Gastbeitrag: Ein Leben als Voodoo Puppe | www.konjunktion.info

09-01-21 10:43:00,

9. Januar 2021

· 87 Aufrufe

Gastbeitrag von MP Scotty – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor MP Scotty abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor MP Scotty.

Propaganda - Bildquelle: Pixabay / GDJ; Pixabay License

Propaganda – Bildquelle: Pixabay / GDJ; Pixabay License

Gleichschaltung ist ein tolles Wort. Es ist bildhaft genug, spricht für sich selbst und man muss nicht lange suchen, um Beispiele dafür zu finden. Es genügt, die Schlagzeilen der Nachrichtenmagazine und Zeitschriften zu überfliegen und man stellt fest, dass die Ansichten zu aktuellen Themen sich nicht groß voneinander unterscheiden. Die einzigen Fragen, die noch diskutiert werden, sind, ob man nun mit Panzern oder Kampfjets angreifen soll. Die Frage, ob ein Angriff überhaupt sinnvoll ist, fällt unter den Tisch.

Eine Berichterstattung, die gleichgeschalteter nicht sein könnte. Stellt sich nur noch die Frage: Wer oder was kontrolliert die Meinung, wer oder was schaltet gleich? Gesetzt dem Fall, all die wundersamen Dinge geschehen nicht zufällig, eines ist allerdings unwahrscheinlich. Ein System hat noch nie den Kopf eines Verurteilten abgeschlagen. Immer war es ein Scharfrichter mit Namen, der mit seinem Beil einen Kopf vom Rumpf trennte. Später, auf einer Anklagebank mag er vielleicht behaupten, er habe nur ein Urteil vollstreckt.

Da wir aufgeklärte Bürger sind, gehen wir dieser Lüge nicht mehr auf den Leim. Wir wissen, dass Jemand, wenn er einen Befehl empfängt immer die Wahl hat, ob er ihn ausführt oder nicht. Noch nie war es ein System, das eine Bombe über eine Stadt abgeworfen hat, gleichgültig was man uns weiß zu machen versucht.

Das aber gleichgeschaltet wird, dass eine Selektion der Meinungen, die das Licht dieser Welt erblicken dürfen stattfindet, müsste mittlerweile jedem halbwegs wachen Kopf klar geworden sein.

Dabei stellt sich die Frage nur noch dringlicher: Wer tut es? Schnell fallen Begriffe wie die Machtelite oder das Establishment, allerdings bleiben diese Aussagen nur Krücken. Warum? Weil sie unscharfe, schwammige, abstrakte Lückenbüßer für atmende Personen mit Namen sind. Diese Begriffe erklären nichts und zeigen noch weniger. Aber sie klingen gut.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Rezension von Isaac Asimovs “Die gute Erde stirbt” – Eugenikphantasterei in Reinkultur | www.konjunktion.info

29-12-20 09:15:00,

29. Dezember 2020

· 117 Aufrufe

Gastbeitrag von Dude – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Dude abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Dude. Der Originalbeitrag ist hier zu finden.

Originalquelle: https://dudeweblog.wordpress.com/2020/12/28/rezension-von-isaac-asimovs-die-gute-erde-stirbt-eugenikphantasterei-in-reinkultur/

Bitte Kommentierung des Artikels direkt bei der Originalquelle vornehmen.

Vorwort

Isaac Asimov (1920 – 1992) ist in der heutigen Zeit – zumindest jenseits von IT-Kreisen, BigTech-Exponenten, Zukunftsforschern, SciFi-Literatur-Fans und Intellektuellen – eine vergleichsweise eher dürftig bekannte Persönlichkeit der Historie im Gegensatz zu Bekanntheiten wie Albert Einstein oder Sigmund Freud.

Er war Autor von über 500 Werken, worunter der Foundation-Zyklus, bei dem ein Zukunftsforscher und ein paar Roboter das Schicksal eines intergalaktischen Imperiums verbessern wollen, gehört.

Eine ganz gute Übersicht über Asimovs Werke bietet Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Isaac_Asimov/Bibliografie

Den grössten Bekanntheitsgrad erlangte Isaac Asimov aber wohl mit seinen drei, vor über siebzig Jahren (!) verfassten Robotergesetzen – der einfachen Darlegung einer Roboter-Ethik -, welche heutzutage, in Zeiten wo KI und Robotik Hochkonjunktur haben, natürlich in vieler Munde sind.

Sie lauten:

  1. Ein Roboter darf keinen Menschen verletzen oder durch Untätigkeit zu Schaden kommen lassen.
  2. Ein Roboter muss den Befehlen eines Menschen gehorchen, es sei denn, solche Befehle stehen im Widerspruch zum ersten Gesetz.
  3. Ein Roboter muss seine eigene Existenz schützen, solange dieser Schutz nicht dem ersten oder zweiten Gesetz widerspricht.

Eigentlich überaus sinnvolle Gesetze für die Robotik, bloss, z.T. in der Praxis schwerlich realisierbar.

Um das zu konkretisieren, empfehle ich zunächst mal das folgende ‘Gespräch’:

My Conversation With Google’s AI – “I AM LUCIFER’S VESSEL” (Googles KI sagt: “Ich bin Luzifers Gefährt”)

Ergänzend dazu das folgende Video, wo deutlich gemacht wird, dass KI teilweise schon trainiert wird, sich menschlichen Befehlen zu widersetzen, was, auf obenstehende Grund-Gesetze bezogen, eigentlich nur dann zulässig wäre, wenn diese Widersetzung das erste asimovsche Gesetz nicht verletzt – was praktisch gesehen kaum in allen Fällen realisierbar ist,

 » Lees verder

Gastbeitrag: Wie alles begann – SARS-CoV-2 – Die Viruslüge entlarvt | www.konjunktion.info

13-11-20 10:35:00,

13. November 2020

· 286 Aufrufe

Gastbeitrag von Dude – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Dude abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Dude. Der Originalbeitrag ist hier zu finden.

Originalquelle: http://www.karfreitagsgrill.at/2020/11/05/wie-alles-begann-sars-cov-2-die-virusluege-entlarvt/

Bitte Kommentierung des Artikels direkt bei der Originalquelle vornehmen.

Bevor man sich über Fallzahlen, PCR-Tests, Sinnhaftigkeit von Bevölkerungsterror-Massnahmen seitens der faschistoiden Regierungen der Welt im Zuge dieses globalen bolschewistischen Umbaus in eine technokratische Diktatur im Sinne der transhumanistischen Wahnidee streitet, sollte man primär mal die Ursache dieses ganzen gigantischen Betrugs angehen.

Faktenorientiert und sachlich noch einmal ganz genau schauen wie es wirklich um diese Virustheorie steht, und womit der ganze Schwindel bzw. diese lang geplante und perfekt orchestrierte, globale PsyOp eigentlich begann letzten Dezember in Wuhan!

Denn es geht nicht darum, wo das alles endet (wer das wissen will lese https://www.globalresearch.ca/great-reset-revisited/5723573 sowie http://www.karfreitagsgrill.at/2020/04/26/8746/ ), sondern womit alles begann!

Alles steht und fällt mit dem Erkennen, dass es SARS-CoV-2 nicht gibt! Denn an dem Hirngespinst hängt der ganze Rest wie ein Rattenschwanz!

Kein Virus (SARS-CoV-2) -keine Erkrankung (COVID19) -kein Grund für irgendwelche Tests -keine Epidemie und auch keine Pandemie -kein Grund für irgendwelche Massnahmen seitens Regierungen -Kein Grund für irgendwelches Gesalbader über Tests, Zahlen, wirtschaftliche Notlagen, Zerstörung zahlreicher Existenzen und kein Grund für schwachsinnige Verschwörungstheorien zu einer gezielt freigesetzten Biowaffe aus dem Stufe-4-Labor in Wuhan (wer den Quatsch glaubt sehe sich mal wieder Twelve Monkeys an, um halbwegs eine Vorstellung davon zu haben, wieviele Tote solch ein Szenario nach sich zöge) -keine massiv steigende Armut, Hunger, Suizide, Tote Menschen mit Krebs und anderen Erkrankungen aufgrund von Nichtbehandlung wegen dem nicht existenten COVID19 als Symptom der PsyOp für den Great Reset und das neue NWO-Normal.

SARS-CoV-2 – DIE VIRUSLÜGE ENTLARVT 2020 (DE)

Selbstverständlich ist mir bewusst, dass eine Heilpraktikerin de facto nicht als Wissenschaftlerlin gilt, dennoch ist das (bei Gootube übrigens schon längst zensierte ) Video eine perfekte Einleitung im Sinne der Kernaussage dieses Artikels.

 » Lees verder

Gastbeitrag: Warum der Schwanz nicht mit dem Hund wedelt | www.konjunktion.info

04-11-20 01:54:00,

Gastbeitrag von MP Scotty – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor MP Scotty abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor MP Scotty.

Schachspiel - Bildquelle: Pixabay / stevepb; Pixabay LicenseSchachspiel - Bildquelle: Pixabay / stevepb; Pixabay License

Schachspiel – Bildquelle: Pixabay / stevepb; Pixabay License

Wäre der Schwanz schlauer, dann würde er mit dem Hund wedeln. So heißt es in der genialen Politsatire Wag the Dog, die Ende der 90er in die Kinos kam. Der Satz klingt plausibel. Nehmen wir aber einmal an, der Schwanz wäre tatsächlich schlauer als der Hund, dann würde er wahrscheinlich dennoch nicht mit dem Hund wedeln. Warum? Weil der Rest, also der eigentliche Hund dem Schwanz körperlich überlegen ist.

Der Hund kann so dumm wie ein Toastbrot sein und es ließe sich immer noch keinen Millimeter mit ihm weder hin noch her wedeln.

Es gibt Umstände, die werden durch ein banales Kräfteverhältnis entschieden. David hat Goliath mit Geschick und Intelligenz besiegt, vergleichbares kommt in unserer Welt selten vor.

Wie sonst ließen sich folgende Ereignisse erklären:

  • 
Derzeit gehen Menschen in unzähligen Städten auf der ganzen Welt auf die Straße und demonstrieren gegen die erdrückenden Corona Maßnahmen.
  • 
Renommierte Ärzte veröffentlichen ihre Bedenken zu besagten Maßnahmen in Fachzeitschriften, sie bleiben allerdings von Regierungen und Leitmedien weitgehend unbeachtet.
  • 
Qualifizierte Wissenschaftler stellen ihre kritischen Gutachten, Abhandlungen und Ergebnisse zu Covid-19 und den ergriffenen Maßnahmen auf seriöse Internetplattformen und stellen der Öffentlichkeit auf diese Weise fundierte Informationen zur Verfügung. Auch diese werden von den Regierungen ignoriert und medial diskreditiere, bis hin, dass sie ihre universitäre Stellung verlieren. 
(Quelle: www.swprs.org bietet Liste an Artikeln und Namen)

Dennoch, der Hund wedelt unbekümmert mit seinem Schwanz. Gleichgültig was der Schwanz zu melden hat. Heißt, der Corona Zug bleibt auf Kurs. Er scheint sogar noch an Fahrt auf zunehmen. Allen Argumenten, wissenschaftlichen Einwänden und Protesten seitens der Bevölkerung zum Trotz.

Offensichtlich spielt dabei Intelligenz keine Rolle. Denn unter den Kritikern befinden sich Nobelpreisträger, Professoren, Doktoren- sprich- äußerst intelligente Menschen.

Und noch einmal,

 » Lees verder

Gastbeitrag: NordStream und TurkStream dienen dem Frieden, weil sie US-imperialistische Kriegspläne in Europa zunichte machen! | | www.konjunktion.info

29-10-20 01:45:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

INHALT

  1. Tausend mal Frieden durch NordStream!
  2. Polen verwechselt Apfel mit Orange!
  3. Riesenproblem für Deutschland!
  4. Ukraine muss verzichten!
  5. Ukraine überlebt durch North Stream!
  6. Umgehung der Ukraine nützt allen!
  7. US-Fracking-Gas ist zu teuer!
  8. Weiterführende Artikel

1. Tausend mal Frieden durch NordStream!

NordStream2 gewährleistet nicht nur einen wesentlichen Teil der Energiesicherheit Deutschlands, Frankreichs und der gesamten EU, sondern zerlegt auch die strategische imperiale Kriegstrategie gegen Russland.

Man bedenke, dass bei einem solchen Krieg das Kriegsfeld im Baltikum, Polen und Deutschland läge. NordStream2 ist also ein wichtiges Friedensprojekt und Lebens- und Überlebenssicherung für alle Menschen in Mitteleuropa.

Nicht zu vergessen, mit NorthStream2 sinken die Preise für Erdgas drastisch für alle Abnehmer, da die Kosten für Transit durch die Ukraine und Polen wegfallen. Damit wird der Konflikt in der Ukraine ein irrelevantes und landesinternes Problem für uns. In der Folge werden auch die USA die Faschisten in der Ukraine fallen lassen müssen.

Kommerziell werden die Träume der US-Nuklear-Fracking-Industrie, Deutschland zur Abnahme von teurem und radioaktivem Flüssiggas zu zwingen, ein für alle mal erledigt.

Es gibt also Tausend Gründe, warum NordStream2 unbedingt in Betrieb genommen werden muss, aber praktisch gar keine, die dagegen sprechen.

2. Polen verwechselt Apfel mit Orange!

Polen macht Deutschland ein unsinniges Angebot gegen NordStream2 & verwechselt Äpfel mit Orangen.
Deutschland soll sich der Gaspipeline zwischen Norwegen, Polen und Dänemark anschließen, aber diese hat nur 1/5 der Kapazität von NordStream2 und reicht gerade für Polen und Dänemark aus.

In ihrer Verzweiflung gegen NordStream2 überschlagen sich die USA und Polen mit immer wahnsinnigeren und gefährlichen Fantasien und Handlungen.

Poland Ready to Offer Germany ‘Alternative’ to Nord Stream 2
13:38 GMT 09.09.2020 by Ilya Tsukanov
https://sputniknews.com/business/202009091080409850-poland-ready-to-offer-germany-alternative-to-nord-stream-2/

Poland is ready to offer Germany access to its Baltic Pipe gas pipeline project in place of Nord Stream 2,

 » Lees verder