij stuitte ik op een lange lijst van wortel-en-stok maatregelen

Apolut: Geen eindeloze ellende. Door Rainer Rupp

05-08-22 10: 09: 00, ... alleen maar om de Groenen tevreden te houden" (Liane Kilinc) Een commentaar van Rainer Rupp en een toespraak van Liane Kilinc. Voor de regelmatige lezers en luisteraars van mijn dagelijkse dosis, is Liane Kilinc geen onbekende. Voor allen die nog geen kennis hebben gemaakt met de moedige anti-oorlogsactiviste volgt hier een kort profiel van deze veelzijdige en moedige vrouw: De 50 jarige voorzitster van de vereniging "Friedensbrücke/Kriegsopferhilfe e.V." heeft sinds