Der größte Teil Asiens steht im wachsenden Konflikt auf der Seite Chinas und nicht auf der Seite der USA

Hintergrundbeobachtungen eines in Asien lebenden europäischen Autors zur aktuellen Eskalation mit China Nachdem die Megaphone des Westens bereits zum totalen Wirtschaftskrieg gegen Russland aufgerufen haben, ertönt nun der Schlachtruf gegen China, ohne Rücksicht auf die Folgen für das „gemeine Volk“. Die Reaktion der asiatischen Länder dürfte jedoch die lautstarken, selbstgerechten Schreihälse enttäuschen. Schreibt Der Spiegel nur die kriegstreiberischen amerikanischen Medien nach? Dies ist die Schlagzeile von The Hill vom 24. November 2021, acht Monate vor