Gastbeitrag: 2021 – Reset der Finanz-Blasen der Bankster und Super-Reichen! Gegenkonzept zum WEF! | www.konjunktion.info

gastbeitrag:-2021-–-reset-der-finanz-blasen-der-bankster-und-super-reichen!-gegenkonzept-zum-wef!-|-wwwkonjunktion.info

06-07-20 03:30:00,

Gastbeitrag von Enkidu Gilgamesh – Verantwortlich für den Inhalt und dessen Richtigkeit ist alleine der Gastautor. Der Inhalt muss nicht zwingend die Meinung des Betreibers von http://www.konjunktion.info wiederspiegeln. Eventuelle Anfragen, Ansprüche, o.ä. sind direkt an den Gastautor zu stellen. Eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform als http://www.konjunktion.info ist zuvor mit dem Gastautor Enkidu Gilgamesh abzuklären. Urheberrechte usw. liegen allein beim Gastautor Enkidu Gilgamesh.

Der perfekte Sturm - Bildquelle: Pixabay / skeeze; Pixabay License

Der perfekte Sturm – Bildquelle: Pixabay / skeeze; Pixabay License

INHALT

  1. Das Reset der machtbesoffenen WEF!
  2. Vermittlung von Grundlagen
  3. Mein konstrukiver Vorschlag!
  4. Das 1×1 des Kapitalismus!
  5. Weg der Denker und Vollstrecker!
  6. Legale und illegale Betrügereien!
  7. Russland & China übernehmen!
  8. MBS-Methode zur Rettung des Dollars!
  9. Die Münz-Methode zur Entschuldung!
  10. Phantomschmerzen um Gold

1. Das Reset der machtbesoffenen WEF!

Besoffen vom Erfolg der realen Umsetzung von Event-201 als Coronavirus-Pandemie, will das WEF (Word Economic Forum, Davos), im nächsten Jahr zum großen Schlag ausholen.

Bei der Finanzkrise 2007/2008 befand sich das Bankstersystem im systematischen Zusammenbruch. Dieser Umstand bot der Menschheit die Gelegenheit, die kriminelle Banksterherrschaft loszuwerden, aber stattdessen wurden die Geldgangster “gerettet”. Die inherenten Fehler des Bankstersystems wurden seitdem nicht gelöst, sondern noch vergrößert. Der Schutz der Bankster wurde weiter verfestigt, noch mehr Menschen in den Ruin getrieben und noch mehr Schulden auf die Staaten und die Bürger abgewälzt. Da die damalige Finanzkrise dem Raubsystem der Bankster und Superreichen beinahe den Gar ausgemacht hatte, wollen die Geldsäcke den unvermeidlichen Crash nun zu ihren Bedingungen veranstalten.

Sie wollen allen anderen Menschen alles wegnehmen und selbst nicht nur schadensfrei bleiben, sondern ihre unersättliche perverse Gier weiter befriedigen.

Welche demokratische Legitimation haben die Geldgangster, um über einen Neustart des Finanzsystem entscheiden zu wollen?

Wer hat sie dazu beauftragt?

Wer hat sie gewählt?

Liebe Leser, Intelligenz entsteht und bewirkt etwas, wenn der Mensch sich um Wissen und Erkenntnis bemüht und komplexe Zusammenhänge verfolgt und komplex denken kann und will! So ist auch dieser Artikel nur ein Puzzlestein des großen Geoengineering-Bildes, das in diesem Blog zusammengestellt liegt. Bitte stoppt nicht hier,

 » Lees verder

De Grote Reset – Corona als pacemaker van de 4e Industriële Revolutie | KenFM.de

de-grote-reset-–-corona-als-pacemaker-van-de-4e-industriele-revolutie-|-kenfm.de

22-06-20 04:44:00,

Een commentaar van Herrmann Ploppa.

„Een van de essentiële kenmerken van de vierde industriële revolutie is niet dat het de manier waarop we werken verandert. Deze keer zijn wij het die veranderd zijn.“ (Klaus Schwab, meesterbrein van het World Economic Forum )

U hebt zich wellicht afgevraagd waarom de ernstige beperkingen die het Corona-regime aan onze ontwikkelingsmogelijkheden oplegt, nog steeds van toepassing zijn, zelfs nadat de pandemie al lang voorbij is. De onderdrukking van het midden- en kleinbedrijf is nog steeds overweldigend. Twee maanden geleden waarschuwde de gevreesde Creditreform al voor de faillissementsgolf die in de herfst zou volgen. Manieren om zich er politiek tegen te verzetten zijn ijskoud uitgeschakeld. Moeten we hier nog steeds in het toeval geloven? In wanbeheer? Ik denk het niet. Alle mogelijkheden voor de ontwikkeling van de middenklasse van de samenleving, dat wil zeggen: het midden- en kleinbedrijf, de overheid en de coöperatieve economie, worden te zeer belemmerd.

Al in maart had het hoofd van de vermogensbeheerder BlackRock (zakenvolume: 7,4 biljoen dollar) Lawrence „Larry“ Fink aan zijn aandeelhouders geschreven dat de wereld na Corona niet meer hetzelfde zou zijn als voorheen, en dat er „enorme investeringsmogelijkheden“ zouden zijn in de post-Corona wereld. De verschuivingen in het vermogen in de paar maanden van het Corona-regime zijn gigantisch: Jeff Bezos, de eigenaar van Amazon, heeft tijdens de lockdown zijn privévermogen met een miezerige 25 miljard dollar kunnen verhogen. Meneer Tesla Elon Musk werd 8 miljard dollar rijker, en Eric Yuan, de uitvinder van het online conferentie-formaat Zoom, was in staat om zijn prive-activa te verhogen met 2,58 miljard in een maand. In 1990 hadden 66 miljardairs samen 240 miljard dollar… Vandaag de dag hebben 614 miljardairs in de VS een eigen vermogen van 2.947 biljoen dollar. Ze bezitten ongeveer evenveel als de onderste twee derde van de Amerikaanse bevolking.

In Duitsland is de welvaartsongelijkheid minder groot. Maar dat kan nog steeds gebeuren als de corona-gerelateerde beperkingen blijven gelden zoals ze tot nu toe hebben gedaan.

Het is niet overdreven om te zeggen dat we getuige zijn van een gigantische, schokkende omwenteling van de wereld zoals we die kennen, in de richting van een herordening van de dystopische dimensies.

 » Lees verder

The Great Reset – Corona als Schrittmacher der 4. Industriellen Revolution – Tagesdosis 20.6.2020 | KenFM.de

the-great-reset-–-corona-als-schrittmacher-der-4-industriellen-revolution-–-tagesdosis-2062020-|-kenfm.de

20-06-20 05:49:00,

Dieser Artikel ist auch als kostenlose MP3 für Dich verfügbar!

Download MP3

Ein Kommentar von Herrmann Ploppa.

„Eines der wesentlichen Merkmale der vierten industriellen Revolution besteht nicht darin, dass sie die Art verändert, wie wir arbeiten. Diesmal sind wir es, die verändert werden.” (Klaus Schwab, Mastermind des World Economic Forum )

Vielleicht haben Sie sich schon mal gefragt, warum die einschneidenden Beschränkungen unserer Entfaltungsmöglichkeiten durch das Corona-Regime auch dann immer noch fortdauern, wenn die Pandemie längst überstanden ist. Immer noch sind die Repressionen gegen das mittelständische Gewerbe erdrückend. Die allseits gefürchtete Creditreform warnte schon vor zwei Monaten vor der im Herbst anstehenden Insolvenzwelle. Möglichkeiten, sich politisch dagegen zu artikulieren, sind eiskalt abgeschaltet. Sollen wir hier noch an Zufälle glauben? An Missmanagement? Wohl kaum. Allzu zielgenau werden alle Entfaltungsmöglichkeiten des gesellschaftlichen Mittelbaus, also: gewerblicher Mittelstand, öffentlich-rechtliche und genossenschaftliche Wirtschaft behindert.

Bereits im März hatte der Chef der Vermögensverwaltungsgesellschaft BlackRock (Geschäftsvolumen: 7.4 Billionen Dollar) Lawrence „Larry“ Fink seinen Anteilseignern geschrieben, die Welt werde nach Corona nicht mehr dieselbe sein wie vorher, und es ergäben sich in der Post-Corona-Welt „gewaltige Investitionsmöglichkeiten“ . Die Vermögensverschiebungen in den wenigen Monaten des Corona-Regimes sind gigantisch: Jeff Bezos, der Eigentümer von Amazon, hat während des Lockdowns sein Privatvermögen um schlappe 25 Milliarden US-Dollar vergrößern können. Mister Tesla Elon Musk wurde um 8 Milliarden Dollar reicher, und Eric Yuan, der Erfinder des Online-Konferenzformates Zoom, konnte um 2.58 Milliarden in einem Monat zulegen. 1990 verfügten 66 Milliardäre zusammen über 240 Milliarden Dollar. Heute besitzen 614 Milliardäre in den USA ein Vermögen von 2.947 Billionen Dollar. Sie besitzen damit in etwa so viel wie die unteren zwei Drittel der US-Bevölkerung.

In Deutschland ist die Vermögensungleichheit nicht ganz so erdrückend. Aber das kann ja noch kommen, wenn die Corona-bedingten Einschränkungen so weiter gehen wie bisher.

Es ist keine Übertreibung zu sagen: wir sind Zeugen einer gigantischen, schockartigen Umwälzung der Welt wie wir sie kennen, hin zu einer Neuordnung von dystopischen Ausmaßen. Ein Akt der „schöpferischen Zerstörung“. Also, die rücksichtslose Vernichtung von durchaus intakten Strukturen zugunsten der Errichtung neuer, zunehmend zentralisierter und inhumaner Strukturen.

 » Lees verder

Das große Reset

das-grose-reset

20-06-20 10:45:00,

„Eines der wesentlichen Merkmale der vierten industriellen Revolution besteht nicht darin, dass sie die Art verändert, wie wir arbeiten. Diesmal sind wir es, die verändert werden“ — Klaus Schwab, Mastermind des World Economic Forum (1).

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, warum die einschneidenden Beschränkungen unserer Entfaltungsmöglichkeiten durch das Corona-Regime auch dann immer noch fortdauern, wenn die Pandemie längst überstanden ist. Immer noch sind die Repressionen gegen das mittelständische Gewerbe erdrückend.

Die allseits gefürchtete Creditreform warnte schon vor zwei Monaten vor der im Herbst anstehenden Insolvenzwelle. Möglichkeiten, sich politisch dagegen zu artikulieren, sind eiskalt abgeschaltet. Sollen wir hier noch an Zufälle glauben? An Missmanagement? Wohl kaum. Allzu zielgenau werden alle Entfaltungsmöglichkeiten des gesellschaftlichen Mittelbaus, also: gewerblicher Mittelstand, öffentlich-rechtliche und genossenschaftliche Wirtschaft behindert.

Bereits im März hatte Lawrence „Larry“ Fink, der Chef der Vermögensverwaltungsgesellschaft Blackrock, deren Geschäftsvolumen 7,4 Billionen US-Dollar beträgt, seinen Anteilseignern geschrieben, die Welt werde nach Corona nicht mehr dieselbe sein wie vorher, und es ergäben sich in der Post-Corona-Welt „gewaltige Investitionsmöglichkeiten“ (2).

Die Vermögensverschiebungen in den wenigen Monaten des Corona-Regimes sind gigantisch: Jeff Bezos, der Eigentümer von Amazon, hat während des Lockdowns sein Privatvermögen um schlappe 25 Milliarden US-Dollar vergrößern können. Mister Tesla Elon Musk wurde um 8 Milliarden Dollar reicher, und Eric Yuan, der Erfinder des Online-Konferenzformates Zoom, konnte in einem Monat um 2,58 Milliarden zulegen. 1990 verfügten 66 Milliardäre zusammen über 240 Milliarden US-Dollar. Heute besitzen 614 Milliardäre in den USA ein Vermögen von 2,947 Billionen Dollar. Sie besitzen damit in etwa so viel wie die unteren zwei Drittel der US-Bevölkerung.

In Deutschland ist die Vermögensungleichheit nicht ganz so erdrückend. Aber das kann ja noch kommen, wenn die Corona-bedingten Einschränkungen so weitergehen wie bisher.

Es ist keine Übertreibung zu sagen: Wir sind Zeugen einer gigantischen, schockartigen Umwälzung der Welt, wie wir sie kennen, hin zu einer Neuordnung von dystopischen Ausmaßen. Ein Akt der „schöpferischen Zerstörung“. Also, die rücksichtslose Vernichtung von durchaus intakten Strukturen zugunsten der Errichtung neuer, zunehmend zentralisierter und inhumaner Strukturen.

Die Vernichtung indianischer Hochkulturen können wir als Vergleich heranziehen. Oder die räuberische Übernahme der Allmenden und der Ackerflächen und deren Umwandlung in Weideland im England der frühen Neuzeit, aus der die Industrialisierung und das Proletariat hervorgingen. Oder die Vernichtung staatssozialistischer Wirtschaftsformen in der Dritten Welt in den 1960er und 1970er Jahren.

 » Lees verder

The Great Reset Plan Revealed: How COVID Ushers In The New World Order – Activist Post

the-great-reset-plan-revealed:-how-covid-ushers-in-the-new-world-order-–-activist-post

07-06-20 07:13:00,

By Spiro Skouras

For months we have seen our way of life change dramatically. We have been told time and time again things will never be the same and we must accept the new normal.

Now the social engineers have revealed their hand and have officially launched their solution to this crisis. The proposed solution is the Great Reset.

In this report we examine what exactly is the great reset and who is involved. We also explore what the Great Reset means for humanity as we face unprecedented times.

Now is the time for a ‘great reset’
https://www.weforum.org/agenda/2020/06/now-is-the-time-for-a-great-reset/

World Economic Forum and UN Sign Strategic Partnership Framework
https://www.weforum.org/press/2019/06/world-economic-forum-and-un-sign-strategic-partnership-framework/

The Great Reset
https://www.youtube.com/watch?v=pfVdMWzKwjc&t=1519s

What is the Fourth Industrial Revolution?
https://www.youtube.com/watch?v=kpW9JcWxKq0

Follow Spiro on BitChute bitchute.com/channel/spiro/ Follow on Twitter https://twitter.com/o_rips

Subscribe to Activist Post for truth, peace, and freedom news. Become an Activist Post Patron for as little as $1 per month at Patreon. Follow us on SoMee, HIVE, Flote, Minds, and Twitter.

Provide, Protect and Profit from what’s coming! Get a free issue of Counter Markets today.

 » Lees verder