Bürgerrechtler: Amazon soll sein Gesichtserkennungsprogramm nicht Regierung zur Verfügung stellen