Blog

Die Feuerhüter

15-01-21 12:03:00,

Zwei globale, aber gegensätzliche Entwicklungen laufen zurzeit nebeneinander her. Die eine folgt der Idee der Separation: Alles, was existiert, wird als getrennt voneinander betrachtet. Jeder kämpft für sich allein. Diese Entwicklung wird getrieben von kapitalistischen und technokratischen Macht- und Profitinteressen. Die sogenannte Coronakrise hat diese Entwicklung enorm verstärkt und ihre antidemokratischen, autoritären Züge deutlich ans Licht gebracht. Es droht eine Erosion rechtsstaatlicher Normen und ethischer Prinzipien.

Die andere Entwicklung ist dem entgegengerichtet. Sie ist getragen von dem Bewusstsein der Verbundenheit allen Seins in Freiheit. Sie speist sich aus gegenseitigem Austausch und aus Kooperation. Menschenrechte, Demokratie und das Lebensnetz der Natur sind für die Vertreter dieser Bewegung wichtiger als Güter und Geld. Gewaltfreiheit und liebevoller Respekt sind für sie die Werte, auf denen eine zukunftsfähige Gesellschaft aufgebaut werden kann. Diese Bewegung ohne Namen besteht schätzungsweise aus mehr als einer Million Gruppen (1). Trotzdem wird sie von der der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen; die Leitmedien berichten nicht über sie.

Welche dieser Entwicklungen wird sich durchsetzen? Welche wird unsere Zukunft bestimmen?

Für den US-amerikanischen Soziologen und Mitbegründer der Weltsystemtheorie Immanuel Wallerstein (1930 bis 2019) ist der Kapitalismus nach den 500 Jahren seines Bestehens jetzt in die Endphase eingetreten. Das System, so Wallerstein, steht vor einer Bifurkation, vor einer Verzweigung, die in zwei gegensätzliche Richtungen verlaufen kann.

Alternative A wäre eine Richtung, in der die schon jetzt Privilegierten ihre Privilegien weiter ausbauen können. „Das wäre ein System, welches hierarchisch, ausbeuterisch und polarisierend ist. (…) Alternative B ist das genaue Gegenteil. Es wäre ein System, das verhältnismäßig demokratisch und verhältnismäßig egalitär ist. Ein System, das die Welt bisher noch nicht gesehen hat.“ Welche Alternative sich durchsetzen wird, so Wallerstein, „ist das Ergebnis von unendlich vielen einzelnen Entscheidungen, getroffen von unendlich vielen Personen in einer Unendlichkeit von Momenten. Und es ist unmöglich, darüber eine Vorhersage zu treffen“ (2).

Folgt man Wallerstein, dann trägt jeder von uns eine enorme Verantwortung und eine fast übermenschliche Last auf seinen Schultern. „Wer weiß, vielleicht bin ich ja gerade das Zünglein an der Waage, das die Entwicklung in die eine oder andere Richtung kippen lässt!“ Unter diesem moralischen Druck lässt sich kaum leben und frei atmen.

Allerdings ist die Perspektive der Systemtheorie nicht die einzig gültige Sichtweise auf die aktuelle Lage. Es gibt noch eine andere Perspektive, die uns nicht unter Druck setzt.

 » Lees verder

Astonishing COVID-19 Testing Fraud Revealed

15-01-21 12:02:00,

Subscribe to the FREE #1 Natural Health Newsletter

Story at-a-glance –

  • PCR tests cannot distinguish between “live” viruses and inactive (noninfectious) viral particles and therefore cannot be used as a diagnostic tool. The false appearance of a lethal pandemic has been manufactured using cycle thresholds (CTs) that are too high

Read the Full Article for Free!

Read the Full Article for Free!

Daily Newsletter

Weekly Newsletter (Every Monday)

You can unsubscribe at any time and I guarantee the privacy of your email. View our privacy policy

Subscribe for FREE to the #1 Natural Health Newsletter or Login for Instant Access

Unlock censored health information that Google doesn’t want you to read

Keep your privacy secure — we are one of the few websites that have banned all Google and Facebook scripts to help stop their surveillance capitalism

Get access to all of Dr. Mercola’s health articles, E-books and special reports

3 Reasons to Subscribe:

1

Unlock censored health information that Google doesn’t want you to read

2

Keep your privacy secure — we are one of the few websites that have banned all Google and Facebook scripts to help stop their surveillance capitalism

3

Get access to all of Dr. Mercola’s health articles, E-books and special reports

 » Lees verder

Dieses Video ist Merkels Albtraum! Versprochen! Aber auch der von Söder, Spahn, Maas, Scholz & Co.

Inhalte des Videos unten und hier: https://diedirekte.de/
Lest bitte unbedingt den Plan, der wirklich ein Albtraum für Merkel und Co. ist! Versprochen!
Infos zum Buch, das den Grundstein für den Plan legte: https://fremdbestimmt.com/

Meine Tätigkeit und alle Neuigkeiten rund um Die Direkte erfahrt Ihr in Telegram unter:
NEUER Telegram-Kanal Silberjunge Thorsten Schulte NEU https://t.me/silberjungethorstenschulte

Zu den Inhalten:
Die Studie mit einer Mehrheit von 68 Prozent der Deutschen für Volksentscheide ist hier gleich oben auf der Seite unter “Der Wille des Volkes” abzurufen: https://diedirekte.de/zentrale-forderung.html

Auf Seite 66 findet sich für jeden nachprüfbar die Aussage:
»Wenn die Bürger die Wahl hätten zwischen der parlamentarischen Demokratie, bei der die gewählten Abgeordneten Entscheidungen treffen und Gesetze beschließen und direkter Demokratie, bei der die Bürger in Sachfragen durch Volksabstimmungen entscheiden könnten, würden sich nur 25% für die parlamentarische Demokratie, aber 68% für eine direkte Demokratie entscheiden. Eine Mischform können sich spontan 6% vorstellen.«
Quelle: polis, Vertrauen der Bevölkerung in die Politik: Ergebnisse einer Repräsentativuntersuchung im Auftrag des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Deidesheim, Mai 2016, Seite 66

Diese Studie sichern wir auch zum Download im Telegram-Kanal:
https://t.me/silberjungethorstenschulte

Wenn dieser Mann sich bereits fremdbestimmt und ohnmächtig fühlt, wie sollen wir uns dann erst füheln?
Die Aussage von Peter Tauber, dem ehemaligen CDU-Generalsekretär von 2013 bis 2018:
»Die Leute haben keine Ahnung, wie viele Zwänge es gibt in der Politik. Politiker sind durch Prozesse, Ereignisse und Abläufe teilweise fremdbestimmt. Man ist nicht allmächtig, sondern bisweilen ohnmächtig«.
Jasmin Kalarickal, Anna Lehmann, Stefan Reinecke, TAZ, Wenn Politiker aussteigen, 1.1.2021
https://taz.de/Wenn-Politiker-aussteigen/!5736340/

Mein Video “Die dunkle Seite der EZB” vom 28. Januar 2017:

Auf dieser Seite zum Video findet jeder wichtige Informationen zur EZB: https://silberjunge.de/ezb/
Wenige Tage nach meinem Video wurde der EZB-Standorrvertrag mit der Regierung der Bundesrepublik Deutschland gelöscht!
Hier können Sie ihn noch abrufen: https://www.silberjunge.de/pdf/ezb/ecbheadquartersagreement_de.pdf

Nord Stream 2: „Putins Pipeline“ und die Verteidiger der US-Sanktionen

15-01-21 11:59:00,

Die Kampagne gegen das Energieprojekt lebt dieser Tage noch einmal massiv auf: plakativ, irreführend und gegen deutsche Interessen. Akteure sind vor allem Grünen-Politiker, Redakteure und Umweltverbände. Von Tobias Riegel.

Deutschland hat gemeinsam mit anderen Ländern und Privatfirmen das Energie-Projekt Nord Stream 2 beschlossen, geplant, umgesetzt und fast fertiggestellt. Weil diese Pipeline gegen wirtschaftliche und geopolitische US-Interessen verstößt, haben die USA den beteiligten Firmen mit illegalen Sanktionen gedroht, sollten sie sich weiter an dem Bau beteiligen.

Auch um die Firmen vor diesen unrechtmäßigen US-Angriffen zu schützen, hat nun die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern die “Stiftung Klima- und Umweltschutz MV“ gegründet. Mit dieser Stiftung sollen offiziell vor allem Umweltvorhaben im Land unterstützt werden – inoffiziell ist sie aber wohl vor allem ein Konstrukt, um von US-Sanktionen unbehelligt Bauteile und Maschinen kaufen zu können, die für die Fertigstellung des allerletzten Stücks der Gasleitung unerlässlich sind.

USA sind Aggressor: Abwehr der Sanktionen gerechtfertigt

Gegen diese Stiftung und ihr Ziel, die wichtige Pipeline gegen US-Sanktionen zu verteidigen und fertigzustellen, erhebt sich dieser Tage eine intensive Kampagne: Getragen wird sie vor allem von den Grünen, von Umweltverbänden und von transatlantischen Lobbyisten. Details zur Kampagne, zur Stiftung und zu den US-Sanktionen folgen weiter unten.

Die Stiftung, ihr Name und ihre Organisationsform mögen zusammen den Eindruck einer windigen Konstruktion machen – aber dieser „Winkelzug“ der Landesregierung, wenn man es so negativ ausdrücken möchte, ist wohl begründet und er verdient Unterstützung: Schließlich dient er der Abwehr von illegalen Wirtschaftssanktionen. In diesem Konflikt sind eindeutig die USA der Aggressor, der anderen Ländern (einmal mehr) wichtige Entscheidungen diktieren möchte. Nun die Abwehrmaßnahmen gegen diese Aggression zu diffamieren, ist mindestens irreführend. Die Mittel (Stiftung) sind durch den Zweck (Entschärfung der Sanktionen) allemal gerechtfertigt.

Nord Stream: Völkerverbindung und Symbol für Souveränität

Meiner Meinung nach ist Nord Stream 2 in mehrerer Hinsicht ein wichtiges Projekt: Es ist Baustein einer sicheren Gasversorgung in Zeiten des energiepolitischen Umbruchs. Erdgas ist nicht der Klimapolitik letzter Schluss – aber es kann als ökologischer und preiswerter bezeichnet werden als das alternativ angebotene Fracking-Gas aus den USA. Die Pipeline ist außerdem materialisierte Völkerverbindung zwischen Deutschland und Russland, was bei der Vergangenheit der beiden Länder und der aktuell geschürten Spannungen zu begrüßen ist: Eine solche sehr konkrete Verbindung kann unter Umständen mehr zu einem dauerhaften Frieden beitragen als viele wohlklingende Phrasen.

 » Lees verder

Belangrijke teksten zijn zwart gemaakt: contracten met vaccinbedrijven zijn staatsgeheim – Frontnieuws

15-01-21 11:59:00,

In feite een ongelooflijk schandaal: de contracten tussen de EU en de grote farmaceutische bedrijven, met wiens vaccins de wereldbevolking sinds kort wordt geïnjecteerd, zijn praktisch taboe en kunnen niet eens door het publiek worden gelezen, laat staan aangevochten.

Maar zelfs hooggeplaatste volksvertegenwoordigers – namelijk de leden van het Europees Parlement – mogen slechts een vluchtige blik op de verdragen werpen, en dan nog alleen onder bizarre veiligheidsmaatregelen die meer doen denken aan een slechte film dan het hoogstgeplaatste parlement van Europa.

De vaccinfabrikant Curevac heeft de leden van het Europees Parlement nu toegang verleend tot de 60 pagina’s tellende contracten. Maar de leden van het Europees Parlement moeten hun mobiele telefoons overhandigen voordat ze de leeszaal binnengaan. Ze mogen uitsluitend alleen komen, assistenten zijn niet toegestaan. En ze hebben slechts 45 minuten om de 60 pagina’s van het contract tussen de EU en de vaccinfabrikant te bestuderen – dat betekent: niet eens één minuut voor elke pagina. Ook zijn alleen handgeschreven notities toegestaan.

Maar de kroon op de geheimzinnigheid: de belangrijke formuleringen van het document kunnen niet eens door de prominente leden van het Europees Parlement worden doorgelezen. Ze zijn zwart gestift. Transparantie ziet er anders uit. Het vertrouwen van de bevolking in de Coronavaccinatie zal onder deze omstandigheden waarschijnlijk niet toenemen.

Europese Commissie wil “Corona-desinformanten” bestraffen

 » Lees verder