Alternative Medien auf dem Vormarsch #5: Dirk Pohlmann über Filterblase und Zensur

RT Deutsch hat im Rahmen der Reihe “Alternative Medien auf dem Vormarsch” seine Fragen an fünf unabhängige Journalisten und Publizisten geschickt. In dieser Ausgabe geben wir dem Filmemacher Dirk Pohlmann das Wort. Seine früheren Dokumentationen, wie “Dienstbereit – Nazis und Faschisten im Dienste der CIA” oder “Täuschung – Die Methode Reagan”, sind nur einige wenige Titel, die einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt haben und auf arte und vom ZDF ausgestrahlt wurden.
Seine langjährige Erfahrung bei dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen nahm er mit, als er sich aus Überzeugung dazu entschloss, als freier Journalist weiterzuarbeiten. “Ich kann sagen, aus eigener Erfahrung mit den Apparaten, dass dort schon gefiltert wird. Das läuft viel subtiler ab, als man sich das vorstellt. Aber es gibt eben eine Linie, und die wird eingehalten”, so Pohlmann.
Zusammen mit einem unabhängigen Journalisten aus Leipzig, Robert Fleischer, moderiert er die Sendung “Das Dritte Jahrtausend” auf der Plattform EXOMAGAZIN.TV und sagt darüber: “Ich bin selber überrascht, dass es so gut ankommt! […] Es läuft viel besser, als ich jemals erwartet habe!”
Pohlmann führt fort: “Ich finde das Aussortieren und sich nur das anzuhören, was einem in die politische Richtung passt, nicht gut.”

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Ernst Wolff über Europapolitik, Krisenursachen & das System der Geldschöpfung | Teil 2

Unabhängige Medien unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

In diesem Video sprechen wir mit dem Journalisten und Autor Ernst Wolff über aktuelle Entwicklungen, die in Ländern wie Frankreich und Italien stattfinden. Zusätzlich geht es um Krisenursachen und die Rolle der Politik dabei sowie das System der Geldschöpfung.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Wagenknecht: Warum kann der US-Botschafter hier jedem drohen – Leben wir etwa in einer US-Kolonie?

Auf der Veranstaltung zum politischen Jahresauftakt 2019 der Partei der Linken unter dem Motto “Für einen starken Sozialstaat und konsequente Abrüstung“ sind führende Vertreter der Partei Die Linke am Sonntag im Berliner Kino Kosmos zusammengetroffen. Für Standing Ovation sorgte die Rede der Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht, die sich gegen die zunehmende soziale Ungerechtigkeit und das de facto koloniale Auftreten der USA in Deutschland aussprach.

Wagenknecht fragte während ihrer Rede, ob wir in Deutschland eigentlich in einer US-Kolonie leben, oder warum es sein kann, dass der US-Botschafter Richard Grenell in Deutschland Unternehmer bedrohen kann, dass sie das Pipeline-Projekt mir Russland Nord Stream 2 nicht unterstützen sollten, ohne Konsequenzen zu befürchten. Zynisch in Richtung Abschiebe-Populismus durch Innenminister Horst Seehofer bemerkte sie, dass man lieber den US-Botschafter abschieben soll, da er tatsächlich das Grundgesetz missachtet.

Grenell hatte unlängst Briefe an deutsche Unternehmen gesandt, in denen er ihnen mit Sanktionen drohte, falls diese das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 mit Russland weiter unterstützen sollten.

Wagenknecht dazu: “Ich frag’ mich wirklich, was die Bundesregierung sich noch alles bieten lassen will. Ich mein’, die USA haben ja sowieso die Attitüde, dass sie offenbar die halbe Welt für ihre Besatzungszone halten. […] Wo sind wir hier eigentlich? Sind wir hier in einer Kolonie der USA, in der der US-Botschafter befehligen kann, welche Firmen in Deutschland welche Geschäfte machen?”

Sie nutzte ihre Rede an eben jenem Tag des Gedenkens Linker an die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vor 100 Jahren, um an deren Kampf gegen Krieg und für Entmilitarisierung zu erinnern. “All das, wofür sie gekämpft haben, ist noch nicht eingelöst […], denn auch heute werden die dicksten Gewinne mit Aufrüstung und Krieg gemacht.” Deshalb sei auch eine EU, die permanent aufrüstet und selber auch Kriege führen will, eben kein Friedensprojekt. “Was wir allerdings brauchen, ist eine eigenständige europäische Politik, die sich eben nicht im Schlepptau der USA in Kriege zerren lässt”, betonte sie.

Sie bekräftigte noch einmal, dass die Linke den Protest der Gelbwesten in Frankreich unterstützt und begrüßte, dass diese wieder mit neuer Stärke auf die Straßen ziehen werden.

Nutzungsrechte: Die LINKE https://youtu.be/uPhdjqh4C7o

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Finanzkrise – Wann? Warum? Wie? Und was können wir tun? | Mit Finanzexperten Ernst Wolff

Unabhängige Medien unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

In diesem Video befragen wir den Journalisten und Autor Ernst Wolff zur erwarteten Finanzkrise; wie sie aussehen wird, wann sie kommt und wie wir uns darauf vorbereiten könnten. Zusätzlich wird die Rolle der Finanzmärkte und Hedge-Fonds besprochen, sowie diese zukünftig reformiert werden sollten, um unser Wirtschaftssystem nachhaltiger zu gestalten.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Yanis Varoufakis über Julian Assange, Wirtschaftspolitik & die Zukunft Europas

Unabhängige Medien unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

In diesem exklusiven Interview mit Yanis Varoufakis, dem Bestsellerautor, ehemaligen griechischen Finanzminister und Mitbegründer der Democracy in Europe Movement 2025, sprechen wir über den Fall Julian Assange. Darüber hinaus untersuchen wir auch die sozioökonomischen Veränderungen, die sich im Kern der Europäischen Union vollziehen, und wie viel Zeit noch bleibt, bis sie sich auflöst. Schließlich erklärt Varoufakis, warum er bei den Europawahlen 2019 für Deutschland antritt und was seine Vision für die Zukunft ist.

FOR ENGLISH VERSION: https://goo.gl/NGwgmQ

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Yanis Varoufakis on Julian Assange and the Political Economy & future of Europe

Donate for Independent Media: https://goo.gl/i26Bm4
Subscribe to acTVism: https://goo.gl/ekvX1P

In this exclusive interview with bestselling author, former finance minister of Greece and the co-founder of the Democracy in Europe Movement 2025, Yanis Varoufakis, we talk about the case of Julian Assange. Furthermore we examine, amongst other issues, the socio-economic transformations taking place within the core of the European Union and how much time is left until it disintegrates. Lastly Yanis explains why he is contesting from Germany in the 2019 European elections and what his vision is for the future.

FOLLOW US ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Ehemaliger Insider der US-Regierung & US Armee Oberst a.D. spricht über die Lage des US-Imperiums

Unabhängige Medien unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

In diesem Interview sprechen wir mit dem pensionierten Oberst der US-Armee und ehemaligen Stabschef des Außenministers Colin Powell (2002-2005), Prof. Lawrence Wilkerson. Er berichtet über den Zustand des US-Imperiums, dessen Außenpolitik, sowie die Ideologie und Kräfte, die es beeinflussen. Darüber hinaus sprechen wir über verschiedene Konflikte und Krisen, darunter Iran, Syrien und den Klimawandel.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

EXKLUSIV: Ehemaliger Pentagon Insider & Whistleblower Daniel Ellsberg warnt vor Atomkrieg

Unabhängige Medien unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

Am 12. Mai 2018 fand in der Judson Memorial Church in New York eine Konferenz zur aktuellen Atomkriegsgefahr statt. Ziel war es, diese zu analysieren und davor zu warnen, den Atomwaffenverbotsvertrag der UN und andere Abrüstungsinitiativen zu propagieren und die US-amerikanische und weltweite Bewegung für Frieden und vollständige Atomabrüstung zu stärken.

Hier finden Sie den Vortrag des ehemaligen Pentagon-Insiders & Whistleblowers Daniel Ellsberg.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Anmerkung: Bei Minute 1:14 ist uns ein Fehler unterlaufen: Robert Mcnamara wird dort als Außenminister betitelt. Korrekt ist Verteidigungsminister.

Prof. Noam Chomsky exklusiv auf Deutsch: “Es ist zwei vor zwölf”

Unabhängige Medien unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

Unter dem Titel “Zwei Minuten vor zwölf: Wie kommen wir von den heutigen geopolitischen Konflikten zu weltweiter Abrüstung?“ fand am 12. Mai 2018 in der Judson Memorial Church in New York eine Konferenz zur Warnung vor der gegenwärtigen Atomkriegsgefahr statt. Ziel war es, diese zu analysieren, den Atomwaffensperrvertrag der UN und andere Abrüstungsinitiativen zu propagieren und die US-amerikanische und weltweite Bewegung für Frieden und vollständige Atomabrüstung zu stärken. Der Hauptvortrag mit dem Titel “Die Zukunft der Menschheit” wurde von Noam Chomsky gehalten.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Yanis Varoufakis – Finanzpolitisches Waterboarding, Militarisierung & Bernie Sanders

Unabhängige Medien unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

In diesem Video geht Yanis Varoufakis auf verschiedene Fragen ein, die acTVism Munich aus der Öffentlichkeit erhalten hat. Themen sind finanzpolitisches Waterboarding, die Auswirkungen von Aktivismus und sozialen Bewegungen auf die Politik, die Militarisierung der USA, Bernie Sanders und die Auswirkungen auf die Gesellschaft, wenn Menschen aus der Armut befreit werden.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

FOTO QUELLE:
Autor: Chatham House
Link: https://www.flickr.com/photos/chathamhouse/24294373237
Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0)

Prof. Dr Gerald Hüther – Das Bildungssystem & Wege zu einer humaneren & umweltfreundlichen Zukunft

Unabhängige Medien unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

In diesem exklusiven Interview mit dem Hirnforscher, Neurobiologen und Autor zahlreicher populärwissenschaftlicher Bücher Prof. Dr. Gerald Hüther, reden wir über das Bildungssystem, die Kritikpunkte dazu und wie ein alternatives Bildungssystem aussehen könnte. Zusätzlich besprechen wir auch Wege und Lösungen für eine humanere und umweltfreundlichere Zukunft.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Interview mit Glenn Greenwald, Journalist und Herausgeber der Snowden-Leaks

%VideoCaptions%

Unterstützen Sie uns mit einem Dauerauftrag:
IBAN: DE89430609678224073600
via Betterplace: https://goo.gl/F9UiNW
via Paypal: paypal@acTVism.org

Am 6. Mai 2018 veranstalteten wir mit Glenn Greenwald, Dr. Jill Stein & Abby Martin ein Event im Muffatwerk in München unter dem Titel „Freiheit & Demokratie: Globale Themen im Kontext 2.0“. Dies ist der dritte Teil einer Veranstaltungsreihe, die wir im Jahr 2017 mit Edward Snowden, Jeremy Scahill und anderen führenden Experten in München starteten.

ENGLISCH LINK: https://goo.gl/NWMAh4

37:29

2018-07-01 12:43:29

Yanis Varoufakis: Trumps Wirtschaftspolitik, BREXIT, die deutsche Politik (SPD) & die Lage der EU

In diesem exklusiven Interview mit Yanis Varoufakis, Gründer der Bewegung Demokratie in Europa 2025 und ehemaliger Finanzminister Griechenlands, sprechen wir über die Wirtschaftspolitik der Trump-Regierung und über deren Auswirkungen in den USA und im Ausland. Darüber hinaus diskutieren wir über den BREXIT und über Lösungen, die zum Wohle der Briten und der Europäer angestrebt werden könnten. Schließlich geht Yanis Varoufakis auch auf die Probleme ein, mit denen die Europäische Union konfrontiert ist – die politische Situation Deutschlands und den sozioökonomischen Zustand von Ländern wie Griechenland und Spanien.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Quellen und weiterführende Links unter:
http://www.actvism.org/politics/yanis-varoufakis-spd/

Wie lässt sich Europa retten? | Mit Yanis Varoufakis

Spenden Sie heute für gemeinnützige & unabhängige Medien: https://www.betterplace.org/de/projects/51400-actvism-munich-crowdfunding

In diesem Video sprechen wir mit dem Gründer der Bewegung Demokratie in Europa 2025, Autor, Wirtschaftsprofessor und ehemaligen Finanzminister Griechenlands, Yanis Varoufakis, über den European New Deal – einem sozioökonomischen Plan, der von seiner Bewegung vorgeschlagen wird und auf die Bewältigung der Schwierigkeiten abzielt, mit denen Europa heute konfrontiert ist. Darüber hinaus erwähnt Varoufakis konkrete Umweltlösungen, die mit dem European New Deal von DiEM25 Hand in Hand gehen. Schließlich benennt er auch die Rolle Deutschlands bei der Frage, wie sich Deutschland verändern muss, damit Europa im Einklang mit anderen Mitgliedstaaten funktioniert.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

YouTube Beitragsbild: DiEM.org

Quellen und weiterführende Links unter:

Wie lässt sich Europa retten? | Mit Yanis Varoufakis

Original Englisch Video:
http://www.actvism.org/en/politics/varoufakis-europa-retten/

Yanis Varoufakis – Debtors’ Prison, John Maynard Keynes & the Double Standards of the EU

Support our Crowdfunding Initiative: https://www.betterplace.org/en/projects/51400-actvism-munich-crowdfunding

In this video founder of the Democracy in Europe Movement 2025 and former finance minister of Greece, Yanis Varoufakis, talks about the concept of “Debtors’ Prison” and the economic ideas of John Maynard Keynes. In addition Varoufakis surfaces the double standards of the European Union regarding the enforcement of economic rules amongst different member states.

FOLLOW US ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Citation-List of the Link/Pictures/Sources exhibited in the Video can be found here:
http://www.actvism.org/en/politics/varoufakis-john-maynard-keynes/

Sollte sich die Friedensbewegung mit der Umweltbewegung verbünden? | Mit Dr. phil. Daniele Ganser

In diesem Video erklärt der Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser, weshalb die Friedensbewegung mit der Umweltbewegung zusammenarbeiten sollte und was sie dabei zu beachten hat. Außerdem spricht er über die Außenpolitik der Grünen Partei in Deutschland.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

YouTube Beitragsbild: Marcel Roth

Quellen und weiterführende Links unter:
http://www.actvism.org/politics/friedensbewegung-umwelt-daniele-ganser/

Bankrottokratie – Wie bankrotte Banken heute die Wirtschaft beherrschen | Yanis Varoufakis

In diesem Video sprechen wir mit Yanis Varoufakis, Gründer der Democracy in Europe Movement 2025, ebenfalls Autor & ehemaliger Finanzminister Griechenlands, über die Finanzkrise von 2008 und wie es den Weg für ein neues globales Regime der Bankrottokratie ebnete.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

YouTube Featured Image:
Source: www.diem25.nl

Quellen und weiterführende Links unter: http://www.actvism.org/politics/bankrottokratie-yanis-varoufakis/

Yanis Varoufakis – Perspectives of Democracy & the German Election (Deutsch & English)

ENG: In this video, former finance minister of Greece and founder of the Democracy in Europe Movement 2025, Yanis Varoufakis, provides his perspective on democracy and how his movement practices it internally. In addition Varoufakis talks about the context under which the European Union was formed and also surfaces concrete examples from the current period in how the EU employs double standards when applying rules and regulations towards its member states.

DE: Yanis Varoufakis, Ex-Finanzminister Griechenlands und Gründer von DIEM25, spricht über sein Demokratie-Verständnis, die Rolle der Demokratie in der EU sowie der Ökonomie als oberstes Leitprinzip und den ungleichen Prinzipien, die Deutschland für sich beansprucht und an andere anlegt.

FOLGEN SIE UNS ONLINE // FOLLOW US ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

FOTO / PICTURE: www.yanisvaroufakis.eu

Gerald Hüther | Perspektiven der Demokratie – Teil 2 von 6

Spenden Sie heute für gemeinnützige & unabhängige Medien:
https://www.betterplace.org/de/projects/51400-actvism-munich-crowdfunding

Das Video ist der zweite Teil der Serie “Perspektiven der Demokratie: Herausforderungen und Potentiale”, ein gemeinsames Projekt von acTVism Munich und Mehr Demokratie e.V.. Gerald Hüther, Neurobiologe, bekannter Buchautor und Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung, spricht über den Zusammenhang von Demokratie und Konsumgesellschaft, den Zwängen, denen der Einzelne unterliegt und den Voraussetzungen für eine freie Gesellschaft.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Quellenhinweise:

Beitragsbild: www.gerald-huether.de
Biografie Foto: Josef Fischnaller, www.joseffischnaller.com

Welche Rolle spielt Deutschland in der Europäischen Union? Mit Yanis Varoufakis

Spenden Sie heute für gemeinnützige & unabhängige Medien: http://www.actvism.org/donate/

In diesem Video spricht der Gründer von Democracy in Europe Movement 2025, Autor und ehemalige Finanzminister Griechenlands, Yanis Varoufakis, über die Rolle Deutschlands in der Europäischen Union. Zudem erklärt er, was unter dem Begriff “Europa der zwei Geschwindigkeiten” zu verstehen ist.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.acTVism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich

Quellen und weiterführende Links unter: http://www.actvism.org/politics/deutschland-yanis-varoufakis/

Yanis Varoufakis on Germany’s Role in the European Union & “Multi-Speed” Europe

Support our Crowdfunding project today so we can continue to produce independent news and analysis: https://www.betterplace.org/en/projects/51400-actvism-munich-crowdfunding

In this video founder of the Democracy in Europe Movement 2025, author & former finance minister of Greece, Yanis Varoufakis,explains Germany’s role in the European Union and what we should take into account when we hear the term “multi-speed” Europe.

FOLLOW US ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Geschichte Überdenken mit Noam Chomsky: Der Marshallplan

Bei diesem Video handelt es sich um die Fortsetzung unserer Reihe “Geschichte Überdenken”, die sich um ein Interview dreht, das wir mit Prof. Noam Chomsky geführt haben. Prof. Chomsky widmet sich darin historischen Entwicklungen, die selten, wenn überhaupt, in der etablierten historischen Literatur des Westens erwähnt werden.

Im Video beschäftigt er sich mit den folgenden Fragen:

– War der Marshallplan ein Erfolg oder ein Misserfolg?
– Welche Teile der amerikanischen und deutschen Gesellschaft haben vom Marshallplan profitiert?

Varoufakis und Chomsky diskutieren moderne Wirtschaftstheorie und Bildung

Im folgenden Video handelt es sich um den zweiten Teil einer deutschen Übersetzung und Synchronisierung einer Veranstaltung der LIVE From New York Public Library in der New York Public Library, bei der Yanis Varoufakis und Noam Chomsky zu Gast waren. Sie diskutieren den Aufstieg der Wirtschaftswissenschaften in der akademischen Welt und im Bildungswesen, sowie deren Schwächen.

Diese Fragen und viele mehr werden im folgendem Video behandelt:

– Warum haben sich Wirtschaftswissenschaften zu einem so wichtigen Aspekt bei der Konstruktion und Erklärung des menschlichen Lebens entwickelt?
– Was sind die Unzulänglichkeiten der modernen Wirtschaftstheorien?
– Hat die globale Finanzkrise 2008 die Wirtschaftstheorie verändert und verbessert?

Foto: DiEM25 Hamburg

Yanis Varoufakis über die EU-Verfassung, wirtschaftlichen Zerfall und Orwellianismus

In diesem Video gibt der ehemalige Finanzminister von Griechenland und Gründer von DiEM25 (Demokratie in Europa Bewegung 25), Yanis Varoufakis, einen Einblick in die EU-Verfassung, ihre Mängel und warum sie nicht die europäische Bevölkerung repräsentiert. Er spricht außerdem über den Zerfall der Europäischen Union, wieso sie darauf zusteuert und wie es mit Orwellianischer Sprache kaschiert wird.

– Hat eine Europa eine Verfassung, die den Willen des Volkes repräsentiert?
– Welche Beobachtungen deuten zu einem Zerfall der Europäischen Union?
– In welcher Form schafft Orwellianismus einen Mantel der progressiven Politik?

Diese Fragen und mehr werden im Folgenden Video behandelt.

Yanis Varoufakis & Noam Chomsky sprechen über das bedingungslose Grundeinkommen

Im folgenden Video sprechen Yanis Varoufakis und Noam Chomsky über das Konzept eines bedingungslosen Grundeinkommens. Für mehr Informationen diesbezüglich, besuchen Sie das „basic income network“.

Ist ein Grundeinkommen in der heutigen Zeit notwendig?
Wie wird es die Zukunft der Menschen beeinflussen?
Wo hat diese Idee ihren Ursprung?
Ist es kompatibel mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte?

Diese Fragen und weitere werden im folgenden Video erläutert.

NOTIZ zu Yanis Varoufakis: Das Video mit Yanis Varoufakis wurde ursprünglich von Gottlieb Duttweiller Institute veröffentlicht. acTVism Munich hat dieses Video sinngemäß Übersetzt und Synchronisiert.

NOTIZ zu Noam Chomsky: Das Event mit Noam Chomsky fand am 6. Januar 2016 statt. Aufgrund der Entwicklungen Weltweit erkennt acTVism Munich eine Notwendigkeit, diese Videos erneut zu veröffentlichen.

Yanis Varoufakis spricht über Privatisierung, Menschenrechte & Kapitalismus

In diesem Interview mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister und Gründer von „DiEM25“ (Demokratie in Europa Bewegung 2025) Yanis Varoufakis werden vielen Themen diskutiert, unter anderem Privatisierung, Menschenrechte, Medien, seine Erfahrung mit der EU und über die Möglichkeiten des Kapitalismus sich zu reformieren.

– Werden die von der Troika eingeführten Privatisierungspläne der griechischen Bevölkerung zugutekommen?
– Ist die von der griechischen Regierung und Troika vereinbarte Absichtserklärung kompatibel mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte?
– Was kann uns Varoufakis über die vor der Öffentlichkeit enthaltenen Verhandlungen mit der Troika sagen?
– Kann der Kapitalismus reformiert werden?

Diese Fragen und mehr werden im Folgenden Video behandelt.

Yanis Varoufakis on Privatization, Human Rights, Media, EU Negotiations & Capitalism

In this interview with the former finance minister of Greece and founder of DiEM25 (Democracy in Europe Movement 2025), Yanis Varoufakis a host of issues are discussed which include privatization, human rights, media, his experience with the EU and capitalism’s ability to reform.

– Will privatization schemes, that are being implemented by the Troika, benefit the Greek people?

– Is the “Memorandum of Understanding” signed by the Greek government last year following the OXI vote compatible with the “Declaration of Human Rights”?

-What should the left do to counter the attacks of the centrist-right media?

-What can Varoufakis tell us about the negotiations, which were barred from the public discussion , that he held with the Troika?

– Is capitalism reformable?

All of these questions are addressed in this video interview with acTVism Munich.

Dilma Rousseff: erstes Interview nach Amtsenthebungsabstimmung

In ihrem ersten Interview seit der Suspendierung, nachdem das Unterhaus für ein Amtsenthebungsverfahren gestimmt hat, spricht Dilma Rousseff mit Glenn Greenwald von „The Intercept“. Das Amtsenthebungsverfahren bezieht sich auf angebliche Haushaltsmanöver („pedaladas“) seitens Rousseff um das Haushaltsdefizit zu verschleiern.

Obwohl Rousseff weiterhin die amtierende Präsidentin ist und im Präsidentenpalast weilt, werden ihre präsidialen Aufgaben von ihrem Vizepräsidenten Michel Temer ausgeführt. Temer hat bereits ein konservatives Kabinett, welches nur aus weißen, korrupten Männern besteht, eingeführt.

In diesem Interview spricht Dilma Rousseff mit Glenn Greenwald voller über die folgenden Themen:

– Die Machenschaften Temers nach Amtsantritt als Übergangspräsident
– Ziviler Ungehorsam in Brasilien
– Die Einflüsse auf internationale und wirtschaftliche Beziehungen

Diese und weitere Themen werden im folgenden Video behandelt.

NOTIZ: acTVism Munich hat das folgende Video von “The Intercept” sinngemäß ins Deutsche übersetzt und synchronisiert. Spenden Sie heute, um acTVism Munich e.V. zu unterstützen.

22:55

2016-05-24 20:13:14

Jürgen Todenhöfer spricht über die Zukunft von Afghanistan

Der deutsche Publizist, promovierte Jurist, ehemalige Medienmanager und Politiker Jürgen Todenhöfer weiß, dass man, um der Wahrheit näher zu kommen, mit allen Seiten sprechen muss. Er reiste in den Islamischen Staat, sprach mit Baschar al-Assad oder Großajatollahs im Iran und war während der Operation Protective Edge, einer Militäroperation der israelischen Armee, in Gaza. Er kennt auch die andere Seite und eckt deshalb mit seiner Meinung öfters in den Leitmedien an.

Nach der Lesung seines Buches ‘Du sollst nicht töten: Mein Traum vom Frieden’, die Lesung fand im März 2015 im Muffatwerk in München statt, spricht er über Afghanistan und erzählt, wie er mit den Kindern von Kundus Fußball spielt, wenn er mal spielt. Jürgen Todenhöfer redet über den Westen und über unterschiedliche Gesellschaftsformen, die es zu akzeptieren gilt. Er spricht über die Mängel der parlamentarischen Demokratie, über junge Frauen und das Kopftuch.

Noam Chomsky – deutsche Waffenexporte nach Israel, Saudi-Arabien und die Flüchtlingskrise

In diesem Video diskutiert Noam Chomsky, MIT-Professor, Anarchist, politischer Philosoph und renommierter Linguist, die Auswirkung von deutschen Rüstungs- und Waffenexporten nach Saudi-Arabien und Israel. Er spricht außerdem über die Flüchtlings- und Syrienkrise, die benachbarte Staaten sowie den europäischen Kontinent strapaziert.

– Inwiefern beeinflusst der militärisch-industrielle Komplex Deutschlands die Sicherheit der Bevölkerung in der arabischen Welt?

– Garantieren Militär- und Rüstungsexporte Stabilität in dieser Region?

– Wo liegen die Ursprünge der Flüchtlingskrise, der die Europäische Union und benachbarten Länder von Syrien und dem Irak gegenüberstehen?

Diese und weitere Fragen behandelt das folgende Video.

Yanis Varoufakis: The Origins of the European & Global Economic Crisis (NEW)

Due to limited financial resources, personnel and technical capacities, we plan to release the entire interview in a “mini-video” format. As a non-profit & volunteer based organization, this format provides us with sufficient time to coordinate our time outside of our occupational commitments and translate the content into multiple languages, subtitle & voice-synchronize it for people with hearing & visual impairment. Please assist us in the production and publishing process by donating: http://www.actvism.org/en/donate/

In this video, acTVism Munich interviews Yanis Varoufakis, a world renowned economist who was a former member of the Greek parliament. He gained immense popularity when he served as finance minister (27 January 2015 – 6 July 2015) for the Greek government, a post that he left shortly after he found out that Greek government made the decision to implement the austerity package of the Troika against the popular vote (OXI) of the Greek people . This interview focuses on the history of the global economic system, the transformations that it underwent after World War II and attempts to connect it to the current economic crisis that is sweeping throughout Europe and the globe.

– Is there such a thing as a “Greek-crisis”?
– Are pensions, social security benefits & high-wages the reasons why we are facing an economic downturn or are there underlying factors involved?
– What is the history of the global capitalist system and how is it affecting states and individuals today?

These questions are answered in this interview with Yanis Varoufakis.

Yanis Varoufakis: Der Ursprung der Wirtschaftskrise in Europa und der Welt

Aufgrund limitierter finanzieller Ressourcen, Personal- und technischer Kapazitäten, werden wir die gesamte Veranstaltung im Mini-Video-Format veröffentlichen. Wir sind eine gemeinnützige, von Freiwilligen abhängige Organisation. Dieses Format räumt uns genügend Zeit ein, um unsere Freizeit neben unseren berufsbedingten Verpflichtungen zu koordinieren und die Inhalte in verschiedene Sprachen zu übersetzen und mit Untertiteln und Synchronstimmen zu versehen – für Menschen mit Hör- & Sehschäden.

In diesem Video interviewt acTVism Munich Yanis Varoufakis, weltweit anerkannter Ökonom und ehemaliges Mitglied des griechischen Parlaments. Als Finanzminister im griechischen Parlament (27. Januar 2015 – 6. Juli 2015) erlangte er enorme Popularität. Er verließ den Posten jedoch, als er herausfand, dass die griechische Regierung sich dazu entschieden hatte, das Sparpaket der Troika zu implementieren – entgegen der Stimme der griechischen Volks, das mit überwältigender Mehrheit dagegen gestimmt hatte (OXI). Dieses Interview nimmt die Geschichte des globalen Wirtschaftssystems unter die Lupe sowie die Veränderungen, die es nach dem zweiten Weltkrieg durchlief und stellt die Verbindung zur aktuellen Wirtschaftskrise her, die über Europa und die Welt hinwegfegt.

– Gibt es so etwas wie eine „Griechenlandkrise“?
– Sind Renten, Sozialleistungen und hohe Löhne der Grund, weshalb wir einem wirtschaftlichen Rückgang entgegensehen oder spielen tiefer liegende Faktoren eine Rolle?
– Was ist die Geschichte des globalen, kapitalistischen Systems?
– Wie beeinträchtigt es Staaten und Individuen heute?

Diese Fragen und mehr werden in diesen Interview beantwortet.

Jürgen Todenhöfer: “Du sollst nicht töten” (Teil 4)

Dr. Jürgen Todenhöfer ist ein deutscher Autor, Publizist, Friedensaktivist und ehemaliger Bundestagsabgeordneter.

In seiner Lesung vom 27.3.2015 in der Muffathalle, berichtet er von den katastrophalen gesellschaftlichen und humanitären Zuständen in Irak und Afghanistan ,ohne in politische Polemik abzudriften.

Sein Buch „Du sollst nicht töten – Mein Traum vom Frieden“ ist ein glühendes und persönliches Plädoyer gegen die amerikanischen Interventionen in Irak und Afghanistan.