Dr. Daniele Ganser: Der illegale Krieg gegen Libyen 2011 | KenFM.de

dr-daniele-ganser:-der-illegale-krieg-gegen-libyen-2011-|-kenfm.de

11-02-20 10:27:00,

Dieser Artikel ist auch als kostenlose MP3 für Dich verfügbar!

Download MP3

Im Jahr 2011 bombardierte die NATO den nordafrikanischen Staat Libyen, um das dortige Staatsoberhaupt Muammar al-Gaddafi zu stürzen. Offiziell war von der Befreiung des libyschen Volkes die Rede. Gaddafi sei ein skrupelloser Diktator, der sein Volk brutal unterdrücke. Um diesem Schrecken ein Ende zu bereiten, sei die internationale Gemeinschaft geradezu dazu verpflichtet, zu intervenieren.

Legt man heute, knapp neun Jahre nach dem Ende der Militäroperationen, diese hehren Bekundungen als Maßstab an, kommt man nicht umhin zu konstatieren, dass der Einsatz sein offizielles Ziel meilenweit verfehlt hat. Mehr noch: Statt die Situation zu verbessern, hat die Intervention maßgeblich dazu beigetragen, dass aus einem Land, das zu den entwickeltesten in ganz Afrika gehörte, ein gescheiterter Staat wurde, der seither im totalen Chaos versinkt.

Im Angesicht dieses dramatischen Scheiterns erheben sich einige Fragen: Entsprachen die vorgegebenen Motive auch den tatsächlichen Motiven im Libyen-Konflikt? War Gaddafi wirklich der herzlose Tyrann, von dem in unseren Gazetten immerzu die Rede war? Und wie hat man es 2011 geschafft, als die Lügen über den Irak-Krieg langsam ins kollektive Bewusstsein sickerten, die Bevölkerung abermals auf einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg einzustimmen?

Dr. Daniele Ganser hat sich in einem Vortrag, den er am 18. November 2019 in Karlsruhe hielt, genau diesen Fragen gewidmet. Er enttarnt die Mechanismen der Kriegspropaganda, widmet sich der Rolle der Geheimdienste MI6 und CIA im Libyen-Krieg und zieht Parallelen zum Syrien-Konflikt, der nur kurze Zeit später entflammte. Ganser zeigt, wie wichtig es ist, in Momenten der Gewalt die Ruhe zu bewahren und sich nicht von der Angst leiten zu lassen. Nur dann ist unser geistiges Immunsystem künftig in der Lage, Propaganda als solche zu erkennen und sie effektiv zu bekämpfen.

Inhaltsübersicht:

0:00:13 Vorstellung

0:03:23 Das UNO-Gewaltverbot

0:14:26 Libyen und das Erdöl

0:28:17 Mordanschlag auf Gaddafi

0:38:24 Terroristen vs. Freiheitskämpfer

0:53:33 Die Rolle von CIA und MI6 im Libyen-Konflikt

1:17:32 Aus einer Flugverbotszone wird ein Regime-Change

1:47:37 Parallelen Libyen – Syrien

1:56:04 Fazit

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar!

 » Lees verder

Tagesdosis 16.11.2019 – Daniele Ganser überrascht in Freiburg | KenFM.de

tagesdosis-16112019-–-daniele-ganser-uberrascht-in-freiburg-|-kenfm.de

16-11-19 06:02:00,

Dieser Artikel ist auch als kostenlose MP3 für Dich verfügbar!

Download MP3

Die Vortragsveranstaltung am 2. November 2019 war gleich in dreifacher Hinsicht ein besonderes Ereignis. „Imperium: Die globale Vorherrschaft der USA“ – der Titel von Gansers Vortrag erregte bereits im Vorhinein die Gemüter der Antifa und des geplanten Mitredners Jürgen Grässlin, sorgte aber auch für Vorfreude auf das neue Buch von Ganser und glänzte besonders durch die Einrahmung durch hervorragende Klaviermusik.

Ein Kommentar von Christiane Borowy.

Überraschung 1 – Daniele Ganser redet mit jedem

Den Freiburger Jürgen Grässlin, Friedensaktivist und Rüstungsgegner, traf diese Erkenntnis offenbar wie ein Blitz, denn nur wenige Wochen vorher nimmt er seine verbindliche Zusage zurück, auf der Veranstaltung von Daniele Ganser einen Vortrag zu halten. Doch dass Ganser sich auch vor Kontakt zum vermeintlichen Gegner nicht scheut, ist keine wirkliche Überraschung für jeden, der den Schweizer Historiker bereits kennt.

Man kann auch nicht sagen, dass Grässlin Daniele Ganser und dessen Haltung nicht gekannt habe, denn im September 2018 hat er nach einem Vortrag in geselliger Runde mit ihm zusammengesessen. Ich kann sogar bezeugen, dass er und Daniele Ganser bei diesem Anlass darüber gesprochen haben, wie wichtig es für den Frieden ist, mit allen Menschen zu reden und dass das ja nicht bedeuten würde, dass man automatisch die Meinung des Gegenübers übernimmt. Grässlin sah das damals noch ähnlich und betonte, dass auch er in seiner Position mit vielen Menschen ganz unterschiedlicher Couleur reden muss, um die gemeinsame Sache Frieden voranzubringen. Als Konfliktsoziologin fand ich es seinerzeit interessant, mit welchen Strategien beziehungsweise Methoden ihm dieser Drahtseilakt gelingt, mit vielen Menschen ganz unterschiedlicher Ansichten zusammenzuarbeiten. Deshalb war ich hocherfreut, als bereits im September 2018 feststand, dass Grässlin auf einer Veranstaltung von Gansers Friedenforschungsinstitut Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) im November 2019 einen Vortrag halten wird.

Als ich jedoch wenige Wochen vor Beginn der Veranstaltung noch einmal auf den Veranstaltungshinweis sehe, entdecke ich, dass Grässlin nicht mehr als Speaker genannt ist. Ich mache mich im Internet auf die Suche und prüfe, ob ich eine offizielle Absage oder ähnliches finde. Diesbezüglich werde ich nicht fündig,

 » Lees verder

Ein Kompliment für Daniele Ganser

ein-kompliment-fur-daniele-ganser

15-09-19 09:36:00,

Christian Müller

Christian Müller / 15. Sep 2019 –

Der Journalist Christian Mensch kritisiert Ganser als «Häretiker». Häretiker haben modernes Wissen mitbegründet.

Christian Mensch, langjähriger Beobachter der Schweizer Medienszene und regelmässiger Kommentator in den Blättern der AZ Medien-Gruppe, die jetzt zur CH Media mutiert hat, zielt mit seiner Schreibe manchmal recht gut. Zu treffen allerdings gelingt ihm nicht immer. Historische Vergleiche zum Beispiel sind nicht sein Ding – oder können, wie eben geschehen, richtiggehend «in die Hosen gehen», um es für einmal im Kollegen-Slang von uns Journalisten zu sagen.

Da vergleicht Kollege Christian Mensch doch den Schweizer Historiker und Berufszweifler Daniele Ganser mit den Häretikern der christlichen Kirche – mit den Ketzern also, die sich nicht an die offizielle Lehre der Alleinseligmachenden Kirche hielten. Und er tut dies im Sinne einer abwertenden Kritik: Häretiker sind für Christian Mensch jene Leute, die das Bedürfnis hatten und haben, sich einen eigenen Glauben zusammenzuzimmern. Wörtlich schreibt er:

«Daniele Ganser, der Schweizer Vorredner der Verschwörungstheoretiker, hat den prototypischen Weg eines neuzeitlichen Häretikers zurückgelegt. Er war zwar nicht in einem Priesterseminar, bevor er sich mit kruden Glaubenstheorien zunächst die Abgrenzung und zunehmend die Ausgrenzung der Kirche einhandelte. Er war jedoch Historiker, der zunächst eine ordentliche universitäre Laufbahn einschlug, bevor er sich, zunehmend unfähig zum wissenschaftlichen Diskurs, daraus herauskatapultierte.»

Dieser Schuss von Christian Mensch ist nun nicht nur kein Treffer ins Schwarze, sondern ein klarer Nuller. Denn hätte Christian Mensch von der Kirchen- und Geistesgeschichte Europas eine Ahnung, dann wüsste er, dass ausgerechnet die Häretiker, jene, die ihrer Erkenntnisse wegen von der Alleinseligmachenden Kirche ausgeschlossen oder sogar auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden sind, oft jene waren, die den selig machenden Glauben verlassen mussten, weil sie sich für nachprüfbares Wissen einsetzten.

Ein Beispiel nur: Giordano Bruno, geboren 1548, war ein für damalige Verhältnisse hochgelehrter Mann, Priester, Philosoph, aber auch Astronom. Und er erkannte, dass die Erde nicht das Zentrum des Weltalls ist, wie die Kirche es damals behauptete, und dass die Sonne nicht um die Erde kreist, sondern eben umgekehrt. Giordano Bruno war ein klarer Häretiker und bezahlte seine – von der offiziellen Lehre abweichende, aber richtige – Erkenntnis mit dem Leben: Er wurde zum Tod verurteilt und nach mehreren leidvollen Jahren im Kerker im Jahr 1600 auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

 » Lees verder

Dr. Daniele Ganser: Deutschland rüstet auf und Preisverleihung Mind Award 2018/19 | KenFM.de

dr-daniele-ganser:-deutschland-rustet-auf-und-preisverleihung-mind-award-2018/19-|-kenfm.de

07-07-19 07:27:00,

Dieser Artikel ist auch als kostenlose MP3 für Dich verfügbar!

Download MP3

Seit nunmehr 8 Jahren wird im jährlichen Turnus der MIND Award in den Kategorien Bewusstsein, Bildung, Forschung, Kunst und Frieden vergeben. Gewonnen hat ihn im Jahr 2018 ein für KenFM-Zuschauer altbekanntes Gesicht: Dr. Daniele Ganser.

Im rheinland-pfälzischen Montabaur wurde Ganser für seinen kompromisslosen Einsatz für die Wahrheit in Politik, Wirtschaft und Informationswesen ausgezeichnet. Die Laudatio hielt der bekannte Humanmediziner Dr. Ruediger Dahlke.

Im Anschluss an die Auszeichnung hielt Ganser noch einen Vortrag mit dem Titel: „Deutschland rüstet auf“. In diesem rief der Friedensforscher dazu auf, dass Deutschland sich endlich aus der amerikanischen Vormundschaft lösen und dem NATO-Appell für höhere Rüstungsausgaben entschieden entgegentreten solle. Das sagenumwobene „2%-BIP-Ziel“ entzaubert Ganser als kriegstreiberischen Frame, mit dem die Bevölkerung auf Linie gebracht werden soll.

KenFM war in Montabaur vor Ort und hat den Vortrag für euch aufgezeichnet.

Inhaltsübersicht:

0:00:05 Laudatio von Dr. Ruediger Dahlke

0:21:37 Danksagung von Dr. Daniele Ganser

0:25:55 Deutschland rüstet auf

0:33:02 Rüstung – Begriffsklärung

0:38:37 Der 2%-BIP-Frame

0:56:15 Einblick in die Struktur der NATO

1:04:32 Deutschland und die NATO

1:24:08 UNO-Gewaltverbot und Achtsamkeit

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

Veröffentlicht am: 7. Juli 2019

Anzahl Kommentare: noch keine

 » Lees verder

22 Juni, 911-congres met Daniele Ganser

22-juni,-911-congres-met-daniele-ganser

08-06-19 06:05:00,

 

George Bush met één van de helden van de aanslagen. Wiliam Rodriguez, de conciërge van de WTC-torens. Eerst door Bush als een held geëerd. Totdat…. Totdat Rodriguez de realiteit vertelde die niet overkwam met de leugenachtige realiteit zoals Bush en kompanen die wilde verspreiden. Ken je het verhaal NIET? Lees alles door op de illustratie te klikken voor een artikel hier op de site.
x
x
Sinds 1945 zijn alle oorlogen illegaal..!!

2019 © Daniele Ganser | deze versie WantToKnow.nl/be

Artikel verscheen ook in ‘De Andere Krant’ dl.III

x

In deze tijd, de tijd dat er steeds meer vluchtelingen naar Europa komen, eisen burgers en politici terecht dat de oorzaken van die vluchtelingenstromen bestreden worden. Maar wat zijn die oorzaken? Naast een aantal algemene oorzaken, zoals toename van de bevolking, armoede, verstoring van het milieu en werkeloosheid, zijn het zonder enige twijfel de oorlogen die het leeuwendeel daarvan op hun conto hebben, omdat die de verwoestingen brengen in de landen van herkomst. Oorlog en terreur vullen sinds jaar en dag de hoofdartikelen van reguliere kranten. Wat echter veel te weinig de voorpagina’s haalt, noch in de VS noch in Europa, is dat die oorlogen illegaal zijn.

Geweldverbod, artikel 2 lid 4 VN-Handvest
Sinds het einde van de Tweede Wereldoorlog en de oprichting van de VN Veiligheidsraad geldt er wereldwijd een verbod op oorlog. Op dit verbod zijn maar twee uitzonderingen. Ten eerste heeft een land dat aangevallen wordt het recht van zelfverdediging.

Ruilhandel met Bush jr. om De Hoop Scheffer als NAVO-baas aan te stellen in ruil voor Nederlandse ILLEGALE steun aan de Irak-oorlog..

Ten tweede: een land mag alleen aangevallen worden als er sprake is van uitdrukkelijk toestemming van de VN Veiligheidsraad. Afgezien van deze twee gevallen is alle oorlog al meer dan 70 jaar verboden. Jammer genoeg is dit VN-verbod op geweld tamelijk onbekend. Op scholen en aan universiteiten wordt het zelden onderwezen. In de media komt het nauwelijks voor, terwijl het een uiterst belangrijke maatregel is.

Het gebod luidt zo: “In hun internationale betrekkingen onthouden alle leden zich van bedreiging met of het gebruik van geweld tegen de territoriale integriteit of de politieke onafhankelijkheid van een staat. Tevens onthouden zij zich van elke andere handelwijze die onverenigbaar is met de doelstellingen van de Verenigde Naties.” 
Kort samengevat:  ‘Geen enkel land heeft het recht zich internationaal te verlaten op het gebruik van geweld’.

 » Lees verder

Vortrag von Dr. Daniele Ganser: »US-Imperialismus« – ein Blick hinter die Kulissen der globalen Machtpolitik | KenFM.de

vortrag-von-dr-daniele-ganser:-»us-imperialismus«-–-ein-blick-hinter-die-kulissen-der-globalen-machtpolitik-|-kenfm.de

29-04-19 06:31:00,

Free21 präsentiert am 18. November 2019 einen spannenden Vortrag des Schweizer Historikers Dr. Daniele Ganser.

Dr. Daniele Ganser

am 18.11.2019, um 19:30 Uhr,

im Konzerthaus Karlsruhe

In diesem Vortrag zeigt Daniele Ganser nicht nur geopolitische Zusammenhänge auf, sondern erklärt auch, was jeder Einzelne tun kann, um den Weg zu einem nachhaltigen Frieden zu fördern und zu fordern.

Tickets unter www.reservix.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Daniele Ganser ist Schweizer Historiker und Friedensforscher mit eigenem Institut für Friedensforschung (Swiss Institute for Peace an Energy Research – SIPER). Er hat sich auf die moderne Geschichte nach 1945 spezialisiert und untersucht seit mehr als 20 Jahren die Themen Energie, Krieg und Frieden aus geostrategischer Perspektive. Mit unbeirrbarer Konsequenz und Beharrlichkeit widmet sich Daniele Ganser der Förderung des globalen Friedens. Er ist überzeugt, dass Frieden eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür ist, dass Menschen ihre angeborenen Fähigkeiten sowohl individuell wie auch als Gemeinschaft entwickeln können. Aus dieser Perspektive betrachtet, ist Frieden zweifelsohne ein Geburtsrecht eines jeden Menschen.

Daniele Ganser ist in Europa einer der wichtigsten Wegbereiter für die realistische Möglichkeit eines nachhaltigen globalen Friedens. Im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit stellt er eine wissenschaftlich recherchierte, fundierte und transparente Entscheidungsgrundlage und Alternative zur Verfügung. Vor dem Hintergrund der Informationen aus dem Mainstream und derjenigen von Daniele Ganser können Menschen, Gruppierungen und Bevölkerungsgruppen für sich selbst entscheiden, ob sie die scheinbare „Notwendigkeit“ von Krieg weiterhin mehrheitlich stillschweigend hinnehmen wollen oder ob sie sich zum mutigen Einstehen für Frieden entschließen und dies von ihren Regierungen fordern.

Andere über Dr. Daniele Ganser:

„Wie kein anderer verbindet Daniele Ganser wissenschaftliche Kompetenz mit der Fähigkeit zur populärwissenschaftlichen Darstellung.“ (Karl-Heinz Peil im Friedens Journal vom 02.01.2017, bezugnehmend auf sein Buch „Illegale Kriege“)

„Ganser schildert komplexe Geopolitik so nachvollziehbar, dass ihm wohl auch ein 14-Jähriger ohne Vorkenntnisse folgen kann.“ (Paul Schreyer in seiner Rezension „Akzeptierte Rechtsbrüche“, in Hintergrund, Ausgabe 1/2017)

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google.

 » Lees verder

Veranstaltungshinweis: Daniele Ganser in Hannover | KenFM.de

veranstaltungshinweis-daniele-ganser-in-hannover-kenfm.de

27-04-19 09:43:00,

Frieden ist die Basis von einer gesunden Entwicklung in der Familie, in der Schule und in der Gesellschaft. Aber in verschiedenen fremden Ländern wüten Kriege.

Weil wir normalerweise nicht selber in diese Länder reisen können um uns vor Ort ein Bild zu machen, werden wir über Krieg und Terror praktisch ausschliesslich über die Medien informiert. Die Auswahl ist gross: Wir haben das Internet, Fernsehen, Zeitungen, Radio, Bücher und Vorträge.

Doch wann berichten Medien ehrlich über Krieg und Terror?

Und wann verbreiten Medien Kriegspropaganda?

Dass wir immer wieder angelogen werden hat sich inzwischen rumgesprochen, zum Beispiel mit der ABC-Lüge vor dem Angriff der USA auf den Irak 2003. Eigentlich verbietet ja die UNO Charta Kriege seit 1945, nur Selbstverteidigung oder ein Krieg mit UN-Mandat sind erlaubt.

Warum wird dieses Gewaltverbot ignoriert?

Warum dreht die Gewaltspirale immer weiter? Kann sich die Friedensbewegung gegen das ständige Spalten der Menschheitsfamilie en- gagieren?

Hilft es, wenn sich die Friedensbewegung an den Werten Wahrheit, Liebe und Mut orientiert, um in diesen bewegten Zeiten mit Freude und Zuversicht die Zukunft zu gestalten?

Weitere Informationen unter: https://www.igtv.de

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

 » Lees verder

MIND AWARD an Dr. Daniele Ganser | KenFM.de

mind-award-an-dr-daniele-ganser-kenfm.de

25-03-19 11:18:00,

Am Dienstag, den 26. März 2019, wird Herr Dr. Daniele Ganser in einer feierlichen Veranstaltung in der Stadthalle Montabaur mit dem MIND AWARD ausgezeichnet.

Zu dieser Friedensveranstaltung lädt der Initiator des MIND AWARDS herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr).

Es gibt noch Karten an der Abendkasse! Weitere Informationen zum Event: https://www.mindaward.com/aktuelles.html

Rubikon nennt den MIND AWARD Friedensnobelpreis 2.0. https://www.rubikon.news/artikel/friedensnobelpreis-2-0

Jury-Mitglied Dr. med. Ruediger Dahlke schreibt:

„Dr. Daniele Ganser, ein Friedensforscher, der unablässig und (für viele) erschreckend offen und ehrlich für den Frieden eintritt, und dafür von unseren Haupt-Medien auf breiter Front diffamiert wird.

Ich freue mich und es ist mir eine Ehre, dass er den MINDAWARD erhält, und ich die Laudatio halten darf – an einem Abend, wo er über die Kriege in der Welt spricht und ich über die in Medizin und Organismus.

Ein Abend über Wege zum Frieden in Mikro- und Makrokosmos.“

Jeder kann zum Erfolg des Event per Weiterleitung an Freunde und Bekannte beitragen. Denn dies bedeutet nicht nur sich selbst, sondern auch andere aktiv zu informieren, um den von Dr. Ganser geprägten Begriff der Menschheitsfamilie zu verwirklichen.

So leicht kann man Teil der Friedensbewegung werden.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

Veröffentlicht am: 25. März 2019

Anzahl Kommentare: noch keine

 » Lees verder

Dr. Daniele Ganser live in Fulda: Deutschland im Spannungsfeld der Geostrategie | KenFM.de

dr-daniele-ganser-live-in-fulda-deutschland-im-spannungsfeld-der-geostrategie-kenfm.de

15-12-18 04:55:00,

Dr. Phil. Daniele Ganser

spricht in Fulda über:

Die NATO-Osterweiterung und der von den USA unterstützte Putsch in der Ukraine 2014

Montag, 28. Januar 2019

Beginn: 19:00 Uhr

Türeinlass: 18:00 Uhr

Esperantoplatz, 36037 Fulda

Dr. Daniele Ganser ist Schweizer Historiker, spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945 und Internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Er leitet das „Swiss Institute for Peace and Energy Research“ in Basel.

Karten unter:

siper.reservix.de

Eintritt 25,-

Im Anschluss Bücherverkauf und Signierung

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

Veröffentlicht am: 15. Dezember 2018

Anzahl Kommentare: 2 Kommentare

 » Lees verder

Dr. Daniele Ganser: Der illegale Krieg gegen Vietnam 1964 | KenFM.de

dr-daniele-ganser-der-illegale-krieg-gegen-vietnam-1964-kenfm.de

10-11-18 05:47:00,

Dieser Artikel ist auch als kostenlose MP3 für Dich verfügbar!

Download MP3

Wer KenFM schon länger verfolgt, wird kaum um einen der zahlreichen Vorträge des Schweizer Historikers und Friedensforschers Dr. Daniele Ganser herumgekommen sein. Obgleich jeder Vortrag einen anderen thematischen Schwerpunkt legt, haben doch alle ein verbindendes Element: Das Prinzip der Menschheitsfamilie und wozu der Mensch fähig ist, wenn dieses Prinzip mittels Kriegspropaganda unterminiert wird. Umso stärker betont Dr. Ganser in allen seinen Vorträgen das UNO-Gewaltverbot.

Aufklärungsarbeit, wie die von Dr. Ganser, ist in einer von Informationen überfluteten und getäuschten Gesellschaft unerlässlich. Die Vergegenwärtigung historischer Abläufe erleichtert es dem Einzelnen, wiederkehrende Muster der Desinformation und Spaltung schneller zu entlarven und dient als Abwehrmittel gegen die kontemporäre Kriegspropaganda.

Von daher ist die Auseinandersetzung mit Themenfeldern wie Krieg und dessen Auswirkungen auf alle an ihm Beteiligten zwar zweifellos unangenehm, jedoch absolut notwendig, um die endlose Gewaltspirale, in der die internationale Politik feststeckt, im 21. Jahrhundert ein für allemal zu verlassen.

Sich mit dem Krieg in Vietnam zu befassen bedeutet, Kriegspropaganda zu verstehen, sich ihr entgegenzustellen und damit aktiv für den Frieden einzutreten.

Dr. Ganser hielt seinen Vortrag „Der illegale Krieg gegen Vietnam 1964“ am 28. Mai 2018 in Hannover.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Veröffentlicht am: 10. November 2018

Anzahl Kommentare: noch keine

 » Lees verder

Dr. Daniele Ganser: Der illegale Krieg gegen Iran 1953 | KenFM.de

Dr. Daniele Ganser: Der illegale Krieg gegen Iran 1953 | KenFM.de

24-05-18 07:03:00,

Dr. Daniele Ganser: Der illegale Krieg gegen Iran 1953 | KenFM.de

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
mehr dazuO.K.

X

Wenn Du unsere Arbeit schätzt, sie „konsumierst“ und kontinuierlich verfolgst, wird sie Dir auch etwas wert sein. Wir sind auf Dich als User angewiesen. Unterstütze KenFM regelmäßig durch einen Dauerauftrag!

 » Lees verder

Daniele Ganser EXKLUSIV: Die illegalen Kriege von USA und Nato

Daniele Ganser EXKLUSIV: Die illegalen Kriege von USA und Nato

13-03-18 03:24:00,

Politik

16:10 13.03.2018(aktualisiert 16:13 13.03.2018) Zum Kurzlink

Weltweit führen die Nato-Länder und allen voran die USA illegale Kriege und verdeckte Operationen. Das sagt der Schweizer Historiker und Publizist Dr. Daniele Ganser. Im Sputnik-Exklusivinterview berichtet er von neuen Erkenntnissen über die US-Einmischung im Iran, Ungereimtheiten im „Kampf gegen den Terror“ und die Geostrategie der Nato.

Ob im Vietnamkrieg, beim Angriff auf den Irak 2003, oder aktuell in Syrien – die USA waren und sind aktuell an einer ganzen Reihe weltweiter Konflikte beteiligt. Dabei habe der US-Imperialismus das Gewaltverbot der Uno absichtlich sabotiert, so der Historiker Dr. Daniele Ganser. Zahlreiche geheime US-Operationen hätten dabei sogar unter falscher Flagge die Aufmerksamkeit auf angebliche andere Akteure gelenkt. Ganser nennt als Beispiel den Putsch im Iran 1953, bei dem neu zugängliche Dokumente das Vorgehen der USA beweisen.

Immer wieder wird Ganser von westlichen Medien und der Politik vorgeworfen, verschwörungstheoretische Ansichten zu verbreiten. Das nimmt der Wissenschaftler gelassen. Als Historiker mit dem Spezialgebiet der verdeckten Kriegsführung untersuche er natürlich auch sogenannte Verschwörungen auf ihren Wahrheitsgehalt. Ebenso bei den Anschlägen am 11. September 2001 in den USA oder auch beim Putsch in der Ukraine im Februar 2014 – die von Ganser angesprochenen Ungereimtheiten sind offiziellen Stellen ein Dorn im Auge.

Unbequeme Wahrheiten

©
Foto : danieleganser.ch/ René Rickli

Dr. Daniele Ganser mit seinem jüngsten Buch „Illegale Kriege – Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren“

Die Ausweitung der Nato Richtung Osten bezeichnet der Historiker klar als Wortbruch gegenüber Russland. Es gebe sogar US-Geostrategen, die Deutschland und Russland gern in einem neuen Krieg sähen. Denn ein blutiger Konflikt zwischen diesen beiden Ländern wäre ein geostrategischer Vorteil für die USA. In seinen Vorträgen möchte Ganser deshalb vor allem aufklären und Menschen darin bestärken, den Frieden zu wahren. Seine Veranstaltungen in Berlin waren schon nach kurzer Zeit ausverkauft.

 » Lees verder