Der Panik-Verbreiter

der-panik-verbreiter

01-08-20 09:26:00,

Man hätte ja diesen Text ebenso — inzwischen fast gewohnheitsmäßig, weil entsprechend zuverlässig vom Sender geliefert — erneut „Fake News der ARD-Tagesschau“ betiteln können. Arbeiten wir diese Fake News des öffentlich-rechtlichen Senders zum Anfang rasch ab. Medienkompetente Stammleser der Plattform werden da sicher nichts groß Neues erfahren, aber neu Hinzugekommenen sind die täglich praktizierten Propagandatechniken der großen Massenmedien möglicherweise noch nicht in dieser Weise aufgefallen.

Was für den Konsumenten immer wieder schwer zu durchschauen ist, stellt sich in dem Gemisch aus Lügen, Halbwahrheiten, Verkürzungen, „passenden“ Zitierungen und emotionalen Triggern dar, mit denen selbiger bombardiert wird. Bombardiert, um mit der „richtigen Einstellung“ aus der Nachricht entlassen zu werden. Hier also eine erneute, geschickt gesetzte Desinformation der ARD-Tagesschau — gern Fake News genannt (1):

„Coronavirus in Deutschland

Warum steigen die Infektionszahlen gerade?

Stand: 24.07.2020 16:21 Uhr

Es sind so viele Neuinfektionen wie schon seit Wochen nicht mehr: 815 bestätigte Fälle binnen 24 Stunden gab das RKI heute bekannt. Ein Anstieg, bei dem mehrere Faktoren eine Rolle spielen könnten.

Von Susann Burwitz, tagesschau.de“

An dieser Stelle sei angemerkt, dass ich Susann Burwitz von der Tagesschau rundweg Imkompetenz und Herumwerkeln in der Echokammer unterstelle — im Gegensatz zu Lothar Wieler. Das heißt, dass Burwitz — kritiklos, obrigkeitskonform und diensteifrig ihren „Journalismus“ betreibend — überhaupt nicht bemerkt, wie sie sich in Manipulation übt; Wieler dagegen sehr wohl, aber dazu später.

Also: Susann Burwitz ist — anders ausgedrückt — fachlich völlig ungeeignet, sich zum Thema Corona zu strapazieren. Um aber Menschen zu eben diesem Thema zu desinformieren, sind das natürlich allerbeste Voraussetzungen. Die Frau hat allem Anschein nach keine Ahnung davon, was eine Infektion ist. Dabei reden wir hier von Schulwissen! Diesbezüglich bin ich in größter Sorge, wie groß wohl der Anteil der Bevölkerung ist, der, das betreffend das gleiche Verständnis von Krankheiten und Infektionen mit sich herumträgt.

Die Überschrift ist Desinformation und sie ist mehr noch Manipulation. Denn die Frage des WARUM unterdrückt im Leser die zuvor dringend zu stellende Frage des OB! Das jedoch müsste zuvor geklärt werden, und die Klärung ist keinesfalls eine Sysyphusarbeit: Steigen denn die Infektionszahlen tatsächlich?

Wir können uns soweit aus dem Fenster lehnen, zu sagen,

 » Lees verder