Der selbstgerechte Aggressor

der-selbstgerechte-aggressor

26-01-19 09:49:00,

Seit dem Waffenstillstandsvertrag von 1973 — mit dem eine Pufferzone auf den Golanhöhen eingerichtet wurde — hat Syrien Israel nicht angegriffen. Syrien hat aber auch seine Forderung nach Rückgabe der von Israel 1967 besetzten und 1981 annektierten Golanhöhen nicht aufgegeben. Das entspricht dem Völkerrecht. Israel behauptet, es solle angegriffen werden, wenn nicht von Syrien, dann von der Hisbollah oder vom Iran, die sich mit Syrien in den Kriegsjahren verbündet haben. „Rise and kill first“ rechtfertigt eine Politik von Mord, Angriffen, Zerstörungen, Besatzung, Repression als Selbstverteidigung. Aggressiv und straffrei.

„Die letzte Nacht war richtig hart“, meint Joseph B., der mit seiner Familie in der Altstadt von Damaskus lebt. „Aber mach‘ Dir keine Sorgen, wir Syrer sind nicht so leicht unterzukriegen.“

„Die letzte Nacht“, das waren die frühen Morgenstunden des 21. Januar 2019, als in und um Damaskus der Himmel von Explosionen und einem zerstörerischen Schauspiel erfüllt war. Zwischen 2:00 und 3:00 Uhr morgens feuerte die israelische Luftwaffe und Artillerie Raketen und Marschflugkörper (Cruise Missile) auf Syrien ab. Erst in der Nacht zuvor hatte die israelische Luftwaffe ebenfalls versucht, Syrien anzugreifen, 7 Raketen wurden von der syrischen Luftabwehr zerstört.

In der Nacht zum 21. Januar wurden mehr als 30 der israelischen Raketen abgefangen. Das bizarre Feuerwerk spielte sich über den Köpfen der Menschen ab, die jäh aus ihrem Schlaf gerissen wurden. Sie konnten die israelischen Raketen beobachten, wie sie über ihren Häusern dahinschwebten, auf dem Weg zu einem einprogrammierten Ziel. Dann wurden sie vom syrischen Abwehrfeuer zerstört. Doch auch gigantische Explosionen waren am Horizont zu sehen, Zeichen eines Einschlags, gefolgt von tiefem Grollen.

„Es war beängstigend“, meint Rami M., der Angriffe und Abwehr über seinem Haus verfolgte. „Überall habe ich die Raketen gesehen“, berichtet der Telekommunikationstechniker. „Über uns und überall um uns herum. Es war ein sehr großer Angriff.“

Das russische Verteidigungsministerium gab an, dass vier syrische Soldaten getötet und sechs weitere verletzt worden seien. Der Flughafen wurde beschädigt. Syrien habe mehr als 30 der Raketen abgefangen.

Stolz bekannte sich am Tag darauf der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu dazu. Die Angriffe entsprächen der israelischen Politik“, sagte er. Israel werde „die iranische Verankerung in Syrien“ angreifen und „jedem schaden, der versucht uns zu schaden“.

Man habe auf einen iranischen Angriff reagiert, erläuterte der Sprecher der Israelischen Streitkräfte,

 » Lees verder

War & Who is the Aggressor? | Armstrong Economics

War & Who is the Aggressor? | Armstrong Economics

13-04-18 09:19:00,

What is very clear is that the philosophy adopted by the US military post-World War II seriously threatens world peace and it diminishes the dignity of the United States. In the Cycle of War report, I provided the evidence that every single war we have engaged in has been a lie not just the invasion of Iraq because they had weapons of mass destruction when it was all about oil and making money for Dick Cheney’s friends. Sadly, George Bush Jr will go down in history for being the aggressor when it would be a miracle if he even knew where Iraq was, to begin with. Then there was the fake news that Vietnam attacked the USA. Even Lyndon Johnson lied to the nation on TV and privately said the Americans were probably shooting at whales that night not a Vietnamese attack.

Even the sinking of the Lusitania was a deliberate act by the USA to justify getting involved in the war because Americans were isolationists. The Germans even took out an advertisement warning that the Lusitania would be sunk because it was using passengers as cover to move weapons to Britain. Our military sacrificed its own citizens to justify war.

Then there was Operation Northwoods where the documents have come out showing that the CIA wanted to kill Americans and blame it on Cuba to start a war. Every single war has been started with fake news all so some in the Military get to play with their toys no matter how many boys die for their games.

The critical problem we face is truly monumental. It is a vast problem that has consumed foreign policy discussions for decades. The underlying Syria issue brings to the surface the core problem. Besides the fact that it was the US invasion of Iraq that has unleashed the war in Syria since Sadam prevented the religious fanatics to ever gain a foothold. There was no civil war in Syria before removing Sadam. Mercenaries have come from all over to fight in Syria. It is not even purely a civil war.

The issue at hand is a very serious set of questions. (1) What is America’s role in the world?

 » Lees verder