Julian Assange Case: Abby Martin, Snowden, Chomsky, Jill Stein, Varoufakis, Horvat & Richter Respond

Support press freedoms with a small donation: https://bit.ly/2rneK3a

In this video we compile excerpts of interviews that we conducted from 2018 to 2019 pertaining to the extradition case of Julian Assange and the implications it has on press freedoms and democracy. This compilation includes analyses from Abby Martin, Jill Stein, Yanis Varoufakis and Noam Chomsky. This video also includes statements from Edward Snowden, Srećko Horvat and Angela Richter that were recorded at a demonstration for Assange in Berlin on the 2nd of May, 2019. Edward Snowden’s written statement was read out by Angela Richter.

Full versions of the videos can be found here:
Abby Martin: https://youtu.be/KSX8HoO5o_8
Jill Stein: https://youtu.be/oWtPiv1u3E8
Yanis Varoufakis (2018): https://youtu.be/Viic4ffkNfU
Yanis Varoufakis (2019): https://youtu.be/B1d0tXtMIXk
Noam Chomsky: https://bit.ly/2KLkdrw
Srecko Horvat & Angela Richter: https://youtu.be/GRFej-HcKgQ

FOLLOW US ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

DONATE:
PayPal: PayPal@acTVism.org
Patreon: https://bit.ly/2xbLFIp
Bitcoin: 3FRueoopQC9zE6h3Tz5UAdoh9T1qr1aoGH
Betterplace (Credit Card incl.): https://bit.ly/2O7iwci
INT. BANK ACC: DE89430609678224073600

For our German viewers // Für unsere deutschen Zuschauer:
Für Community-Übersetzungen sind wir stets dankbar. Bitte schicken sie die Übersetzung zur Korrektur an uns, nach der wir diese dann ins Video einpflegen werden. Bitte haben sie Verständnis für diesen Qualitätssicherungsschritt.

#assange #julianassange #wikileaks #snowden #chomsky #noamchomsky #varoufakis #abbymartin #jillstein #edwardsnowden #journalism

CITATION OF YOUTUBE FEATURED IMAGE:
Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0)
Author: newsonline
Link: https://www.flickr.com/photos/55361146@N08/9260194206

Assanges Auslieferungsverfahren ist “eine Farce” | Bericht eines Beobachters bei Assanges Anhörung

Unterstützen Sie uns mit einem Dauerauftrag, damit wir mehr solcher Projekte für Sie übersetzen können: https://goo.gl/uc1Zxo

In diesem Video, das von The Real News Network produziert und von acTVism Munich ins Deutsche übersetzt wurde, liefert uns John Pilger, der bei Julian Assanges letzter Gerichtsanhörung dabei war, seine Perspektive der Geschehnisse. Zu den Themen dieser Diskussion gehören unter anderem Assanges Gesundheitszustand bei der Anhörung und die Frage, ob seiner Verteidigung angemessene Möglichkeiten eingeräumt werden, gegen Assanges Auslieferung an die USA vorzugehen.

Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen: https://bit.ly/2OmlkyZ
English-Version: https://bit.ly/2OqkxNo

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

SPENDEN:
IBAN: DE89430609678224073600
PayPal: PayPal@acTVism.org
Bitcoin: 3FRueoopQC9zE6h3Tz5UAdoh9T1qr1aoGH
Betterplace (Kredit Karte inkl.): https://bit.ly/2EdOJ7I

#Wikileaks #JulianAssange #Assange #Snowden #journalismus #meinungsfreiheit #Whistleblower

Der Fall Julian Assange – Analysen von Rainer Mausfeld, Yanis Varoufakis und Aaron Maté

acTVism unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

In diesem Video haben wir Aussagen von Experten zusammengestellt, die sich auf den Fall von Julian Assange und Wikileaks beziehen.

Vollständige Interviews:
Rainer Mausfeld: https://youtu.be/9t40guoRABU
Yanis Varoufakis: https://youtu.be/VgiVHVVfZIA
Aaron Maté: https://youtu.be/LgGG_jPowHs

Weitere Inhalte zu diesem Thema:
Zain Raza über Wikileaks: https://youtu.be/q42GdsTZ6oU
“We are all Julian Assange!” Demo: https://youtu.be/GRFej-HcKgQ
Snowden über Whistleblowern & Journalismus: https://youtu.be/o_PuxUyzmLc
Chomsky, Varoufakis, Horvat kommentare zu Wikileaks: https://youtu.be/iSGrbpnFLps
Glenn Greenwald über Wikileaks: https://youtu.be/Zr5vb4wcDCk
3 wissenswerte Wikileaks Enthüllungen: https://youtu.be/1kSLj_zEtyA
acTVism-Interview mit Wikileaks: https://youtu.be/sRalrr_c_sw
acTVism-Reportage über Wikileaks: https://youtu.be/qFtUVS6T5BQ

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

SPENDEN:
IBAN: DE89430609678224073600
PayPal: PayPal@acTVism.org
Bitcoin: 3FRueoopQC9zE6h3Tz5UAdoh9T1qr1aoGH
Betterplace (Kredit Karte inkl.): https://bit.ly/2EdOJ7I

#wikileaks #assange #julianassange #freeassange #snowden

Citation of Featured YouTube-Image:
Source: Originally posted to Flickr as IMG_4739
Author: Espen Moe
Diese Datei ist unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung 2.0 generisch“ (US-amerikanisch) lizenziert.

EXKLUSIV: Ehemaliger Pentagon Insider & Whistleblower Daniel Ellsberg warnt vor Atomkrieg

Unabhängige Medien unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

Am 12. Mai 2018 fand in der Judson Memorial Church in New York eine Konferenz zur aktuellen Atomkriegsgefahr statt. Ziel war es, diese zu analysieren und davor zu warnen, den Atomwaffenverbotsvertrag der UN und andere Abrüstungsinitiativen zu propagieren und die US-amerikanische und weltweite Bewegung für Frieden und vollständige Atomabrüstung zu stärken.

Hier finden Sie den Vortrag des ehemaligen Pentagon-Insiders & Whistleblowers Daniel Ellsberg.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Anmerkung: Bei Minute 1:14 ist uns ein Fehler unterlaufen: Robert Mcnamara wird dort als Außenminister betitelt. Korrekt ist Verteidigungsminister.

Interview mit Glenn Greenwald, Journalist und Herausgeber der Snowden-Leaks

%VideoCaptions%

Unterstützen Sie uns mit einem Dauerauftrag:
IBAN: DE89430609678224073600
via Betterplace: https://goo.gl/F9UiNW
via Paypal: paypal@acTVism.org

Am 6. Mai 2018 veranstalteten wir mit Glenn Greenwald, Dr. Jill Stein & Abby Martin ein Event im Muffatwerk in München unter dem Titel „Freiheit & Demokratie: Globale Themen im Kontext 2.0“. Dies ist der dritte Teil einer Veranstaltungsreihe, die wir im Jahr 2017 mit Edward Snowden, Jeremy Scahill und anderen führenden Experten in München starteten.

ENGLISCH LINK: https://goo.gl/NWMAh4

37:29

2018-07-01 12:43:29

Glenn Greenwald on Donald Trump, NSA Surveillance, Facebook, Russiagate, Syria, Israel, Gaza & Yemen

Support our Vision by becoming a regular donor:
Become a Patreon: https://www.patreon.com/acTVism
via Betterplace: https://goo.gl/i87u9Y
PayPal Donation: PayPal@acTVism.org
Subscribe to our YouTube Channel: https://goo.gl/N9zWHp

On the 6th of May 2018 we organized an event in Munich with Glenn Greenwald, Jill Stein & Abby Martin under the title “Freedom & Democracy: Global Issues in Context 2.0”. This is the second installment of an event series that we started in 2017 in Munich that included Edward Snowden, Jeremy Scahill and other leading experts.

Edward Snowden Event – An Exclusive look Behind the Scenes

Please donate for our upcoming event: https://goo.gl/4QH8EM

On the 15th of January 2017, acTVism Munich hosted it’s largest event to date with Edward Snowden, Jeremy Scahlll, Richard D. Wolff, Jürgen Todenhöfer, Paul Jay & Srecko Horvat. This event was sold out three months in advance, viewed by 53,000 people via livestream and the releases on YouTube reached circa 1 Million people worldwide.This event was organized, planned and executed by acTVism’s volunteers on an independent & non-profit basis. Although the event was planned months in advance and was undertaken successfully, it was not without struggle.

This video documents the last 2 days leading up to the event.

FOLLOW US ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Daniele Ganser über Aktivismus, Tiefer Staat, Whistleblower & Deutschland

Kostenlos acTVism abonnieren: https://www.youtube.com/user/acTVismMunich?sub_confirmation=1

In diesem Interview sprechen wir mit dem Historiker und Friedensforscher Dr. phil. Daniele Ganser über verschiedene Themen: den UN-Sicherheitsrat, Deutschlands Außenpolitik, Geopolitik, den “Tiefen Staat”, sowie die Rolle von Whistleblowing und Aktivismus in der heutigen Zeit. Zusätzlich werden in diesem Video Fragen aus der Öffentlichkeit beantwortet, die uns im Vorfeld des Interviews via Facebook zugesandt wurden.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

NOTIZ: Dieses Video wurde im September 2017 aufgenommen.

Edward Snowden, Noam Chomsky & Glenn Greenwald – Eine Unterhaltung über Privatsphäre – Vollversion

Unterstützen Sie uns mit einem Dauerauftrag oder einer einmaligen Spende:
IBAN: DE89430609678224073600
via Paypal: paypal@acTVism.org
via Betterplace: https://goo.gl/F9UiNW

Dieses Event wurde am 25.03.2016 von der University of Arizona College of Behavioral Sciences in Tucson organisiert. Aufgrund technischer Schwierigkeiten wurde es von acTVism Munich in mehreren Teilen veröffentlicht und heute als vollständige Version nochmals bereitgestellt.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Das Snowden Interview in München, dem die deutschen Medien keinerlei Aufmerksamkeit schenkten

Unterstützen Sie uns mit einem Dauerauftrag oder einer einmaligen Spende:
IBAN: DE89430609678224073600
via Paypal: paypal@acTVism.org
via Betterplace: https://goo.gl/F9UiNW

Dieses Interview wurde von acTVism Munich am 15. Januar 2017 in München durchgeführt und aufgrund technischer Schwierigkeiten in mehreren Teilen veröffentlicht. Daher wird es heute als vollständige Version nochmals bereitgestellt.

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Edward Snowden Exclusive | The Deep State & Revolution

Become a Patreon: https://www.patreon.com/acTVism
Support our Vision by becoming a regular donor: https://goo.gl/i87u9Y
PayPal: PayPal@acTVism.org
Subscribe to our YouTube Channel: https://goo.gl/N9zWHp

This interview was undertaken by acTVism Munich on the 15th of January 2017 in Munich and was published in different parts due to technical difficulties. Hence it was republished today as one full version.

FOLLOW US ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Interview with Jürgen Todenhöfer – The first Western journalist to visit ISIS

Don’t forget to donate to our Crowdfunding-Campaign:
https://www.betterplace.org/en/projects/51400-actvism-munich-crowdfunding

In this interview with best-selling author and war correspondent, Jürgen Todenhöfer, we talk about a number of issues pertaining to the Middle East, war and activism.

FOLLOW US ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Noam Chomsky: US-Präsenz in Europa & der Fall Edward Snowden

Unterstützen Sie uns mit einem Dauerauftrag oder einer einmaligen Spende:
IBAN: DE89430609678224073600
via Paypal: paypal@acTVism.org
via Betterplace: https://goo.gl/F9UiNW

In unserem Interview mit dem MIT-Professor, Anarchisten, Philosophen und renommierten Linguisten Noam Chomsky, sprechen wir über die Präsenz des US-Militärs in Europa und über den Fall Edward Snowden.

Warum sind etwa 44.660 US-Soldaten in Deutschland auf 170 Militärbasen stationiert?

Welche vergangenen Entscheidungen wurden in Zusammenhang mit der Stationierung von US-Militär in Europa und Deutschland getroffen?

Warum genehmigt Deutschland Edward Snowden kein Asyl?

Diese und weitere Fragen werden hier in unserem Video beantwortet:

Noam Chomsky on US Presence in Europe & Edward Snowden

In this interview with MIT professor, anarchist, philosopher and renowned linguist, Noam Chomsky, we talk about US military presence in Europe and the case of Edward Snowden.

Why are circa 44,660 US troops and 170 military installations stationed in Germany?

What historical decisions are tied to US military presence in Europe & Germany ?

Why doesn’t Germany grant Edward Snowden the right to asylum?

All of these questions and more are adressed in this video:

Interview with former CIA-Analyst: Ray McGovern

In this video acTVism Munich interviews former CIA (Central Intelligence Agency) analyst, Ray McGovern, who talks about his experience in the agency and the reasons that led him to become an activist and outspoken critic of the US government.  The interview surfaces a number of issues that include: “Enhanced interrogation techniques” a euphemism for the U.S. government’s program of systematic torture, the role that European governments played in supporting this program, Edward Snowden & the NSA affair, the significance of activism in todays day and age, etc.

Why did President Obama, despite his campaign promises, not pursue meaningful change within the CIA?

Who is Edward Snowden? Is he a traitor or a hero?

What is the role of activism in all of this and what consequences will the European & US population face if they fail to organize & mobilize for change?

Raymond McGovern  is a retired CIA officer turned political activist. McGovern was a CIA analyst from 1963 to 1990, and in the 1980s chaired National Intelligence Estimates and prepared the President’s Daily Brief. He received the Intelligence Commendation Medal at his retirement, returning it in 2006 to protest the CIA’s involvement in torture. McGovern’s post-retirement work includes commentating on intelligence issues and in 2003 co-founding Veteran Intelligence Professionals for Sanity.

Geheime Dokumente enthüllen Details über das mörderische US-Drohnenprogramm

“Es ist das erste Mal, dass Dokumente von Primärquellen veröffentlicht werden, welche die Befehlskette, die den weltweiten Tötungen von Menschen vorausgehen, im Detail beschreiben. Die Banalität der Bürokratie von Attentaten wird in diesen Dokumenten deutlich – die kalte Konzernsprache, mit der sie das Töten von Menschen beschreiben. “Grundlagen der Menschenjagd” ist ein Begriff, den sie benutzen, die “Tyrannei der Distanz” ein anderer. “Arabische Merkmale”, sie wissen schon, um Menschen zu beschreiben, die sie aus tausenden Fuß Höhe beobachten. Die unternehmerische Kälte, mit der die Dokumente reflektieren, was in Wahrheit die systematische Jagd auf und Tötung von Menschen ist, sollte jedem, der sich in dieser Gesellschaft noch um Demokratie schert, kalte Schauer den Rücken hinunter jagen.” – Jeremy Scahill

The Intercept, die investigative Internetplattform des Journalisten Glenn Greenwald, der die Edward Snowden-Dokumente veröffentlicht hat, hat durch einen bisher unbekannten Whistleblower geheime Dokumente zugespielt bekommen, die Details über das mörderische US-Drohnenprogramm in Afghanistan, Jemen und Somalia enthalten. Diese Dokumente bieten einen noch nie dagewesenen Einblick in Obamas Drohnenkrieg.

Quelle des Videos: Democracy Now!
Original-Video: https://www.youtube.com/watch?v=vDWIX…

Glenn Greenwald: Internet, Demokratie, Medien-Revolution & Bürgerjournalismus (2/3)

In diesem Video analysiert Glenn Greenwald das Potenzial des Internets als „unglaublich wertvolles Werkzeug“ für demokratische Partizipation und Bürgerjournalismus, aber auch als Mittel, um die Machtstellung der Eliten zu festigen. Laut Greenwald wird aktuell ein Kampf ausgefochten zwischen den Verfechtern des freien Internets und den Fraktionen, die bereits an der Macht sind.

Das nächste Video von acTVism Munich folgt am 26. Oktober 2015 – Teil 3 der Pressekonferenz: Glenn Greenwald über Deutschlands Reaktion auf die Enthüllungen von Edward Snowden.

BIO: Glenn Greenwald ist ein US-amerikanischer Journalist, Blogger, Schriftsteller und Rechtsanwalt.

Weltweite Bekanntheit erlangte Greenwald, als er die von Edward Snowden im Jahr 2013 übermittelten Dokumente zum streng geheimen NSA-Überwachungsprogramm PRISM aufbereitete und Anfang Juni 2013 in der britischen Tageszeitung The Guardian zusammen mit einem Interview Snowdens veröffentlichte. Es folgte eine Serie von Berichten zur Globalen Überwachungs- und Spionageaffäre in den USA und Großbritannien. Für diese Serie wurden Glenn Greenwald und seine Kollegen mit dem Pulitzer-Preis in der Kategorie „Dienst an der Öffentlichkeit“ ausgezeichnet.

Für seine Berichte zur National Security Agency (NSA) wurde er mit zahlreichen weiteren Preisen ausgezeichnet, darunter hochangesehene Auszeichnungen für investigative Journalisten wie der George Polk Award for National Security Reporting, der Online Journalism Award 2013, der Esso Award for Excellence in Reporting in Brasilien für seine Artikel zur NSA-Massenüberwachung im O Globo (Greenwald war der erste Ausländer, der mit dem Preis geehrt wurde), der Libertad de Expresion Internacional Award des Agrentinischen Magazins Perfil sowie den Pioneer Award der Electronic Frontier Foundation 2013.

Seine Arbeit zur NSA war ein Thema im Film Citizenfour, der 2014 den Oscar als bester Dokumentarfilm erhielt. Bei der Preisverleihung nahm Greenwald gemeinsam mit Regisseurin Laura Poitras den Preis entgegen.

Edward Snowden: Rede beim Sam Adams Award 2015 (Deutsch)

Unterstützen Sie uns mit einem Dauerauftrag oder einer einmaligen Spende:
IBAN: DE89430609678224073600
via Paypal: paypal@acTVism.org
via Betterplace: https://goo.gl/F9UiNW

Am 22 Januar wurde William Binney, ehemals technischer Leiter der NSA, mit dem Sam Adams Award 2015 für seine Verdienste als Whistleblower während des Vietnamkriegs ausgezeichnet. Der Sam Adams Award wird von den Sam Adams Associates for Integrity in Intelligence („Sam Adams Mitstreiter für Integrität in Geheimdiensten“) verliehen, einer Bewegung ehemaliger Kollegen des früheren CIA-Analysten Samuel A. Adams. In diesem Jahr wurde William Binney geehrt, weil er „Licht in die dunkelsten Ecken gheiemer Staats- und Konzernmacht brachte“, wie es in der offiziellen Stellungnahme der Sam Adams Associates heißt.
Edward Snowden, Preisträger des Sam Adams Awards 2013, war bei der diesjährigen Zeremonie per Webcam zugeschaltet und hielt eine Rede zu Ehren von William Binney. acTVism Munich war vor Ort in Berlin und zeichnete auf.

Transkription:

„Okay, zunächst einmal entschuldige ich mich für die technischen Schwierigkeiten.
Danke für die Gelegenheit, hier zu sprechen. Es ist wirklich eine Ehre, diese Anerkennung zu erhalten. Und bevor ich irgendetwas anderes sage, möchte ich eins loswerden: Danke, William.
Wenn wir darüber nachdenken, wie es mir 2013 und nach den jüngsten Enthüllungen ergangen ist, ist es wichtig, über den Kontext, in dem diese Dinge stattfinden, nachzudenken. Wie kommt es, dass einem dieses Fehlverhalten überhaupt auffällt? Wer legt den Grundstein?
Als ich bei der CIA anfing, wurde ich mit einer Floskel bekannt gemacht, die von unserer Führungsspitze verwendet wurde, wonach wir – alle Geheimdienstmitarbeiter – die Verpflichtung hatten, den Mächtigen die Wahrheit ins Gesicht zu sagen. Das bedeutete, dass es unsere zivile Pflicht war, auszusprechen, wenn wir Zeuge von Unrecht wurden, selbst wenn es ein Risiko bedeutete, selbst wenn es in politischer Hinsicht oder für die Karriere nicht hilfreich war.
Wenn unsere Informationen ein anderes Bild vermittelten, als die Politiker in Führungsebenen gerne sehen wollten, war es unsere Pflicht, aufzustehen und unsere Stimme zu erheben. Bei den Individuen, die uns das so beibrachten, handelte es sich allerdings nur um Lippenbekenntnisse. Ich begann mit meiner Arbeit für die CIA im Jahr 2005. Im selben Zeitraum wurde William Binney gerade vom FBI mit vorgehaltener Waffe aus der Dusche gezerrt, weil er Bedenken zu Programmen zur Massenüberwachung und der Tatsache, dass alles überhand nahm, äußerte. Er arbeitete innerhalb des Systems und wollte frühzeitig davor warnen, dass diese Dinge falsch seien und wir etwas dagegen unternehmen müssten.
Anstatt William Binney auszuzeichnen, wurden er und Tom und die anderen bestraft. Und das ging noch Jahre so weiter. Und damit muss Schluss sein. Es herrscht eine Diskrepanz zwischen dem, was an der Spitze dieser Behörden gesagt wird und dem, was bei den Menschen am unteren Ende ankommt. Als ich meine Bedenken gegenüber meinen Kollegen äußerte und wissen wollte, was wir tun und wie wir das geradebiegen sollten. Als ich ihnen mitteilte, dem Einhalt zu gebieten und etwas dagegen zu unternehmen, sagten sie nur: tue es nicht. Sie sagten, das sei eine Falle, ich sähe doch, was mit den anderen passiert sei.
Doch genau das ist die wichtige Entscheidung. Und es macht das, was Bill und Tom und so viele andere getan haben, so wichtig. Vor allem Bill hatte so etwas wie eine Vorreiterrolle inne, was die Planung und Gedanken angeht, wie man tatsächlich etwas verändern kann. Es sieht immer jemand zu. Selbst wenn man es innerhalb des Systems versucht, selbst wenn man bestraft wird, bedeutet das nicht, dass es eine Verschwendung war. Ich sah die Berichte in den Nachrichten, ich sah was diese Menschen sagten, ich wusste, warum Bill Binney recht hatte. Nicht von Beginn an, aber im Laufe der Jahre. Und als ich schließlich weitere Programme enthüllte, wurde mir eine Aufmerksamkeit zuteil, die ich auf mich allein gestellt niemals erreicht hätte. Ohne William Binney gäbe es auch keinen Edward Snowden. Und dafür möchte ich danke sagen. Danke vielmals.
Ich glaube, wir stehen in der Schuld dieser seltenen Individuen, die trotz des enormen Risikos aufstehen und sagen: Wisst ihr was? Auch wenn jeder andere schweigt, ich nicht. Ich werde mich nicht so verhalten, das bin ich mir selbst schuldig. Ich habe eine Verpflichtung, zu versuchen, etwas zu ändern. Veränderung beginnt mit mir. Veränderung beginnt mit uns.
Vielen Dank.“

Bitte teilen Sie das Video auf ihrem Netzwerk. Gerne könnt ihr uns auf Facebook liken: https://www.facebook.com/acTVism?ref=ts&fref=ts